Digital-Ausgang
EPP2816-00xx
 
EPP2816-0004 | 16-Kanal-Digital-Ausgang 24 V DC, I<sub>max</sub> = 0,5 A (∑ 3&nbsp;A)
EPP2816-0004
Stecker-
belegung
Anschlusstechnik
M16, 19-polig
A-L| Output
 1…11
N-S| Output
 12…16
T| NC
M, U| GNDP
1 | TX+/GNDS
2 | Rx+/GNDP
3 | Rx-/UP
4 | Tx-/US
EtherCAT-P-
Signaleingang 
EtherCAT-P-
Signalausgang 
Statusanzeige Signal 
Statusanzeige
Stromversorgung:
Steuerspannung (US
Lastspannung (UP
Erweiterter Temperaturbereich
EPP2816-0008 | 16-Kanal-Digital-Ausgang 24 V DC, I<sub>max</sub> = 0,5 A (∑ 3&nbsp;A)
EPP2816-0008
Stecker-
belegung
Anschlusstechnik
D-Sub, 25-polig
1-16 | Output
 1-16
17-22 | +24 V DC
 UP
23-25 | GNDP
1 | TX+/GNDS
2 | Rx+/GNDP
3 | Rx-/UP
4 | Tx-/US
EtherCAT-P-
Signaleingang 
EtherCAT-P-
Signalausgang 
Statusanzeige Signal 
Statusanzeige
Stromversorgung:
Steuerspannung (US
Lastspannung (UP
Erweiterter Temperaturbereich
EPP2816-0010 | 16-Kanal-Digital-Ausgang 24 V DC, I<sub>max</sub> = 0,5 A (∑ 3&nbsp;A)
EPP2816-0010
Stecker-
belegung
Anschlusstechnik
D-Sub, 9-polig
1-8 | Output
9| GNDP
1 | TX+/GNDS
2 | Rx+/GNDP
3 | Rx-/UP
4 | Tx-/US
EtherCAT-P-
Signaleingang 
EtherCAT-P-
Signalausgang 
Statusanzeige Signal 
Statusanzeige
Stromversorgung:
Steuerspannung (US
Lastspannung (UP
Erweiterter Temperaturbereich

EPP2816-00xx | 16-Kanal-Digital-Ausgang 24 V DC, Imax = 0,5 A (∑ 3 A)

Die EtherCAT-P-Box EPP2816 mit digitalen Ausgängen schaltet binäre Steuersignale der Steuerung zur Prozessebene an die Aktoren weiter. Die sechzehn Ausgänge verarbeiten Lastströme bis jeweils 0,5 A, wobei der Gesamtstrom auf 3 A begrenzt ist. Damit eignen sich diese Baugruppen besonders für Anwendungen, bei denen nicht alle Ausgänge gleichzeitig aktiv sind oder bei denen nicht alle Aktoren Signalströme von 0,5 A benötigen. Ein Ausgangskurzschluss wird erkannt und an die Steuerungsebene weitergeleitet.

Der Signalzustand wird gruppenweise über Leuchtdioden angezeigt. Der Signalanschluss erfolgt über eine 25-polige D-Sub-Buchse (EPP2816-0008), somit eignet sich die EPP2816 optimal für Ventilinseln mit Multipol-Anschluss. Alle Ausgänge sind kurzschlussfest, verpolungsgeschützt und diagnosefähig.

Technische Daten EPP2816-0004 EPP2816-0008 EPP2816-0010
Anzahl Ausgänge 16
Anschluss Ausgänge M16, 19-polig D-Sub-Buchse, 25-polig 2 x D-Sub-Buchse, 9-polig
Protokoll EtherCAT
Businterface 2 x M8-Buchse, geschirmt, schraubbar, EtherCAT-P-kodiert
Lastart ohmsch, induktiv, Lampenlast
Nennspannung Ausgänge 24 V DC (-15 %/+20 %)
Ausgangsstrom max. 0,5 A je Kanal, einzeln kurzschlussfest, ∑ 3 A
Kurzschlussstrom max. 1,5 A
Distributed-Clocks ja
Stromaufnahme aus US 100 mA typ.
Stromaufn. Lastspannung 20 mA typ. + Last
Anschluss Spannungsversorg. nicht notwendig
Breite im Prozessabbild 16 Outputs, 16 Inputs (Diagnose)
Potenzialtrennung 500 V
Besondere Eigenschaften ideal für Ventilinseln mit Multipol-Anschluss
Gewicht ca. 165 g
Betriebs-/Lagertemperatur -25…+60 °C/-40…+85 °C
Schwingungs-/Schockfestigkeit gemäß EN 60068-2-6/EN 60068-2-27
EMV-Festigkeit/-Aussendung gemäß EN 61000-6-2/EN 61000-6-4
Schutzart/Einbaulage IP 65/66/67 (gemäß EN 60529)/beliebig
Zulassungen/Kennzeichnungen CE, UL