CX1030-N0xx
 
DVI/USB-Anschluss

DVI/USB-Anschluss

Audioanschluss

Audioanschluss

RS232-Anschluss

RS232-Anschluss

RS422/RS485-Anschluss

RS422/RS485-Anschluss

Ethernet-Anschluss

Ethernet-Anschluss

 

CX1030-N0xx | Systemschnittstellen

Zum CPU-Grundmodul CX1030 sind eine Reihe optionaler Systemschnittstellenmodule erhältlich, die ab Werk montiert werden. Die Option CX1030-N010 bietet über die DVI- und USB-Schnittstellen den Anschluss an Beckhoff Control Panel oder marktübliche Monitore mit DVI- oder VGA-Eingang. An die USB-Schnittstellen vom Typ USB 2.0 können Geräte, wie Drucker, Scanner, Maus, Tastatur, Massenspeicher usw., angeschlossen werden. Multimediafähigkeiten werden über die Audioschnittstelle CX1030-N020 realisiert. Insgesamt vier serielle RS232-Schnittstellen mit max. 115-kBaud-Übertragungsgeschwindigkeit bieten die Module CX1030-N030 und CX1030-N040. Diese vier Schnittstellen können jeweils paarweise als RS422/RS485 ausgeführt werden; die Bezeichnungen lauten dann CX1030-N031 bzw. CX1030-N041. Die Systemschnittstellen sind nicht im Feld nachrüstbar oder erweiterbar. Sie werden in der bestellten Konfiguration ab Werk geliefert und sind vom CPU-Modul nicht trennbar. Die Systemschnittstellen führen den internen PC/104-Bus durch, sodass weitere CX-Komponenten an sie angeschlossen werden können. Die Spannungsversorgung der Systemschnittstellenmodule wird über den internen PC/104-Bus gewährleistet.

Technische Daten CX1030-N010 CX1030-N020 CX1030-N030
CX1030-N040
Schnittstellen 1 x DVI + 2 x USB 2.0 (max. 500 mA pro Port) Line IN, Line Mic IN, Line OUT 1 x COM1+2, RS232, 1 x COM3+4, RS232
Anschlussart DVI-I 29-polige Buchse + 2 USB-Ports Typ A 3,5-mm-Buchse für Klinkenstecker 2 x D-Sub-Stecker, 9-polig
Eigenschaften DVI-I-Schnittstelle führt auch VGA-Signale aus (DVI-A) eingebauter PC-Beeper, Line-OUT-Ausgang, max. 200 mW, für Kopfhörer geeignet max. Baudrate 115 kBaud, nicht gleichzeitig mit N031/N041 einsetzbar
Spannungsversorgung über Systembus (durch Netzteilmodule CX1100-xxxx)
Abmessungen (B x H x T) 19 mm x 100 mm x 51 mm
Gewicht ca. 80 g
Betriebs-/Lagertemperatur 0…+55 °C/-25…+85 °C
Relative Feuchte 95 % ohne Betauung
Schwingungs-/Schockfestigkeit gemäß EN 60068-2-6/EN 60068-2-27
EMV-Festigkeit/-Aussendung gemäß EN 61000-6-2/EN 61000-6-4
Schutzart IP 20
Technische Daten CX1030-N031
CX1030-N041
CX1030-N060
Schnittstellen 1 x COM1+2, RS422/RS485, 1 x COM3+4, RS422/RS485 1 x Ethernet, 10/100 MBit/s
Anschlussart 2 x D-Sub-Stecker, 9-polig 1 x RJ45
Eigenschaften max. Baudrate 115 kBaud, nicht gleichzeitig mit N030/N040 einsetzbar max. Baudrate 100 MBaud, max. Kabellänge 20 m CAT5, nicht gleichzeitig mit CX1100-0004 einsetzbar
Spannungsversorgung über Systembus (durch Netzteilmodule CX1100-xxxx)
Abmessungen (B x H x T) 19 mm x 100 mm x 51 mm
Gewicht ca. 80 g
Betriebs-/Lagertemperatur 0…+55 °C/-25…+85 °C
Relative Feuchte 95 % ohne Betauung
Schwingungs-/Schockfestigkeit gemäß EN 60068-2-6/EN 60068-2-27
EMV-Festigkeit/-Aussendung gemäß EN 61000-6-2/EN 61000-6-4
Schutzart IP 20