M1110
 
M1110 Lightbus-Digital-Ein-/Ausgabemodul

M1110 | Lightbus-Digital-Ein-/Ausgabemodul

Das 16-Bit-Ein-/Ausgabemodul M1110 ist mit der Schutzart IP 65 für den harten, industriellen Einsatz direkt in der Maschine oder Anlage ausgelegt. In einem stabilen Aluminiumdruckgussgehäuse sind Elektronik und Ein-/Ausgangssteckverbinder (Initiator-Norm) integriert. Der Anschluss von Initiatoren und Aktoren erfolgt über vorgefertigte, konfektionierte Kabel.

 

Eigenschaften

Technische Daten M1110-000 M1110-001 M1110-002
Feldbus Lightbus
Übertragungsraten 2,5 MBaud, 32-Bit-Nutzinformation in 25 µs
Ein-/Ausgänge 0/16 8/8 16/0
Eingangsspezifikation 24 V DC, 8 mA
Ausgangsspezifikation 24 V DC, max. 500 mA, kurzschlusssicher
I/O-Anschlüsse Rundsteckverbinder in Schutzart IP 67 nach Initiator-Norm; +,-, Signal
Versorgungsspannung 24 V DC (-15 %/+20 %)
Stromaufnahme 0,1 A (ohne Last- und Eingangsströme)
Gehäuse Aluminiumdruckgussgehäuse
Abmessungen (B x H x T) 250 mm x 80 mm x 52 mm
Betriebs-/Lagertemperatur 0…+55 °C/-25…+85 °C
Schwingungs-/Schockfestigkeit gemäß EN 60068-2-6/EN 60068-2-27
EMV-Festigkeit/-Aussendung gemäß EN 61000-6-2/EN 61000-6-4
Schutzart IP 65
Bestellangaben M1110-00x
M1110-000 0 Eingänge und 16 Ausgänge
M1110-001 8 Eingänge und 8 Ausgänge
M1110-002 16 Eingänge und 0 Ausgänge
Produktankündigung
abgekündigt (für Ersatzteile bitte den Beckhoff Service kontaktieren)