Beckhoff auf der Light + Building 2012
Beckhoff Building Automation: höchste Energie-Effizienz für Neubauten und Modernisierungen

Rund 40% des weltweiten Energieverbrauches entfallen auf Gebäude. Das bedeutet nicht nur einen akuten Handlungsbedarf angesichts immer knapper werdender weltweiter Ressourcen, sondern auch ein enormes Einsparpotenzial für Investoren, Planer und Architekten. Zur erfolgreichen Umsetzung dieser Herausforderungen stellen wir Ihnen unser ganzheitliches Building-Automation-Konzept auf der
Light + Building vor. Ein System für alle Gewerke, mit dem Sie heute schon die Anforderungen der Energie-Effizienzklasse A erfüllen. Und: Ihr Gebäude ist auch „Ready for Smart Grid“ – und somit bereit für die Zukunft.
PC-basierte Gebäudeautomation
Ein System für alle Gewerke
Beckhoff bietet mit seiner PC- und Ethernet-basierten Steuerungstechnik eine gewerke-
übergreifende Lösung. Basis für die Erfassung aller Datenpunkte im Gebäude ist das Beckhoff- Busklemmensystem mit Buskopplern für alle gängigen Bussysteme. Die PC-basierte Steuerungstechnik ermöglicht, alle Gebäudefunktionen und Funktionsänderungen softwarebasiert zu realisieren. Das bedeutet maximale Flexibilität und geringe Engineeringkosten.
Multicore auf der Hutschiene und Multitouch-Panel
Mit der neuen Steuerungsgeneration CX2000 steht die hohe Multicore-Rechenleistung nun auch in Embedded-PCs zur Verfügung. Einen höheren Bedienkompfort ermöglichen die neuen Beckhoff Multitouch-Panel und -Panel-PCs mit verschiedenen Displaygrößen.
Handbedienmodule mit universellem Feldbusanschluss
Die Handbedienmodule ermöglichen das Schalten, Steuern und Beobachten von digitalen Signalen sowie das Setzen und Lesen von Daten und Werten bei Ausfall einer Steuerung.
Sie werden direkt in die Schaltschranktür eingesetzt und können somit bedient werden, ohne dass der Schaltschrank geöffnet werden muss.
TwinCAT-Building-Software
TwinCAT HLK – neue Software-Bausteine
In Anlehnung der neuen Normen der Raumautomation haben wir unsere TwinCAT-HLK-Bibliothek ergänzt. Zur Erstellung ganzheitlicher Lösungen ist die Bibliothek um die Bereiche Fassaden-
steuerung und Beleuchtung erweitert
worden.
BACnet/IP
BACnet/IP ist direkt in die TwinCAT-Umgebung integriert. Jede PC-basierte Steuerung kann als BACnet-Building-Controller verwendet werden. Objekte können direkt aus der SPS generiert und konfiguriert werden.
Presseinformationen

27.03.12

Beckhoff-Building-Automation: höchste Energieeffizienzklasse für Neubauten und bei Modernisierungen
Integrale Gebäudeautomation: Beckhoff erweitert sein Lösungsspektrum

19.01.12

Handbedienmodule in der Schaltschranktür mit universellem Feldbusanschluss
Beckhoff Busklemmen: Manuelle und automatische Prozessdaten-Steuerung in Gebäuden und Anlagen

19.01.12

Kompakte M-Bus-Lösung macht Spezialhardware überflüssig
Building Automation: M-Bus-Masteranschaltung KL6781 ergänzt Energie-
verbrauchsmessung im Busklemmenformat

19.01.12

Embedded-PC CX9020: Kompakte PC-Steuerung für den universellen Einsatz
Beckhoff auf der Light + Building 2012: Halle 11, Stand C56
Hallenplan Light + Building 2012
Hallenübersicht Light + Building 2012