Beckhoff auf der Motek 2012
Offene Automatisierungslösungen für Zuführung, Montage- und Handhabungstechnik

Auf der Motek 2012 präsentieren wir Ihnen unsere PC- und EtherCAT-basierten Automatisierungslösungen für die Montage- und Handhabungstechnik.
Neben Produktneuheiten, wie z. B. die neuen Multitouch-Panel oder die neue Servomotoren-Generation AM8000, steht das neue Antriebssystem XTS (eXtended Transport System) im Fokus der Motek. Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten, wie Sie mit XTS völlig neue und flexible Maschinenkonzepte realisieren können und freuen uns auf Ihren Besuch.
XTS: Optimierter Materialfluss in der Montagetechnik
XTS kombiniert die Vorteile zweier bewährter Antriebsprinzipien: Rotations- und Linearsysteme. Der Motor ist zusammen mit Leistungselektronik und Wegerfassung vollständig integriert. Ein oder mehrere kabellose „Mover“ können auf einer nahezu beliebigen und flexiblen Strecke hochdynamisch bis zu 4 m/s bewegt werden. Für die Konstruktion von Montage- und Handlingsautomaten bietet XTS eine erhöhte Flexibilität. XTS kann als „Standard-Hardware“ eingesetzt werden; neue oder zusätzliche Handlings- und Montageeigenschaften werden –
z. B. bei einem Produktwechsel – softwarebasiert umgesetzt. XTS
TwinCAT 3: effizientes Engineering und freie Wahl der Programmiersprache
TwinCAT 3 ermöglicht die optimale Verteilung der Anwendungen auf die CPU-Kerne und schöpft damit die Prozessorleistung voll aus. Ein effizientes Software-Engineering wird durch die Einbettung in das Microsoft Visual Studio® als einheitliche Entwicklungs-
umgebung ermöglicht. Von C/C++ bis zur
IEC 61131-3, inklusive der objektorientierten Erweiterung, unterstützt TwinCAT 3 alle gängigen Programmierstandards. So kann beispielsweise die Regler-Programmierung in C/C++ und die Anlagen-Simulation mit Matlab®/Simulink® erfolgen. TwinCAT 3
CX2000: Multicore-Power auf der Hutschiene
Mit der CX2000-Baureihe bietet Beckhoff mehr Möglichkeiten auf der Hutschiene: Multicore-Prozessoren, zahlreiche PC- und I/O Schnittstellen sowie eine schnelle, interne Kommuni-
kation basierend auf PCI-Express. Die kompakten Embedded-PCs bilden sowohl für die zentralen aber auch dezentralen Steuerungsarchitekturen die optimale Hardwareplattform. Die Embedded-PC-Serie im robusten Metallgehäuse bietet drei CPU-Grundmodule: Intel® Celeron® @1,4 GHz, single-core (CX2020), Intel® Core™ i7 @1,5 GHz, dual-core (CX2030) oder Intel® Core™ i7 @2,1 GHz, quad-core (CX2040). CX2000
Multitouch-Panel für größtmögliche Flexibilität
Die Control-Panel- und Panel-PC-Baureihen CP2xxx und CP3xxx zeichnen sich durch ein modernes Bedienkonzept mit Multitouch-Display und Singletouch-Funktionalität sowie ein zeitgemäßes, elegantes Gerätedesign aus. Die Panel-Generation bietet zahlreiche Vorteile wie z. B. ein optimiertes Preis-Leistungsverhältnis. Als Einbau- oder Tragarmgeräte sind die Panel aus Aluminium äußerst robust und für den Einsatz unter rauen, industriellen Bedingungen ausgelegt. Neben den klassischen Displaygrößen im Format 4:3, stehen auch Widescreen-Panel in verschiedenen Größen und Auflösungen zur Auswahl. Multitouch-Panel
Servomotor mit One Cable Technology
Die rotativen Synchron Servomotoren der Baureihe AM8xxx zeichnen sich durch hohe Dynamik, Energieeffizienz und niedrige Kosten aus. Ein Highlight ist die One Cable Technology, mit der Power- und Feedbacksystem in einer Motorleitung zusammengefasst sind. Die AM8000 sind die idealen Servomotoren für die Montage- und Handhabungstechnik. AM8000
Presseinformationen

28.08.12

Hallenplan Motek 2012
Hallenplan Motek 2012