LösenAnheftenSchließen

CX1010 | CPU-Grundmodul

CX1010 | CPU-Grundmodul

CX1010 | CPU-Grundmodul

Status-LEDs
PC/104-Interface
Compact-Flash-Einschub
Ethernet- und USB-Anschluss
Batteriefach
Beschriftungsfeld
CX1010 | CPU-Grundmodul

CX1010 | CPU-Grundmodul

Das CX1010-CPU-Grundmodul ist die Basiseinheit des CX-Systems. Es beinhaltet die CPU, den internen Flash-Speicher in zwei Ausbaustufen sowie die Möglichkeit, ein zusätzliches Speichermedium im Compact-Flash-Format II zu betreiben. Eine Ethernet-Schnittstelle gehört zur Basisausstattung. Über die beidseitig ausgeführte PC/104-Schnittstelle können alle anderen Komponenten der CX-Familie angeschlossen werden. Das CPU-Modul lässt sich mit unterschiedlichen Hardware- und Softwareoptionen ausstatten: Beim Betriebssystem kann zwischen Windows Embedded CE 6 und Windows Embedded Standard 2009 gewählt werden. Die Grundausstattung des CX1010 enthält eine 128-MB-Compact-Flash-Karte. Durch die Automatisierungssoftware TwinCAT 2 wird ein CX1010-System zu einer leistungsfähigen SPS und Motion-Control-Steuerung, die mit oder ohne Visualisierung eingesetzt werden kann. An das CPU-Grundmodul können weitere Systemschnittstellen sowie Feldbusanschaltungen angefügt werden. Das passive Kühlungsmodul ist im Lieferumfang enthalten. Für die Spannungsversorgung des CPU-Moduls wird eines der Netzteilmodule des Typs CX1100 benötigt.

Produktstatus:

Serienlieferung (nicht für neue Projekte empfohlen) | empfohlene Alternative: CX20x0 | Intel® Celeron®/Core™ i7

Produktinformationen

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

© Beckhoff Automation 2021 - Nutzungsbedingungen