LösenAnheftenSchließen

Open Control Architecture-Integration für die nahtlose Kommunikation mit professionellen Audio-Systemen

Medien- und Steuerungstechnik auf einer Plattform

Beckhoff auf der Prolight + Sound: Halle 3.0, Stand B72

Bereits zum sechsten Mal in Folge ist Beckhoff Aussteller auf der Prolight + Sound in Frankfurt und präsentiert seine PC- und EtherCAT-basierte Steuerungstechnik für die Bühnen- und Showtechnik. Als Neuheiten zeigt Beckhoff die Unterstützung von Open Control Architecture, dem herstellerübergreifenden Standard für professionelle Audiosysteme, die Einkabellösung EtherCAT P für die Feldebene, die neue Bedienoberfläche TwinCAT HMI sowie TwinCAT Analytics für die lückenlose Speicherung und Analyse von Prozessdaten.

Die offene, modulare Steuerungsplattform ist durchgängig in allen Gewerken der Bühnen-, Show- und Konzerttechnik wie Movable Objects, Lichttechnik, AV- und Medientechnik sowie Gebäudeautomation einsetzbar. Vielfältige Schnittstellen zur Anbindung von AV-Multimedia- und Lichtsystemen ermöglichen die optimale Verknüpfung von Medientechnik, Lichtsteuerung, Gebäudeautomation und Steuerungslogik.

Open Control Architecture integriert Audiosysteme in die PC-basierte Steuerung

Durch die Unterstützung von Open Control Architecture, DMX, SMPTE TimeCode, Crestron, Bang & Olufsen, Art-Net™ und Streaming ACN (sACN) sind alle für die Bühnen- und Medientechnik relevanten Geräte und Systeme in die Beckhoff-Automatisierungsplattform integrierbar. Für die Gebäudetechnik können zusätzlich KNX/EIB, DALI, BACnet, M-Bus, MP-Bus und SMI-Bus eingebunden werden. Mit der Implementierung von Open Control Architecture hat Beckhoff die Interoperabilität und Zuverlässigkeit der PC-Control-Plattform noch weiter ausgebaut.

Einfach, offen, HTML5-basiert: TwinCAT HMI

Mit dem neuen TwinCAT HMI wird ein Paradigmenwechsel im Bereich der HMI-Software eingeläutet: Statt der proprietären Systeme für Engineering und Kommunikation und der Verwendung unter bestimmten Betriebssystemen setzt Beckhoff auf IT-Standards wie Visual Studio® für das Engineering, HTML5 für das Design und Websockets und HTTPS für die sichere Kommunikation. Die Programmierung entfällt; die Konfiguration erfolgt bequem über den grafischen Editor. So einfach die Konfiguration, so anpassungsfähig ist das Handling: Die Bedienoberfläche kann auf jedem HTML5-fähigen Browser, unabhängig von Betriebssystem, Auflösung oder Display, ausgeführt werden.

EtherCAT P: Ultraschnelle Kommunikation und Power auf einem Kabel

EtherCAT P integriert in einem Kabel die EtherCAT-Kommunikation sowie die System- und Peripheriespannung. Darüber hinaus ermöglicht EtherCAT P eine Stromversorgungsweiterleitung direkt über die Teilnehmer. Die Kombination aus hoher EtherCAT-Performance und der flexiblen und uneingeschränkten EtherCAT-Topologie machen die Einkabellösung zum optimalen Bussystem für die Sensorik, Aktorik und die Messtechnik: Hierdurch werden Material- und Montagekosten eingespart und der Einbauraum im Schaltschrank wird reduziert.

TwinCAT Analytics: Lückenlose Aufzeichnung und Analyse von Prozessdaten

Im Rahmen der Bühnen- und Entertainmenttechnik bestehen vielfältige Anforderungen an die Zustandsüberwachung und Diagnose von Anlagen: Online- und Offline-Zustandsanalyse, vorausschauende Wartung oder die Langzeitarchivierung von Daten. Mit TwinCAT Analytics lassen sich alle prozessrelevanten Daten lückenlos und zyklussynchron speichern und analysieren. Die Daten stehen – abgelegt in einem einheitlichen Prozessdatenformat mit Datenkomprimierung – je nach Bedarf lokal in der Steuerung oder als Cloud-basierte Lösung – auf einem Server im eigenen Firmennetzwerk bzw. in einer öffentlichen Cloud zur Verfügung.

Technologien

Branchen

Frau Bettina Winterkorn

Frau Bettina Winterkorn
Beckhoff Automation GmbH
Hauptstraße 4
6706 Bürs
Österreich

+43 5552 68813-0
+43 5552 68813-18
press@beckhoff.at