32-Kanal-Digital-Eingang 24 V DC KM1014
+24 V
Eingang 1
Eingang 2
Eingang 3
Eingang 4
Eingang 5
Eingang 6
Eingang 7
Eingang 8
0 V
+24 V
Eingang 9
Eingang 10
Eingang 11
Eingang 12
Eingang 13
Eingang 14
Eingang 15
Eingang 16
0 V
KM1004-0004
+24 V
1-Leiter
2-Leiter
3-Leiter
Eingang
0 V
+24 V
Anschlusstechnik

KM1014 | 32-Kanal-Digital-Eingang 24 V DC

Das Klemmenmodul KM1014 kombiniert 32 digitale Eingänge mit je acht Kanälen pro Steckverbinder in kompakter Bauform. Die erfassten Steuersignale werden galvanisch getrennt zum übergeordneten Automatisierungsgerät transportiert. Die modularen Klemmenmodule werden wie Standard-Busklemmen in das I/O-System integriert. Steckverbinder mit Federanschlusstechnik ermöglichen eine steckbare Verdrahtung und sind optional in 1- oder 3-poliger Ausführung erhältlich. Im Stecker integrierte Leuchtdioden zeigen den Signalzustand pro Kanal direkt am Leiter an.

Technische Daten KM1014
Anschlusstechnik Stecker
Spezifikation EN 61131-2, Typ 1
Anzahl Eingänge 32 (4 x 8)
Nennspannung 24 V DC (-15 %/+20 %)
Signalspannung „0“ -3…+5 V
Signalspannung „1“ 15…30 V
Eingangsfilter 0,2 ms typ.
Eingangsstrom 5 mA typ.
Stromaufnahme K-Bus 3 mA typ.
Stromaufn. Powerkontakte – (keine Powerkontakte)
Potenzialtrennung 500 V (K-Bus/Feldspannung)
Breite im Prozessabbild 32 Inputs
Konfiguration keine Adress- oder Konfigurationseinstellung
Abmessungen (B x H x T) 75 mm x 100 mm x 55 mm
Gewicht ca. 90 g mit 1-poligem Stecker, ca. 110 g mit 3-poligem Stecker
Betriebs-/Lagertemperatur 0…+55 °C/-25…+85 °C
Relative Feuchte 95 % ohne Betauung
Schwingungs-/Schockfestigkeit gemäß EN 60068-2-6/EN 60068-2-27
EMV-Festigkeit/-Aussendung gemäß EN 61000-6-2/EN 61000-6-4
Schutzart/Einbaulage IP 20/beliebig
Zulassungen CE
Bestellangaben
KM1014-0000 32-Kanal-DI (0,2 ms), ohne Stecker
KM1014-0001 32-Kanal-DI (0,2 ms), 1-poliger Stecker (ohne Status-LED)
KM1014-0002 32-Kanal-DI (0,2 ms), 1-poliger Stecker (mit Status-LED)
KM1014-0004 32-Kanal-DI (0,2 ms), 3-poliger Stecker (mit Status-LED)