LösenAnheftenSchließen

FC7501 | PCI-SERCOS-II

FC7501 | PCI-SERCOS-II

FC7501 | PCI-SERCOS-II

FC7501 | PCI-SERCOS-II

FC7501 | PCI-SERCOS-II

Die SERCOS-II-PCI-Feldbuskarten von Beckhoff erlauben den direkten Zugriff auf das SERCON816-ASIC. Der in der Softwarelösung TwinCAT integrierte Treiber ermöglicht für diese passiven Karten den optimalen Zugriff auf das SERCOS interface. Es bestehen keine künstlichen Einschränkungen bezüglich der Busteilnehmeranzahl und der I/O-Daten pro Teilnehmer. Mit dieser Interface-Generation kommt die Leistungsfähigkeit von TwinCAT voll zur Geltung:

  • bis zu 254 Teilnehmer (Achsen, I/O-Module, wie z. B. Busklemmen mit Buskoppler BK7500)
  • beliebige Zuordnung und Länge der I/O-Daten
  • exakte Synchronisierung zwischen TwinCAT und SERCOS
  • Zykluszeiten ab 62,5 µs möglich
  • synchrone Prozessdatenkommunikation
  • Mastermodus per Software parametrierbar
  • wahlweise zwei Feldbuskanäle parallel auf einer Karte (2 x SERCON816)
  • Synchronisierung der beiden Kanäle und weiterer Karten sowie des PCs möglich
  • Einlesen der Buskonfiguration möglich

Mit TwinCAT I/O stehen Konfigurationstools sowie Treiber für verschiedene Windows-Versionen für beliebige Hochsprachenprogramme (DLL) und Visual-Basic-Applikationen (ActiveX) zur Verfügung. Anwendungen mit OPC-Schnittstellen können über einen OPC-Server auf die Karte zugreifen. Die Karte ist mit jedem Treiber, der direkt auf das SERCON816-ASIC zugreifen kann, einsetzbar.

Produktstatus:

Serienlieferung

Produktinformationen

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

© Beckhoff Automation 2021 - Nutzungsbedingungen