LösenAnheftenSchließen

IP5209-B310-1000 | Feldbus Box, 1-Kanal-Encoder-Interface, PROFIBUS, SinCos, 11 µAss, M23

IP5209-B310-1000 | Feldbus Box, 1-Kanal-Encoder-Interface, PROFIBUS, SinCos, 11 µAss, M23

IP5209-B310-1000 | Feldbus Box, 1-Kanal-Encoder-Interface, PROFIBUS, SinCos, 11 µAss, M23


Feldbusanschluss (feldbusabhängig)


M23-Schraubverbinder für
Signalanschluss


Statusanzeige Signal


Beschriftungsfelder

Statusanzeige Stromversorgung:


Steuerspannung (US)


Lastspannung (UP)


Stromversorgung-Einspeisung


Stromversorgung-Weiterleitung

Encoder-Anschluss
1 | 1+
2 | 1-
3 | + 5 V DC Sensor
4 | GND
5 | 2+
6 | 2-
7 | 0+
8 | 0-
9 | n.c.

1 | +24 V DC US
2 | +24 V DC UP
3 | GNDS
4 | GNDP

Draufsicht 

Steckerbelegung 
IP5209-B310-1000 | Feldbus Box, 1-Kanal-Encoder-Interface, PROFIBUS, SinCos, 11 µAss, M23

IP5209-B310-1000 | Feldbus Box, 1-Kanal-Encoder-Interface, PROFIBUS, SinCos, 11 µAss, M23

Die SinCos-Baugruppe IP5209-Bxxx dient als Interface zum direkten Anschluss eines Messsensors, z. B. eines Messtasters mit sinusförmigem Spannungsausgang 1 Vss, an den übergeordneten Feldbus. Im Unterschied zur Standardausführung hat die Sondervariante IP5209-Bxxx-1000 statt eines Spannungseingangs einen Stromeingang für 11-µAss-Messtaster. Das Messsignal wird aufbereitet, interpoliert und als 32-Bit-Wert zur Verfügung gestellt. Eine Signalperiode wird mit 10 Bit, d. h. 1024 Schritten, aufgelöst. Die Referenzmarke wird ebenfalls in einem 32-Bit-Wert gespeichert. Der aktuelle Zählwert und der Wert der Referenzmarke können gelesen werden. Die Grenzfrequenz für die Messsignaleingänge beträgt 100 kHz.

Produktinformationen

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

© Beckhoff Automation 2021 - Nutzungsbedingungen