Potenzialeinspeiseklemme, 24 V DC, mit Diagnose KL9110
Power-LED
Powerkontakt
Powerkontakt
Powerkontakt
Einspeisung 24 V
Einspeisung 0 V
PE
Draufsicht 
Kontaktbelegung 
Erweiterter Temperaturbereich
Erweiterter Schock- und Vibrationsbereich 25g

KL9110 | Potenzialeinspeiseklemme, 24 V DC, mit Diagnose

Die Einspeiseklemme KL9110 ermöglicht die Einrichtung unterschiedlicher Potenzialgruppen mit der Standardspannung 24 V DC. Zur Überwachung der Versorgungsspannung meldet die Klemme mit Diagnosefunktion den Status der Einspeiseklemme durch zwei Eingangsbits an den Buskoppler. Die Kontrolle der dezentralen Peripheriespannung ist über den Feldbus mit der Steuerung möglich.

Technische Daten KL9110 | KS9110
Nennspannung 24 V DC
Strombelastung ≤ 10 A
Eingebaute Feinsicherung
Diagnose ja
Power-LED grün
Defekt-LED
Meldung an K-Bus ja
PE-Kontakt ja
Schirmanschluss
Erneute Einspeisung ja
Anschlussmöglichkeit an
Powerkontakt zusätzlich
1
K-Bus durchgeschleift ja
Breite im Prozessabbild 1
Elektrische Verbindung zur Hutschiene
Stromaufnahme K-Bus 10 mA typ.
Potenzialtrennung ja
Gehäusebreite 12 mm
Gewicht ca. 50 g
Anreihen an Busklemmen mit Powerkontakt ja
Anreihen an Busklemmen ohne Powerkontakt ja
Betriebs-/Lagertemperatur -25…+60 °C/-40…+85 °C
Steckbare Verdrahtung bei allen KSxxxx-Klemmen
Zulassungen/Kennzeichnungen CE, UL, ATEX, GL, IECEx
Ex-Kennzeichnung II 3 G Ex nA IIC T4 Gc
Ex nA IIC T4 Gc
Ex tc IIIC T135 °C Dc