LösenAnheftenSchließen

20.03.2014

Applikationsfilm: Miele - PC-basierte Gebäudeautomation im Miele-Verwaltungsgebäude

Integrale Gebäudeautomation im neuen Miele-Verwaltungsgebäude im Stammwerk Gütersloh: Hohe Flexibilität durch EnOcean-Funktechnik und übergeordnete BACnet-Kommunikation mit Beckhoff Building Automation.

Weitere Informationen zu diesem Video

BK1150

Der EtherCAT-Koppler BK1150 ist das Bindeglied zwischen dem EtherCAT-Protokoll auf Feldbusebene und den Busklemmen. Der Koppler setzt die Telegramme im Durchlauf von der Ethernet-100BASE-TX-Physik auf den internen, feldbusunabhängigen Klemmenbus um. Eine Station besteht dabei aus einem Koppler und bis zu 64 Busklemmen sowie einer Busendklemme. Die Zuordnung ins Prozessabbild des EtherCAT-Systems erfolgt automatisch. Über die K-Bus-Verlängerung können bis zu 255 Busklemmen angeschlossen werden.

CX2020

Das CX2020-CPU-Grundmodul verfügt über eine Intel®-Celeron®-CPU mit 1,4 GHz Taktfrequenz. Die Steuerung ist lüfterlos und ohne rotierende Bauteile. Das Grundmodul beinhaltet neben CPU und Chipsatz auch den Arbeitsspeicher, der standardmäßig 2 GB umfasst. Optional sind bis zu 4 GB möglich. Die Steuerung bootet von der CFast-Flash-Speicherkarte.

Multitouch-Control-Panels

Moderne Multitouch-Technologie und flexible Anschlusstechnik für Distanzen bis 100 Meter bieten die Control-Panel-Serien CP29xx und CP39xx in Diagonalen von 7 bis 24 Zoll.

Gebäudeautomation

PC-based Control von Beckhoff integriert alle Funktionen der Gebäudeautomation auf einer Steuerungsplattform.

Beckhoff control components for:  Lighting HVAC Energy measurement Facade

AV- und Medientechnik

PC-based Control: Medien- und Steuerungstechnik auf einer Plattform