LösenAnheftenSchließen

Unternehmenszentrale Schweiz
Beckhoff Automation AG

Rheinweg 7
8200 Schaffhausen, Schweiz

+41 52 633 40 40
info@beckhoff.ch
www.beckhoff.com/de-ch/

Technischer Support Schaffhausen (Deutsch)

+41 52 633 40 40
support@beckhoff.ch
Kontaktformular

Technischer Support Arbon (Deutsch)

+41 71 447 10 80
support@beckhoff.ch

Technischer Support Lyssach (Deutsch)

+41 34 447 44 88
support@beckhoff.ch

Technischer Support Yverdon (Französisch)

+41 24 447 27 00
support@beckhoff.ch

Technischer Support Losone (Italienisch)

+41 91 792 24 40
support@beckhoff.ch

TF7xxx | TwinCAT 3 Vision

Integriert die Bildverarbeitung in die Automatisierung

Mit TwinCAT 3 Vision steht eine offene und skalierbare Bildverarbeitungslösung zur Verfügung, die vollständig in die durchgängige Automatisierungsplattform TwinCAT integriert ist. Da die Konfiguration der Kameras und die Programmierung der Bildanalyse in der gewohnten TwinCAT-Umgebung erfolgen, wird das Engineering vereinfacht.

Mit der konfigurierbaren Multicore-Unterstützung lässt sich das breite Leistungsspektrum des Industrie-PC-Portfolios voll ausnutzen, um so auch anspruchsvolle Bildanalysen mit hoher Effizienz lösen zu können.

TwinCAT Vision setzt bei der Kameraschnittstelle auf den weltweit verbreiteten und akzeptierten GigE-Vision-Standard. Infolge dieser Unterstützung steht eine große Auswahl an Kameras mit verschiedenen Technologien, wie Flächen- oder Zeilenkameras, oder speziellen Eigenschaften zur Verfügung.

Durch die Ausführung der Bildverarbeitungsalgorithmen in derselben Echtzeitumgebung wie SPS, Motion und Robotik lassen sich Aufgaben einfach und exakt synchronisieren. Latenzen und zusätzliche Schnittstellen entfallen, wodurch Prozesse deutlich optimiert werden und die Effizienz einer Maschine gesteigert werden kann.

TwinCAT Vision gliedert sich in Produkte zur Kameraeinbindung und in eine umfangreiche Bibliothek mit verschiedensten Bildverarbeitungsalgorithmen. In beiden Fällen benötigt man zunächst die Basislizenz. Für weitere Funktionen, wie z. B. der Realisierung spezieller Bildanalysen oder dem Betreiben von mehr als zwei Kameras, stehen entsprechende Erweiterungen zur Verfügung. Das TwinCAT Vision Engineering ist kostenlos und kann mit der Testlizenz ausprobiert werden.

Ihre Auswahl:
    Einträge pro Seite
    Inhalte werden geladen ...