LösenAnheftenSchließen

KL9183 | Potenzialverteilungsklemme, 16 x 1 Potenzial

KL9183 | Potenzialverteilungsklemme, 16 x 1 Potenzial

KL9183 | Potenzialverteilungsklemme, 16 x 1 Potenzial

Powerkontakt
+24 V
Powerkontakt 0 V
Draufsicht 
Kontaktbelegung 
KL9183 | Potenzialverteilungsklemme, 16 x 1 Potenzial

KL9183 | Potenzialverteilungsklemme, 16 x 1 Potenzial

Die Potenzialverteilungsklemme KL9183 stellt 16 Klemmstellen zur Potenzialverteilung zur Verfügung und ermöglicht den Abgriff der Spannungen ohne weitere Reihenklemmen oder Verdrahtungsarbeiten. Die Powerkontakte werden ohne Verbindung zu den Klemmstellen zur nächsten Klemme durchgereicht.

Die HD-Busklemmen (High Density) mit erhöhter Packungsdichte enthalten im Gehäuse einer 12 mm breiten Busklemme 16 Anschlusspunkte. Der Leiteranschluss kann bei eindrähtigen Leitern werkzeuglos, in Direktstecktechnik, erfolgen.

Produktstatus:

Serienlieferung

Produktinformationen

Technische DatenKL9183
Anzahl getrennter Potenziale1
Klemmstellen pro Potenzial16
Strombelastungmax. 10 A (pro Klemmstelle)
Power-LED
Defekt-LED
Stromaufnahme K-Bus
Nennspannung≤ 60 V AC/DC
Potenzialtrennung500 V (K-Bus/Feldspannung)
PE-Kontakt
Schirmanschluss
K-Bus durchgeschleiftja
Powerkontakte durchgeschleiftja (2 Powerkontakte)
Breite im Prozessabbild
Elektrische Verbindung zur Hutschiene
Elektrische Verbindung zu Powerkontakten
Konfigurationkeine Adress- oder Konfigurationseinstellung
Besondere Eigenschaften16-fach Brücke
Gewichtca. 60 g
Betriebs-/Lagertemperatur0…+55 °C/-25…+85 °C
Relative Feuchte95 % ohne Betauung
Schwingungs-/Schockfestigkeitgemäß EN 60068-2-6/EN 60068-2-27
EMV-Festigkeit/-Aussendunggemäß EN 61000-6-2/EN 61000-6-4
Schutzart/EinbaulageIP20/beliebig
Zulassungen/KennzeichnungenCE, UL
GehäusedatenHD-Gehäuse
Bauformkompaktes HD (High Density)-Gehäuse mit Signal-LEDs
MaterialPolycarbonat
Abmessungen (B x H x T)12 mm x 100 mm x 68 mm
Montageauf 35-mm-Tragschiene, entsprechend EN 60715 mit Verriegelung
Anreihbar durchdoppelte Nut-Feder-Verbindung
Beschriftung
Verdrahtungeindrähtige Leiter (e): Direktstecktechnik; feindrähtige Leiter (f) und Aderendhülse (a): Federbetätigung per Schraubendreher
Anschlussquerschnitte*: 0,08…1,5 mm²,
f*: 0,25…1,5 mm²,
a*: 0,14…0,75 mm²
Abisolierlänge8…9 mm

*e: eindrähtig, Draht massiv; f: feindrähtig, Litze; a: mit Aderendhülse

© Beckhoff Automation 2024 - Nutzungsbedingungen