CANopen-Master-/Slaveklemme EL6751
Status-LEDs
Feldbusanschluss
Draufsicht
Erweiterter Temperaturbereich

EL6751 | CANopen-Master-/Slaveklemme

Die Klemme ermöglicht im EtherCAT-Klemmenverbund die Integration beliebiger CANopen-Geräte und ist als Master (EL6751) oder Slave (EL6751-0010) einsetzbar. Zusätzlich können allgemeine CAN-Nachrichten gesendet und empfangen werden, ohne sich mit CAN-Frames im Anwendungsprogramm befassen zu müssen. Die Klemme verfügt über eine leistungsfähige Protokollimplementierung mit vielen Features:

Die EL6751 dient wie die CANopen-PCI-Karte FC5101 zum Anschluss an CANopen-Netzwerke, ermöglicht aber eine platzsparende Implementierung, da auf PCI-Slots im Industrie-PC verzichtet werden kann.

Technische Daten EL6751 EL6751-0010
Technik CANopen-Masterklemme CANopen-Slaveklemme
Feldbus CANopen
Anzahl Feldbuskanäle 1
Übertragungsraten 10, 20, 50, 100, 125, 250, 500, 800, 1000 kBaud
Schnittstellen D-Sub-Stecker, galvanisch entkoppelt, 9-polig, nach CANopen-Spezifikation
Kommunikation CANopen-Netzwerkmaster und CANopen-Manager, wahlweise CANopen-Slave
Hardwarediagnose Status-LEDs
Distributed-Clocks
Stromaufn. Powerkontakte
Stromaufnahme E-Bus 230 m A typ.
Besondere Eigenschaften Status-LEDs, CANopen-Netzwerkmaster, CANopen Manager, unterstützt RAW-CAN Status-LEDs, CANopen-Slave
Gewicht ca. 70 g
Betriebs-/Lagertemperatur -25…+60 °C/-40…+85 °C
Relative Feuchte 95 % ohne Betauung
Schwingungs-/Schockfestigkeit gemäß EN 60068-2-6/EN 60068-2-27
EMV-Festigkeit/-Aussendung gemäß EN 61000-6-2/EN 61000-6-4
Schutzart/Einbaulage IP 20/beliebig
Zulassungen CE, UL, Ex
System  
CANopen Weitere CANopen-Produkte finden Sie in der Systemübersicht.