8-Kanal-Digital-Ausgangsklemme mit Multi-Timestamp EL2258
Signal LEDs
1, 3, 5, 7
Powerkontakt
+24 V
Powerkontakt 0 V
Ausgang 1 
Ausgang 2 
Ausgang 3 
Ausgang 4 
Ausgang 5 
Ausgang 6 
Ausgang 7 
Ausgang 8 
0 V
0 V
0 V
0 V
0 V
0 V
0 V
0 V
Draufsicht 
Kontaktbelegung 
XFC – eXtreme Fast Control
Erweiterter Schock- und Vibrationsbereich

EL2258 | 8-Kanal-Digital-Ausgangsklemme mit Multi-Timestamp

Die 8-kanalige digitale Ausgangsklemme EL2258 schaltet die binären Ausgangssignale der Steuerung galvanisch getrennt zur Prozessebene. Die Ausgänge der EL2258 werden, wie bei der EL2252, hochgenau zum übertragenen Zeitstempel geschaltet, wobei sich die EL2258 aber in Details unterscheidet: acht statt zwei Kanäle, gröbere Auflösung des Zeitstempels und AutoActivation, was Schaltaufträge aufeinanderfolgend in jedem Zyklus erlaubt. Durch Multi-Timestamping können in jedem EtherCAT-Zyklus soviele Ereignisse pro Kanal einzeln erfasst oder ausgegeben werden, wie im internen Buffer vorgeladen wurden.

Als zeitliche Bezugsgröße gelten die Distributed Clocks. In Verbindungen mit Zeitstempel-Eingangsklemmen ermöglicht die EL2258 zeitäquidistante Reaktionen, die weitgehend unabhängig von der Buszykluszeit sind.

Technische Daten EL2258
Anschlusstechnik 2-Leiter
Anzahl Ausgänge 8
Nennspannung 24 V DC (-15 %/+20 %)
Lastart ohmsch, induktiv, Lampenlast
Oversampling-/Multi-Timestamp-Faktor n = ganzzahliges Vielfaches der Zykluszeit, 1…10
Interne Abtastung/Auftragsausführung < 10…40 µs, entspricht 100…25 k erfassbare Flanken/s, abh. von der Konfiguration
Distributed Clocks ja
Genauigkeit Distributed Clocks << 1 µs
Ausgangsverzögerung durch 24-V-Leistungsteil < 1 µs typ.
Ausgangsstrom max. 0,5 A (kurzschlussfest) je Kanal
Ausgangsstufe Push
Kurzschlussstrom < 1 A typ.
Verpolungsschutz ja
Abschaltenergie (ind.) max. < 150 mJ/Kanal
Schaltzeiten TON: < 1 µs typ., TOFF: < 1 µs typ.
Stromaufnahme E-Bus 130 mA typ.
Potenzialtrennung 500 V (E-Bus/Feldspannung)
Stromaufn. Powerkontakte 30 mA typ. + Last
Breite im Prozessabbild 8-Bit-Output (Ch. 1 + Ch. 2), 9-Byte-Timestamp
Besondere Eigenschaften Multi-Timestamping, Auto-Activation
Gewicht ca. 55 g
Betriebs-/Lagertemperatur 0…+55 °C/-25…+85 °C
Relative Feuchte 95 % ohne Betauung
Schwingungs-/Schockfestigkeit gemäß EN 60068-2-6/EN 60068-2-27
EMV-Festigkeit/-Aussendung gemäß EN 61000-6-2/EN 61000-6-4
Schutzart/Einbaulage IP 20/beliebig
Zulassungen/Kennzeichnungen CE, UL
Weitere Informationen  
XFC eXtreme Fast Control Technology