LösenAnheftenSchließen

ELX3312 | 2-Kanal-Analog-Eingangsklemme Thermoelement, 2-Leitertechnik, 16 Bit, Ex i

ELX3312 | 2-Kanal-Analog-Eingangsklemme Thermoelement, 2-Leitertechnik, 16 Bit, Ex i

ELX3312 | 2-Kanal-Analog-Eingangsklemme Thermoelement, 2-Leitertechnik, 16 Bit, Ex i

Run-LED
Error-LED 1
Error-LED 2
Powerkontakt
+24 V EX
Powerkontakt
0 V EX
+TC1
+TC2
-TC1
-TC2
Draufsicht 
ELX3312 | 2-Kanal-Analog-Eingangsklemme Thermoelement, 2-Leitertechnik, 16 Bit, Ex i

ELX3312 | 2-Kanal-Analog-Eingangsklemme Thermoelement, 2-Leitertechnik, 16 Bit, Ex i

Die analogen Eingangsklemmen ELX3312 erlauben den direkten Anschluss von Thermoelementen aus explosionsgefährdeten Bereichen der Zonen 0/20 und 1/21. Die Schaltung der ELX3312 kann Sensoren in 2-Leitertechnik betreiben. Die Linearisierung erfolgt über den gesamten, frei wählbaren Temperaturbereich. Ein Drahtbruch wird durch Error-LEDs signalisiert. Die Kaltstellenkompensation erfolgt durch interne Temperaturmessung. Mit der ELX3312 ist auch eine Spannungsmessung im mV-Bereich möglich.

 

EtherCAT-Klemmen der ELX-Serie müssen stets in Verbindung mit der Einspeiseklemme ELX9560 betrieben werden. Diese erzeugt aus der Eingangsspannung (24 V DC) eine galvanisch getrennte Ausgangsspannung (24 V EX) zur Versorgung der nachfolgenden ELX-Klemmen. Sollte eine erneute Einspeisung erforderlich sein, kann die Kombination aus einer ELX9410 und einer ELX9560 verwendet werden, sodass weitere ELX-Klemmen angereiht werden können. Der ELX-Klemmenstrang muss mit einer ELX9012 oder zwei ELX9410 abgeschlossen werden.

Produktstatus:

Serienlieferung

Produktinformationen

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

© Beckhoff Automation 2021 - Nutzungsbedingungen