LösenAnheftenSchließen

EP2816-0003 | 16-Kanal-Digital-Ausgang 24 V DC, Imax = 0,5 A (∑ 4 A)

EP2816-0003 | 16-Kanal-Digital-Ausgang 24 V DC, Imax = 0,5 A (∑ 4 A)

EP2816-0003 | 16-Kanal-Digital-Ausgang 24 V DC, Imax = 0,5 A (∑ 4 A)

EtherCAT-Signaleingang
EtherCAT-Signalausgang
Steckverbinder für Signalanschluss
(Ausgang)
Statusanzeige Signal
Statusanzeige Stromversorgung:
Steuerspannung (US)
Lastspannung (UP)
Stromversorgung-Einspeisung
Stromversorgung-Weiterleitung
1 | Tx+
2 | Rx+
3 | Rx-
4 | Tx-
n. c.
Output 0
Output 1
Output 2
Output 3
Output 4
Output 5
Output 6
Output 7
GND
n. c.
Output 8
Output 9
Output 10
Output 11
Output 12
Output 13
Output 14
Output 15
GND
1 | +24 V DC US
2 | +24 V DC UP
3 | GND
4 | GND
+ 24 V
1-Leiter
2-Leiter
3-Leiter
0 V
1-Leiter
2-Leiter
Draufsicht 
Anschlusstechnik 
Steckerbelegung 
EP2816-0003 | 16-Kanal-Digital-Ausgang 24 V DC, Imax = 0,5 A (∑ 4 A)

EP2816-0003 | 16-Kanal-Digital-Ausgang 24 V DC, Imax = 0,5 A (∑ 4 A)

Die EtherCAT Box EP2816-0003 ist für die Verarbeitung von digitalen/binären Signalen vorgesehen. Sie schaltet die binären Steuersignale des Automatisierungsgerätes zur Prozessebene an die Aktoren weiter. Die Ausgänge verarbeiten einen Ausgangsstrom bis max. 0,5 A. Eine kurzzeitige Überlast ist möglich. Die Ausgänge sind kurzschlussfest.

Ein Ausgangskurzschluss wird erkannt und an die Steuerungsebene weitergeleitet.

Der Summenstrom aller Ausgänge ist auf 4 A begrenzt.

 

Der Signalzustand wird gruppenweise über Leuchtdioden angezeigt. Der Signalanschluss erfolgt über Steckverbinder mit Federkrafttechnik, optional erhältlich in 1- und 3-poliger Ausführung. Die Baugruppe wird ohne Steckverbinder ausgeliefert. Der 16-kanalige Aufbau bietet eine sehr hohe Kanaldichte auf kleinstem Raum. Durch den Federkraftstecker ist die Schutzklasse eingeschränkt.

Produktstatus:

Serienlieferung

Produktinformationen

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

© Beckhoff Automation 2021 - Nutzungsbedingungen