LösenAnheftenSchließen

TwinSAFE SC

EtherCAT-I/Os mit TwinSAFE-SC-Technologie

Mithilfe der TwinSAFE-SC-Technologie (TwinSAFE Single Channel) ist es möglich, in beliebigen Netzwerken bzw. Feldbussen Standardsignale für sicherheitstechnische Aufgaben nutzbar zu machen. Dazu werden EtherCAT-I/Os aus dem Bereich Analog-Eingang, Winkel-/Wegmessung oder Kommunikation (4…20 mA, Inkremental-Encoder, IO-Link usw.) um die TwinSAFE-SC-Funktion erweitert. Die signaltypischen Eigenschaften und Standard-Funktionalitäten der I/O-Komponenten bleiben dabei erhalten. TwinSAFE-SC-I/Os unterscheiden sich optisch von Standard-I/Os durch einen gelben Streifen auf der Gehäusefront.

Die TwinSAFE-SC-Technologie ermöglicht eine Kommunikation über ein TwinSAFE-Protokoll. Diese Verbindungen können von der üblichen sicheren Kommunikation über Safety-over-EtherCAT unterschieden werden.

Die Daten der TwinSAFE-SC-Komponenten werden über ein TwinSAFE-Protokoll zu der TwinSAFE Logic geleitet und können dort im Kontext sicherheitsrelevanter Applikationen verwendet werden. Detaillierte und durch den TÜV SÜD bestätigte/berechnete Beispiele zur korrekten Anwendung der TwinSAFE-SC-Komponenten und der jeweiligen normativen Klassifizierung können dem TwinSAFE-Applikationshandbuch entnommen werden.

Typische Anwendungsszenarien der Analogwertverarbeitung mit TwinSAFE SC mit zwei unterschiedlichen Messmethoden:

  • Drehzahlüberwachung: Antrieb mit Sicherheitsfunktion (z. B. STO) und Sin/Cos-Encoder mit EL5021-0090
  • Temperaturmessung: Thermoelement Typ K mit EL3312 und PT1000-Messwiderstand mit EL3214-0090
  • Füllstandsmessung: Ultraschall-Sensor (0…10 V) mit EP3172-0092 und Pegelsonde (4…20 mA) mit EL3152
  • Druckmessung: Drucksensor (IO-Link-Schnittstelle) mit EL6224 und ein Drucksensor (4…20 mA) mit EL3124-009
  • Überwachung von Hubgeräten, Schlaffseil-Erkennung und Überlast: DMS-Sensoren an den Umlenkrollen (EL3356-0090 und EL3751)

Die Kombination von ELX-Klemmen mit der TwinSAFE-SC-Technologie stellt darüber hinaus eine hochkompakte Lösung für Applikationen mit Anforderungen an eigensichere Signalübertragung und funktionale Sicherheit dar. So ermöglichen die ELX-Klemmen mit TwinSAFE SC den direkten Anschluss eigensicherer Feldgeräte bis Zone 0/20.

Zur Vereinfachung der Auslegung von Sicherheitsfunktionen stellt Beckhoff das TwinSAFE Applikationshandbuch zum Download zur Verfügung.

Mehr erfahren

TwinSAFE-SC-EtherCAT-Klemmen

TwinSAFE-SC-EtherCAT-Klemmen

Mithilfe der TwinSAFE-SC-Technologie ist es möglich, Standardsignale für sicherheits­technische Aufgaben nutzbar zu machen.

TwinSAFE-SC-EtherCAT-Steckmodule

TwinSAFE-SC-EtherCAT-Steckmodule

Mithilfe der TwinSAFE-SC-Technologie ist es möglich, Standardsignale für sicherheits­technische Aufgaben nutzbar zu machen.

TwinSAFE-SC-EtherCAT-Box

TwinSAFE-SC-EtherCAT-Box

Mit der Integration von TwinSAFE wird die hohe Performance von EtherCAT nun auch für die Sicherheitstechnik verfügbar.