Presseinformation

30. Oktober 2008
Microsoft zeichnet Beckhoff mit dem Windows Embedded Partner Excellence Award 2008 aus

Für den innovativen und kreativen Einsatz der Windows-Embedded-Technologie erhielt Beckhoff als Hersteller PC-basierter Automatisierungskomponenten und -systeme in diesem Jahr den Windows Embedded Partner Excellence Award. Die Auszeichnung wurde am 7. Oktober 2008, im Rahmen der europäischen Partnerkonferenz in Monaco, offiziell übergeben.

Der Windows Embedded Partner Excellence Award wird von Microsoft an Unternehmen verliehen, die sich in außerordentlicher Weise um den Erfolg von Windows Embedded verdient gemacht haben. In diesem Jahr sind drei deutsche Firmen unter den weltweit neun Preisträgern. Neben Beckhoff wurden in Deutschland die Unternehmen Wechsler Consulting und Keith & Koep ausgezeichnet.

Manoj Rami, Senior Marketing Manager, Microsoft Windows Embedded Business, EMEA, begründet die Preisvergabe mit den herausragenden Entwicklungen von Beckhoff auf der Basis von Windows Embedded und dem engagierten Marketing für die 2007 von Microsoft eingeführte Embedded-Version CE 6.0 R2.

Beckhoff hat in den vergangen Jahren kontinuierlich Geräte und Lösungen, basierend auf Windows Embedded, entwickelt und in den Markt gebracht und verfügt über langjährige Erfahrung und ausgereifte Technologien im Embedded-Segment. Mit der Automatisierungssoftware TwinCAT lassen sich Echtzeitsteuerungen auch unter den Betriebssystemen Windows XP Embedded und Windows CE realisieren. Die Embedded-Betriebssysteme kommen in den Beckhoff-Industrie-PCs aller Leistungsklassen zum Einsatz: Die Produktvielfalt reicht vom modular aufgebauten Embedded-PC CX, der PC-Technik und modulare I/O-Ebene als Einheit auf die Hutschiene in den Schaltschrank bringt, über kompakte Panel-PCs, bis hin zum klassischen Industrie-PC.

Beckhoff wurde bereits im November 2006 von Microsoft zum Embedded Gold Partner ernannt, eine Auszeichnung für Firmen, die sich durch überdurchschnittliches Know-how und Engagement im Bereich der Embedded-Technologie hervorgetan haben. Die partnerschaftliche Zusammenarbeit ist für beide Seiten befruchtend: Sie ermöglicht zum einen die optimale Integration der Beckhoff-Automatisierungsprodukte in die Microsoft-Welt; zum anderen nutzt Microsoft die Erfahrungen mit der PC-basierten Steuerungstechnik, um seine Produkte für die Anforderungen der Automatisierung zu optimieren. Auf diese Weise wird die technologische Konvergenz von IT- und Automatisierungstechnik weiter erfolgreich vorangetrieben.

„Die Leistungen unserer Partner spielen eine Schlüsselrolle für unseren Erfolg und wir sehen eine starke Verpflichtung darin, sie bei ihrer Entwicklung zu unterstützen und unsere Zusammenarbeit zu verstärken“, so Ilya Bukshteyn, Windows Embedded Marketing Director bei Microsoft. Mit der Verleihung des Preises bedankt sich Microsoft bei den Gewinnern auch für ihren Beitrag zu einem hervorragenden Kundenservice und Marketing.

Pressebild

  • Nadine Haworth, EMEA WEB Marketing Executive (Microsoft) Stefan Hoppe, Program Manager TwinCAT & Embedded Technology (Beckhoff) Ilya Bukshteyn, Windows Embedded Marketing Senior Director (Microsoft) David Wurster, Windows Embedded CE Product Manager (Microsoft)

    Bildunterschrift:

    Nadine Haworth, EMEA WEB Marketing Executive (Microsoft)
    Stefan Hoppe, Program Manager TwinCAT & Embedded Technology (Beckhoff)
    Ilya Bukshteyn, Windows Embedded Marketing Senior Director (Microsoft)
    David Wurster, Windows Embedded CE Product Manager (Microsoft)

Weitere Informationen:

Embedded-PC

Zurück zur Übersicht