Beckhoff Hydraulik

Die Beckhoff Hydraulik-Bibliothek

Vorteile

  • Software-Bibliothek in SPS integriert
  • ersetzt externe Controller
  • geeignet für Hydraulik-Komponenten aller Hersteller
  • unterstützt unterschiedliche Konzepte und Anwendungen
  • beliebige Achsanzahl, nur abhängig von CPU

Geeignet für

  • ventilgesteuerte Hydraulik
  • pumpengesteuerte Hydraulik (Hybridachsen)
  • Ansteuerung von Servopumpen
  • Servo-elektrische Achsen mit dem Funktionsumfang der Hydraulik-Bibliothek
  • Parallelbetrieb mit TwinCAT NC PTP/NC I/CNC (TX1250, TX1260, TX1270 bzw. TC1250, TC1260, TC1270)
  • komplexe oder interpolierte Bewegungen im Zusammenspiel mit TwinCAT NC I/CNC (TX1260, TX1270 bzw. TC1260, TC1270)
  • Unterstützung diverser Achskopplungen (Gleichlauf, Kurvenscheiben)

Funktionen

  • Programmierung über zertifizierte PLCopen-Motion-Bausteine
  • Sollwertgeneratoren speziell für hydraulische Anwendungen
  • Kopplung der Sollwertgeneratoren an NC PTP/NC I/CNC möglich
  • freie Profilgestaltung durch Anbindung von kundenspezifischen Sollwertgeneratoren
  • Unterstützung nicht-linearer Getriebe
  • mehrfach segmentierte Bewegungen (Blending)
  • Unterstützung aller benötigten Schnittstellen über Beckhoff-I/O-System
  • Unterstützung gebräuchlicher Feldbussysteme
  • alle Prozesswerte in physikalischen Einheiten, flächenrichtige Kraftermittlung
  • Unterstützung von standardisierten und applikationsspezifischen Reglern für Position, Kraft/Druck
  • ablösender Übergang zwischen Kraft- und Positionsregelung
  • automatische Identifikation von Ventilkennlinien und Achseigenschaften
  • Kennlinien-Linearisierung
  • Wartung und Inbetriebnahmetool für
    • Achsparametrierung
    • Ventilparametrierung inkl. Kennlinie
    • Reglerparametrierung
    • Auslösung von Testkommandos
    • Darstellung von Istwerten

Technische Daten

PC-Hardware Standard-PC/IPC-Hardware, keine Zusätze
Betriebssysteme Windows 7/8/10, Windows CE
Echtzeit Beckhoff-Real-Time-Kernel als Bestandteil von TwinCAT
Laufzeitsystem TX1200 | TwinCAT PLC bzw. TC1200 | TC3 PLC
Anzahl Achsen bis 255 Achsen
Zykluszeit typisch 1 ms entsprechend hydraulischen Eigenschaften, kürzere Zykluszeiten möglich
Achsfunktionen

Standardachsfunktionen: Start/Stopp/Reset/Referenzieren, Mehrfach segmentierte Bewegungen
Sonderfunktionen: Gantry-Kopplungen, Master/Slave-Kopplung, Kurvenscheiben, elektronische Getriebe, nicht lineare Getriebe, automatische Kennlinien-Linearisierung

Programmierung erfolgt über IEC 61131-3-Programmierung mit PLCopen-Bausteinen, Achsen-Inbetriebnahmetool
Debugging Online-Monitor aller Achszustandsvariablen wie Ist-/Sollwerte, Freigaben, Regelungswerte, Online-Achstuning
Konfiguration alle Achsparameter komfortabel konfigurierbar
I/O-System freie Feldbusauswahl: EtherCAT, PROFIBUS, PROFINET, CANopen, Lightbus
Connectivity Variablenzugriff über OPC, Beckhoff-ADS-OCX/DLL

Produkte

TF5810 | TC3 Hydraulic Positioning

TF5810 | TC3 Hydraulic Positioning: Algorithmen zur Regelung und Positionierung von Hydraulikachsen

TS5810 | TwinCAT PLC Hydraulic Positioning

TS5810 | TwinCAT PLC Hydraulic Positioning: Steuern und Regeln hydraulischer Achsen