LösenAnheftenSchließen

IP5109-B528 | Feldbus Box, 1-Kanal-Encoder-Interface, DeviceNet, inkremental, 5 V DC (DIFF RS422, TTL), 1 MHz, M23, integriertes T-Stück

IP5109-B528 | Feldbus Box, 1-Kanal-Encoder-Interface, DeviceNet, inkremental, 5 V DC (DIFF RS422, TTL), 1 MHz, M23, integriertes T-Stück

IP5109-B528 | Feldbus Box, 1-Kanal-Encoder-Interface, DeviceNet, inkremental, 5 V DC (DIFF RS422, TTL), 1 MHz, M23, integriertes T-Stück

IP5109-B528 | Feldbus Box, 1-Kanal-Encoder-Interface, DeviceNet, inkremental, 5 V DC (DIFF RS422, TTL), 1 MHz, M23, integriertes T-Stück

IP5109-B528 | Feldbus Box, 1-Kanal-Encoder-Interface, DeviceNet, inkremental, 5 V DC (DIFF RS422, TTL), 1 MHz, M23, integriertes T-Stück

Die Baugruppe IP5109 ist ein Interface zum direkten Anschluss von Inkremental-Encodern mit Differenz (RS485)- oder Einfacheingängen. Ein 16-Bit-Zähler mit Quadraturdecoder sowie ein 16-Bit-Latch für den Nullimpuls können gelesen, gesetzt oder aktiviert werden. Die Eingänge können wahlweise als Komplementär- oder Einfacheingänge genutzt werden. An den Statuseingang des Interfaces können Inkremental-Encoder mit Störmeldeausgang angeschlossen werden. Eine Periodendauermessung mit einer Auflösung von 200 ns ist möglich. Der Toreingang (Gate) erlaubt das Sperren des Zählers (High = Stop); über den Latch-Eingang wird mit der steigenden Flanke ausgewertet.

Produktstatus:

Serienlieferung

Produktinformationen

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

© Beckhoff Automation 2022 - Nutzungsbedingungen