Digital-Ausgang
EP2809-002x
 
EP2809-0021 | 16-Kanal-Digital-Ausgang 24 V DC, I<span class="EFF_MAX_subscript">MAX</span> = 0,5 A (∑ 4 A)
EP2809-0021
Stecker-
belegung
Anschlusstechnik
M12-Schraub-
verbinder für
Signalanschluss
Statusanzeige Signal
Beschriftungsfelder
Statusanzeige
Stromversorgung:
Steuerspannung (US)
Lastspannung (UP)
1 | + 24 V DC UP
3 | GND
4 | Output
1 | Tx+
2 | Rx+
3 | Rx-
4 | Tx-
1 | + 24 V DC Us
2 | + 24 V DC UP
3 | GNDs
4 | GNDP
3-Leiter  2-Leiter
Stromversorgung-
Einspeisung
Stromversorgung-
Weiterleitung
 
EtherCAT-
Signaleingang
EtherCAT-
Signalausgang
Erweiterter Temperaturbereich
EP2809-0022 | 16-Kanal-Digital-Ausgang 24 V DC, I<span class="EFF_MAX_subscript">MAX</span> = 0,5 A (∑ 4 A)
EP2809-0022
Stecker-
belegung
Anschlusstechnik
M8-Schraub-
verbinder für Signalanschluss
Statusanzeige Signal
Beschriftungsfelder
Statusanzeige
Stromversorgung:
Steuerspannung (US)
Lastspannung (UP)
1 | + 24 V DC UP
2 | Output B
3 | GND
4 | Output A
5 | n.c.
1 | Tx+
2 | Rx+
3 | Rx-
4 | Tx-
1 | + 24 V DC Us
2 | + 24 V DC UP
3 | GNDs
4 | GNDP
3-Leiter  2-Leiter
Stromversorgung-
Einspeisung
Stromversorgung-
Weiterleitung
 
EtherCAT-
Signaleingang
EtherCAT-
Signalausgang
Erweiterter Temperaturbereich

EP2809-002x | 16-Kanal-Digital-Ausgang 24 V DC, IMAX = 0,5 A (∑ 4 A)

Die EtherCAT Box EP2809 mit digitalen Ausgängen schaltet binäre Steuersignale der Steuerung zur Prozessebene an die Aktoren weiter. Die 16 Ausgänge verarbeiten Lastströme bis jeweils 0,5 A, wobei der Gesamtstrom auf 4 A begrenzt ist. Damit eignen sich diese Module besonders für Anwendungen, bei denen nicht alle Ausgänge gleichzeitig aktiv sind oder bei denen nicht alle Aktoren Signalströme von 0,5 A benötigen.

Der Signalzustand wird über Leuchtdioden angezeigt. Der Signalanschluss erfolgt wahlweise über schraubbare M8- (EP2809-0021) oder M12-Steckverbinder (EP2809-0022). Alle Ausgänge sind kurzschlussfest und verpolungsgeschützt.

Technische Daten EP2809-0021 EP2809-0022
Anzahl Ausgänge 16
Anschluss Ausgänge M8, schraubbar M12, schraubbar
Protokoll EtherCAT
Lastart ohmsch, induktiv, Lampenlast
Nennspannung Ausgänge 24 V DC (-15 %/+20 %)
Ausgangsstrom max. 0,5 A je Kanal, einzeln kurzschlussfest, Summenstrom max. 4 A
Kurzschlussstrom max. 1,5 A
Distributed-Clocks
Stromaufn. Lastspannung typ. 20 mA + Last
Stromaufnahme aus US
(ohne Sensorstrom)
130 mA
Anschluss Spannungsversorg. Einspeisung: 1 x M8-Stecker, 4-polig; Weiterleitung: 1 x M8-Buchse, 4-polig
Breite im Prozessabbild 16 Outputs
Potenzialtrennung 500 V
Gewicht ca. 250 g
Betriebs-/Lagertemperatur -25…+60 °C/-40…+85 °C
Schwingungs-/Schockfestigkeit gemäß EN 60068-2-6/EN 60068-2-27
EMV-Festigkeit/-Aussendung gemäß EN 61000-6-2/EN 61000-6-4
Schutzart/Einbaulage IP 65/66/67 (gemäß EN 60529)/beliebig
Zulassungen CE, UL
Zubehör  
ZK1090-3xxx-xxxx Leitung für EtherCAT-Signalein- und -ausgang
ZK2000-xxxx-xxxx Leitung für M8-Signalanschluss
ZK2000-6xxx-xxxx Leitung für M12-Signalanschluss
ZK2020-3xxx-xxxx Leitung für M8-Stromversorgung
Verwandte Produkte  
EQ2809-0022 EtherCAT Box, Edelstahlgehäuse, 16 digitale Ausgänge, 24 V DC, IMAX = 0,5 A (∑ 4 A)