CANopen-„Compact“-Buskoppler BK5151
Statusanzeige
Feldbus,
Power-LEDs
K-Bus
Versorgung
Buskoppler
Einspeisung
Powerkontakte
Powerkontakte
Feldbusanschluss
Adresswahlschalter
Konfigurationsschnittstelle
Adresswahlschalter
Erweiterter Temperaturbereich

BK5151 | CANopen-„Compact“-Buskoppler

CANopenDer „Compact“-Buskoppler BK5151 für CANopen erweitert das Beckhoff-Busklemmensystem um eine kostenoptimierte Variante in einem kompakten Gehäuse. Es werden bis zu 64 Busklemmen unterstützt; mit der Klemmenbusverlängerung ist der Anschluss von bis zu 255 Busklemmen möglich. Der CANopen-Buskoppler hat eine automatische Baudratenerkennung bis 1 MBaud sowie zwei Adresswahlschalter für die Adressvergabe. Für den Feldbusanschluss steht ein 9-poligen D-Sub-Stecker, der im Lieferumfang enthalten ist, zur Verfügung. Wahlweise ist auch der Stecker ZS1052-3000 mit integriertem Endwiderstand anschließbar.

Systemdaten CANopen | BK5151
Anzahl I/O-Stationen 64 (255 mit K-Bus-Verlängerung)
Anzahl I/O-Punkte aufbauabhängig
Übertragungsmedium abgeschirmtes, verdrilltes Kupferkabel, 2 x Signal, 1 x Ground (empfohlen)
Max. Kabellänge
5.000 m 2.500 m 1.000 m 500 m 250 m 100 m 40 m
Übertragungsraten
10 kBaud 20 kBaud 50 kBaud 100/125 kBaud 250 kBaud 500 kBaud 1.000 kBaud
Prozessdaten-Betriebsarten synchron, zyklisch, ereignisgesteuert, Polling
Technische Daten BK5151
Anzahl Busklemmen 64 (255 mit K-Bus-Verlängerung)
Max. Byte-Anzahl Feldbus 16 Tx/Rx PDOs
Anzahl PDOs (CANopen) 16 Tx/Rx PDOs
Weitere CANopen-Features Life-/Nodeguarding, Emergency-Objekt, variables Mapping, Store/Restore
Übertragungsraten automatische Erkennung bis 1 MBaud
Businterface D-Sub-Stecker, 9-polig
Spannungsversorgung 24 V DC (-15 %/+20 %)
Serielle Schnittstelle Konfigurationsschnittstelle
Diagnose-LED 2 x Spannungsversorgung, 2 x K-Bus, 2 x Feldbus
Stromversorgung K-Bus 1750 mA
Gewicht ca. 100 g
Betriebs-/Lagertemperatur -25…+60 °C/-40…+85 °C
Relative Feuchte 95 % ohne Betauung
Schwingungs-/Schockfestigkeit gemäß EN 60068-2-6/EN 60068-2-27
EMV-Festigkeit/-Aussendung gemäß EN 61000-6-2/EN 61000-6-4
Schutzart/Einbaulage IP 20/beliebig
Zulassungen/Kennzeichnungen CE, UL, ATEX
Ex-Kennzeichnung II 3 G Ex nA IIC T4 Gc
Zubehör/verwandte Produkte  
KS2000 Konfigurationssoftware zur erweiterten Parametrierung
Kabelsätze Kabelsätze und Stecker
FC5101 | FC5102 CANopen-PCI-Feldbuskarten
BK5120 CANopen-„Economy plus“-Buskoppler für bis zu 64 Busklemmen (255 mit K-Bus-Verlängerung)
BK5150 CANopen-„Compact“-Buskoppler für bis zu 64 Busklemmen (255 mit K-Bus-Verlängerung)
BC5150 CANopen-„Compact“-Busklemmen-Controller für bis zu 64 Busklemmen (255 mit K-Bus-Verlängerung)
BX5100 CANopen-Busklemmen-Controller für bis zu 64 Busklemmen (255 mit K-Bus-Verlängerung)
CX8051 CANopen-Embedded-PC, Slave
System  
CANopen Weitere CANopen-Produkte finden Sie in der Systemübersicht