LösenAnheftenSchließen

KL9060 | Adapterklemme für KL8001-Powerklemmen

KL9060 | Adapterklemme für KL8001-Powerklemmen

KL9060 | Adapterklemme für KL8001-Powerklemmen

Signalausgang Klemmenbus
+24 V
0 V
PE
Draufsicht 
KL9060 | Adapterklemme für KL8001-Powerklemmen

KL9060 | Adapterklemme für KL8001-Powerklemmen

Die Adapterklemme KL9060 wird, wie die Standardendklemme KL9010, an das Ende des Busklemmenblocks gesteckt. Der Block wird mit der KL9060 abgeschlossen und bietet die Möglichkeit, eine oder mehrere Powerklemmen der Serie KL8001 anzuschließen. In der KL9060 werden die K-Bus-Signale auf einen Flachsteckverbinder umgesetzt und mit den 24 V DC der Powerkontakte in den Steckverbinder eingespeist.

Die Elektronik der KL9060 und die interne Elektronik der folgenden Powerklemmen KL8001 werden über den K-Bus versorgt. Die Powerkontakte und die dazugehörigen Anschlusspunkte sind galvanisch getrennt zu den Ausgangsstufen der Powerklemme geführt. Diese Verbindung ist kurzschlussfest und bis zu 1 A belastbar. Das Durchschleifen der Versorgungsspannung von einem Powermodul zum nächsten lässt sich ohne zusätzliche Verdrahtungsarbeiten realisieren. Die KL9060 bildet, zusammen mit mindestens einer KL8001, eine funktionsfähige Einheit. Neben dem Einstecken desK-Bus-Verlängerungskabels sind keine weiteren Parametrier- und Konfigurierarbeiten an der KL9060 notwendig. Alle Diagnose- und Inbetriebnahmeaufgaben beziehen sich direkt auf die Powerklemme.

Produktstatus:

Serienlieferung

Produktinformationen

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

© Beckhoff Automation 2021 - Nutzungsbedingungen