LösenAnheftenSchließen

EL7047 | Schrittmotorklemme 48 V DC, 5 A, mit Inkremental-Encoder, feldorientierte Regelung

EL7047 | Schrittmotorklemme 48 V DC, 5 A, mit Inkremental-Encoder, feldorientierte Regelung

EL7047 | Schrittmotorklemme 48 V DC, 5 A, mit Inkremental-Encoder, feldorientierte Regelung

Run-LED, Encoder
A, B
C, Latch
E1, E2
Driver, Power
Turn CW, CCW
Enable, Warning
Error A, B
Powerkontakt
+24 V
Powerkontakt 0 V
A, B
C, Latch
Encodereingang
E1, E2
A1, A2
B1, B2
Motor-
versorgung
50 V, 0 V
Motor-
versorgung
50 V, 0 V
Draufsicht 
Kontaktbelegung 
EL7047 | Schrittmotorklemme 48 V DC, 5 A, mit Inkremental-Encoder, feldorientierte Regelung

EL7047 | Schrittmotorklemme 48 V DC, 5 A, mit Inkremental-Encoder, feldorientierte Regelung

Distributed Clocks: das integrierte Zeitmanagementsystem in EtherCAT

Dezentrale, absolute Systemsynchronisation: Mit Distributed-Clocks und EtherCAT.

Kompakte Antriebstechnik: Motorbaureihe AM81xx und AM31xx

Distributed Clocks: das integrierte Zeitmanagementsystem in EtherCAT

Dezentrale, absolute Systemsynchronisation: Mit Distributed-Clocks und EtherCAT.

Kompakte Antriebstechnik: Motorbaureihe AM81xx und AM31xx

Die EtherCAT-Klemme EL7047 ist für den direkten Anschluss von Schrittmotoren im mittleren Leistungsbereich bis 5 A und für einen Spannungsbereich von 8…48 V vorgesehen. Die Schrittmotorendstufe ist in kompakter Bauform, zusammen mit zwei digitalen Eingängen für Endlagenschalter und einem Encoderinterface, in der EtherCAT-Klemme untergebracht. Durch Parametrierung kann die EL7047 an den zu betreibenden Motor und die Applikationserfordernisse angepasst werden. Ein besonders ruhiger und präziser Motorlauf ist durch ein 64-fach-Microstepping sichergestellt.

 

In Kombination mit einem entsprechenden Schrittmotor stellt die EL7047 eine preiswerte und kompakte Antriebslösung dar. Durch den drehsteif-integrierten Encoder (1024 Inc/Rev) sind die Schrittmotoren der AS2000-Serie ideal für die Closed-Loop-Regelung der EL7047 geeignet.

 

Der Ausgangsstrom der Klemme kann in Verbindung mit dem Lüftermodul ZB8610 (Dauerbetrieb mit Volllast) auf 6,5 A erhöht werden.

 

Als Inbetriebnahme-Tool dient der TwinCAT 3 Drive Manager 2. Durch den strukturierten Aufbau und die vielfältigen Funktionen erfolgt eine einfache und intuitive Inbetriebnahme der Achse.

Produktstatus:

Serienlieferung

Produktinformationen

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

© Beckhoff Automation 2021 - Nutzungsbedingungen