LösenAnheftenSchließen

Unternehmenszentrale Schweiz
Beckhoff Automation AG

Rheinweg 7
8200 Schaffhausen, Schweiz

+41 52 633 40 40
info@beckhoff.ch
www.beckhoff.ch

Technischer Support Schaffhausen Schweiz (Deutsch)

+41 52 633 40 40
support@beckhoff.ch
Kontaktformular

Technischer Support Arbon Schweiz (Deutsch)

+41 71 447 10 80
support@beckhoff.ch

Technischer Support Lyssach Schweiz (Deutsch)

+41 34 447 44 88
support@beckhoff.ch

Technischer Support Yverdon (Französisch)

+41 24 447 27 00
support@beckhoff.ch

Technischer Support Losone (Italienisch)

+41 91 792 24 40
support@beckhoff.ch

FC1100 | PCI-EtherCAT-Slavekarte

FC1100 | PCI-EtherCAT-Slavekarte

FC1100 | PCI-EtherCAT-Slavekarte

FC1100 | PCI-EtherCAT-Slavekarte

FC1100 | PCI-EtherCAT-Slavekarte

Mit der PCI-EtherCAT-Karte FC1100 kann ein PC als Slave in ein EtherCAT-Netzwerk eingebunden werden. Die Karte verfügt über einen EtherCAT-Kanal mit zwei Ports (IN/OUT) und kann auf drei Arten genutzt werden:

 

  • unter TwinCAT wird sie einfach als EtherCAT-Slave erkannt und kann einfach mit den gewünschten Prozessdaten konfiguriert werden. DistributedClocks wird unterstützt und die Task nachgeregelt.
  • der Nutzer kann eine eigene Anwendung (Programm) auf Basis des Beckhoff-EtherCAT-Slave-Stack-Code ET9300 erstellen und auf die Karte zugreifen. Die Echtzeitfähigkeit ist hierbei eingeschränkt.
  • der Zugriff auf die Karte kann komplett eigenständig geschrieben werden, wobei für den Betrieb unter Windows eine dll von Beckhoff verfügbar ist.

 

Stellt sich die Anforderung nach EtherCAT-Datenaustausch zwischen Systemen, sollten neben den FC11xx-Karten auch funktionsähnliche Geräte wie die Bridge-Klemme EL6695 oder die B110-Schnittstelle der Embedded-PC CX2/5xxx betrachtet werden.

Produktstatus:

Serienlieferung

Produktinformationen

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

© Beckhoff Automation 2021 - Nutzungsbedingungen