LösenAnheftenSchließen

CP77xx | „Economy“-Panel-PC

CP77xx | „Economy“-Panel-PC

CP77xx | „Economy“-Panel-PC

CP77xx | „Economy“-Panel-PC

CP77xx | „Economy“-Panel-PC

CP77xx | „Economy“-Panel-PC

CP77xx | „Economy“-Panel-PC

CP77xx | „Economy“-Panel-PC

CP77xx | „Economy“-Panel-PC

CP77xx | „Economy“-Panel-PC

CP77xx | „Economy“-Panel-PC

CP77xx | „Economy“-Panel-PC

CP77xx | „Economy“-Panel-PC

CP77xx | „Economy“-Panel-PC

CP77xx | „Economy“-Panel-PC

CP77xx | „Economy“-Panel-PC

CP77xx | „Economy“-Panel-PC

CP77xx | „Economy“-Panel-PC

CP77xx | „Economy“-Panel-PC

CP77xx | „Economy“-Panel-PC

CP77xx | „Economy“-Panel-PC

Die Panel-PC-Serie CP77xx ist konzipiert für die Montage am Tragarm. Control Panel bilden die Front des IP-65-Panel-PCs. Für jede Anwendung steht somit die passende Displaygröße und Tastatur zur Verfügung. Die Industrie-PCs CP77xx stellen eine leistungsstarke Plattform für den Einsatz im Maschinen- und Anlagenbau dar, zum Beispiel mit der Automatisierungssoftware TwinCAT.

Vielfältige Eingabemöglichkeiten

Der PC kann mit 12-, 15- oder 19-Zoll-LC-Display ausgestattet werden, als Monitor ohne Tasten oder mit Tastaturen in verschiedenen Abstufungen. Optional ist ein Touchscreen oder ein Touchpad erhältlich. Außerdem steht eine große Zahl von Tastererweiterungen zur Verfügung.

Industrielles Design

Die Kühlung erfolgt direkt über die Control-Panel-Rückwand, ein Lüfter ist nicht notwendig. Der PC kann bis 45 °C Umgebungstemperatur betrieben werden.

Das Gehäuse ist wahlweise für eine direkte Wandmontage oder für eine Tragarmmontage ausgelegt, wobei der Tragarm entweder von oben oder unten angebracht werden kann. Bei Verwendung eines Tragarms werden die Anschlusskabel durch den mittig auf der Rückseite angebrachten Tragarmadapter verlegt. Für die Ethernet-Anschlüsse sind vorkonfektionierte Kabel in verschiedenen Längen verfügbar.

Skalierbare Performance

Das kompakte Aluminium-Gehäuse der Panel-PCs CP77xx ist mit einem Intel® Celeron® ULV oder Intel Atom® x5-E39xx mit bis zu vier Cores ausgestattet.

Zentrale EtherCAT-Steuerung

Durch die beiden unabhängigen Gigabit-Ethernet-Schnittstellen sind die CP77xx ideal geeignet als kompakte Zentraleinheit einer EtherCAT-Steuerung. Die Panel-PCs der Baureihe CP77xx werden mit einem 24-V-Netzteil geliefert.

Zugänglichkeit der Komponenten

Die CFast-Karte sowie die Lithiumbatterie der Systemuhr sind von der Rückseite unter einer Abdeckung zugänglich.

Vorsprung schon im Kern: die Beckhoff Industrie-PCs

Beckhoff ist ein Pionier der PC-basierten Automatisierungstechnik und entwickelt und produziert seit 1986 eigene PC-Hardware. Das in den letzten Jahrzehnten gewachsene Technologie-Know-how fließt heute in alle Beckhoff Industrie-PCs ein. Ihr wesentliches Merkmal ist der Einsatz von Komponenten und Prozessoren neuester Technologie und höchster Leistungsklasse. Kombiniert mit einer hohen Fertigungstiefe, inklusive eigener Motherboard-Produktion, langzeitverfügbaren Komponenten, äußerst flexibler Konfiguration und kundenspezifischen Anpassungen präsentiert sich Beckhoff heute als einer der global führenden Industrie-PC-Hersteller.

Produktstatus:

Serienlieferung

ProduktvariantenProzessorProduktstatus
CP77xx-xxxx-0050Intel Atom®, 2 Cores (TC3: 40*) oder
Intel Atom®, 4 Cores (TC3: 50*)
Produktankündigung
CP77xx-xxxx-0040Intel® Celeron® (TC3: 50*)Serienlieferung
CP77xx-xxxx-0030Intel Atom® (TC3: 40*)Serienlieferung (nicht für neue Projekte empfohlen)

*Die TwinCAT-3-Leistungsklasse bestimmt die genaue Bestellnummer für das jeweilige TwinCAT-3-Produkt. Eine Übersicht der einzelnen TC3-Leistungsklassen finden Sie hier.

© Beckhoff Automation 2021 - Nutzungsbedingungen