Adapterklemme für KL8001-Powerklemmen KL9060
Signalausgang
Klemmenbus
+24 V
0 V
PE
Draufsicht 

KL9060 | Adapterklemme für KL8001-Powerklemmen

Die Adapterklemme KL9060 wird, wie die Standardendklemme KL9010, an das Ende des Busklemmenblocks gesteckt. Der Block wird mit der KL9060 abgeschlossen und bietet die Möglichkeit, eine oder mehrere Powerklemmen der Serie KL8001 anzuschließen. In der KL9060 werden die K-Bus-Signale auf einen Flachsteckverbinder umgesetzt und mit den 24 V DC der Powerkontakte in den Steckverbinder eingespeist.

Die Elektronik der KL9060 und die interne Elektronik der folgenden Powerklemmen KL8001 werden über den K-Bus versorgt. Die Powerkontakte und die dazugehörigen Anschlusspunkte sind galvanisch getrennt zu den Ausgangsstufen der Powerklemme geführt. Diese Verbindung ist kurzschlussfest und bis zu 1 A belastbar. Das Durchschleifen der Versorgungsspannung von einem Powermodul zum nächsten lässt sich ohne zusätzliche Verdrahtungsarbeiten realisieren. Die KL9060 bildet, zusammen mit mindestens einer KL8001, eine funktionsfähige Einheit. Neben dem Einstecken desK-Bus-Verlängerungskabels sind keine weiteren Parametrier- und Konfigurierarbeiten an der KL9060 notwendig. Alle Diagnose- und Inbetriebnahmeaufgaben beziehen sich direkt auf die Powerklemme.

Technische Daten KL9060
Anzahl Powerklemmen bis zu 10 KL8001
Strombelastung ≤ 10 A
Power-LED
Defekt-LED
Anschlussart 1 x Flachsteckbuchse, 10-polig
Länge zwischen Stationen
Einschaltstrom
Stromaufnahme K-Bus
Stromversorgung K-Bus
Powerkontakte 24 V DC (-15 %/+20 %)/1,4 A max., kurzschlussfest
Nennspannung 24 V DC (-15 %/+20 %)
Potenzialtrennung 500 V (Powerkontakt/Versorgungsspannung/K-Bus)
Konfigurationsmöglichkeit keine, automatisch
PE-Kontakt ja
Schirmanschluss
Breite im Prozessabbild
Elektrische Verbindung zur Hutschiene
Besondere Eigenschaften Verbindung zu KL8001 über mitgeliefertes 20-poliges Flachbandkabel
Gewicht ca. 65 g
Betriebs-/Lagertemperatur 0…+55 °C/-25…+85 °C
Schwingungs-/Schockfestigkeit gemäß EN 60068-2-6/EN 60068-2-27
EMV-Festigkeit/-Aussendung gemäß EN 61000-6-2/EN 61000-6-4
Schutzart/Einbaulage IP 20/beliebig
Zulassungen CE
Zubehör  
KL8001 Powerklemme für Siemens-Schütz der Baureihe Sirius 3R
ZK1010-8080-3003 Flachbandkabel für die Busverbindung zwischen zwei Powerklemmen KL8001, Länge 0,03 m, im Lieferumfang der KL8001 enthalten
ZK1010-8080-3005 Flachbandkabel für die Busverbindung zwischen zwei Powerklemmen KL8001 bei Wendeschützschaltung, Länge 0,05 m
ZK1010-8080-3010 Flachbandkabel für die Busverbindung zwischen Adapterklemme und erster Powerklemme, Länge 0,1 m, im Lieferumfang der KL9060 enthalten
ZS1010-1610 Stecker für freiliegenden Buskontakt der KL8001, im Lieferumfang der KL9060 enthalten