LösenAnheftenSchließen

Unternehmenszentrale Schweiz
Beckhoff Automation AG

Rheinweg 7
8200 Schaffhausen, Schweiz

+41 52 633 40 40
info@beckhoff.ch
www.beckhoff.ch

Technischer Support Schaffhausen Schweiz (Deutsch)

+41 52 633 40 40
support@beckhoff.ch
Kontaktformular

Technischer Support Arbon Schweiz (Deutsch)

+41 71 447 10 80
support@beckhoff.ch

Technischer Support Lyssach Schweiz (Deutsch)

+41 34 447 44 88
support@beckhoff.ch

Technischer Support Schweiz (Französisch)

+41 24 447 27 00
support@beckhoff.ch

Technischer Support Schweiz (Italienisch)

+41 91 792 24 40
support@beckhoff.ch

EL3204 | 4-Kanal-Eingangsklemme Pt100 (RTD)

EL3204 | 4-Kanal-Eingangsklemme Pt100 (RTD)

EL3204 | 4-Kanal-Eingangsklemme Pt100 (RTD)

Run-LED
Error-LED 1
Run-LED
Error-LED 3
Run-LED
Error-LED 2
Run-LED
Error-LED 4
Powerkontakt
+24 V
Powerkontakt 0 V
+R1
-R1
+R3
-R3
+R2
-R2
+R4
-R4
Draufsicht 
Kontaktbelegung 
EL3204 | 4-Kanal-Eingangsklemme Pt100 (RTD)

EL3204 | 4-Kanal-Eingangsklemme Pt100 (RTD)

Messtechnik einfach integriert: Die analogen EtherCAT-Eingangsklemmen.

Messtechnik einfach konfiguriert: Die analogen EtherCAT-Eingangsklemmen.

Messtechnik einfach integriert: Die analogen EtherCAT-Eingangsklemmen.

Messtechnik einfach konfiguriert: Die analogen EtherCAT-Eingangsklemmen.

Die analoge Eingangsklemme EL3204 erlaubt den direkten Anschluss von vier Widerstandssensoren. Der gemessene Widerstandswert kann entweder direkte in Ohm ausgegeben oder in eine Temperatur transformiert werden. Ist die Temperatur am Messort von Interesse, kann in der Klemme die Umrechnung von Widerstand zu Temperatur nach verschiedenen Sensorkennlinien (Pt100, Pt1000, NI120, NI1000, KTY-Typen u.a.) erfolgen. Die EL3204 kann Sensoren in 2-Leitertechnik betreiben. Die EtherCAT-Klemmen zeigen ihre Messfähigkeit durch Leuchtdioden und Status-Bits im EtherCAT Prozessabbild an.

Produktstatus:

Serienlieferung

Produktinformationen

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

© Beckhoff Automation 2021 - Nutzungsbedingungen