C6017
 
C6017 Ultra-Kompakt-Industrie-PC

C6017 | Ultra-Kompakt-Industrie-PC

Microsoft Azure CertifiedDie Anforderungen der Automatisierungstechnik an Industrie-PC-Hardware sind vielfältig und gehen heutzutage über klassische Automatisierungsfunktionen wie leistungsfähige CPUs und EtherCAT-Kompatibilität hinaus. Moderne Industrie-4.0-Konzepte verlangen zusätzlich platzsparende und äußerst flexibel zu installierende Industrie-PC-Lösungen gepaart mit marktrelevanten Preisen.

Mit dem Ultra-Kompakt-Industrie-PC C6017 ergänzt Beckhoff sein bisheriges Programm an ultra-kompakten Produkten um eine Variante mit weiteren optionalen Schnittstellen (bis zu 2 x RJ45, 2 x USB 2.0), einer optionalen 1-Sekunden-USV oder der Kombination aus zusätzlichen Schnittstellen und 1-Sekunden-USV. Trotz der erweiterten Schnittstellenvielfalt hat sich gegenüber dem Vorgängermodell C6015 lediglich die Bauhöhe verändert; mit Abmessungen von nur 82 x 82 x 66 mm ist auch der C6017 extrem platzsparend. Der äußerst preiswerte PC bietet alle bekannten Industriemerkmale wie einen erweiterten Temperaturbereich, EtherCAT-Kompatibilität oder hohe Schwingungs- und Schockfestigkeit. Dank integrierter Intel-Atom®-CPU mit bis zu vier Kernen verfügt er über hohe Leistungsreserven. Auch im C6017 kommen dabei ausschließlich langzeitverfügbare Prozessoren der Embedded-Line zum Einsatz, die dem Anwender ein hohes Maß an Investitionssicherheit bieten. Sowohl das neue Modul-Motherboard als auch das aus Zinkdruckguss und Aluminium hergestellte Gehäuse wurden unter allen Beckhoff-typischen Aspekten wie Industrietauglichkeit, Qualität Made in Germany und Zuverlässigkeit neu entwickelt.

Dank durchgängiger Multicore-Unterstützung kann der C6017 zeitgleich zum performanten Automatisieren, Visualisieren und Kommunizieren genutzt werden. Die flexiblen Montagemöglichkeiten des PCs mit nahezu freier Orientierung der Anschlussebene erlauben vielfältige Montageszenarien auch auf engstem Bauraum. Trotz passiver Kühlung ist der C6017 für einen Temperaturbereich von bis zu 55 °C (C6017-0010) bzw. 50 °C (C6017-0020) geeignet. Mit der 30-GB-3D-MLC-M.2-SSD und dem Betriebssystem Windows Embedded Compact 7 ist der Industrie-PC bereits in der Grundausstattung voll funktionsbereit. Optional sind auch Windows-7- oder Windows-10-Betriebssysteme möglich.

TwinCAT 3, die neueste, speziell für Mehrkernprozessoren entwickelte Version der Beckhoff-Automatisierungssoftware kann die Zwei- und Vierkernprozessoren dieser Rechnergeneration ebenso nutzen wie TwinCAT 2 mit Einkernunterstützung.

Als neuestes Mitglied der kompaktesten IPC-Einstiegsklasse von Beckhoff reiht sich der Industrie-PC C6017 mit einer Preisersparnis von 25 % oder mehr (je nach Konfiguration) deutlich unterhalb der bisher günstigsten x86-PCs im Beckhoff-Portfolio ein.

C6017 | Ultra-Kompakt-Industrie-PC

 
Varianten Prozessor verfügbar
C6017-0020 Intel Atom®, 2 Cores (TC3: 40*) oder
Intel Atom®, 4 Cores (TC3: 50*)
Mai 2020
C6017-0010 Intel Atom®, 1 Core (TC3: 40*),
Intel Atom®, 2 Cores (TC3: 40*) oder
Intel Atom®, 4 Cores (TC3: 50*)
ja

*Die TwinCAT-3-Leistungsklasse bestimmt die genaue Bestellnummer für das jeweilige TwinCAT-3-Produkt. Eine Übersicht der einzelnen TC3-Leistungsklassen finden Sie hier.