LösenAnheftenSchließen

EL2794 | EtherCAT-Klemme, 4-Kanal-Solid-State-Relais-Ausgang, 30 V AC, 48 V DC, 2 A, potenzialfrei

EL2794 | EtherCAT-Klemme, 4-Kanal-Solid-State-Relais-Ausgang, 30 V AC, 48 V DC, 2 A, potenzialfrei

EL2794 | EtherCAT-Klemme, 4-Kanal-Solid-State-Relais-Ausgang, 30 V AC, 48 V DC, 2 A, potenzialfrei

Signal-LED 1
Signal-LED 3
Signal-LED 2
Signal-LED 4
Powerkontakt
+24 V
Powerkontakt 0 V
Ausgang 1
Ausgang 1'
Ausgang 3'
Ausgang 3
Ausgang 2
Ausgang 2'
Ausgang 4'
Ausgang 4
Draufsicht 
Kontaktbelegung 
EL2794 | EtherCAT-Klemme, 4-Kanal-Solid-State-Relais-Ausgang, 30 V AC, 48 V DC, 2 A, potenzialfrei

EL2794 | EtherCAT-Klemme, 4-Kanal-Solid-State-Relais-Ausgang, 30 V AC, 48 V DC, 2 A, potenzialfrei

Die digitale EtherCAT-Klemme EL2794 stellt vier Schalter zur Verfügung, die wie ein Relaiskontakt für AC/DC-Spannungen eingesetzt werden können. Der elektronische Schalter wird durch leistungsfähige MOSFET-Transistoren mit einem geringen Einschaltwiderstand realisiert. Der Schalter selbst ist nicht kurzschlussfest, kann aber durch seine hohe Pulsstromfestigkeit so lange einen Strom führen, bis eine externe Sicherung abschaltet. Durch die Verschleißfestigkeit erhöht sich die Verfügbarkeit der Anwendung. Bis zu einer Nennspannung von 30 V AC/DC können ohmsche und leicht induktive Lasten geschaltet werden, rein ohmsche Lasten darüber hinaus auch bis 48 V DC Nennspannung. Hohe Spitzenspannungen und elektromagnetische Störimpulse werden verhindert. Die EL2794 ist mit potenzialfreien Kontakten ausgestattet; die Powerkontakte werden durchgereicht.

 

Besondere Eigenschaften:

  • 4 x Schließer als Ersatz für Relaiskontakte
  • Schalten von ohmschen Lasten bis zu einer Nennspannung von 30 V AC/48 V DC
  • Schalten von leicht induktiven Lasten bis zu einer Nennspannung von 30 V AC/DC
  • max. Ausgangstrom von 2 A je Kanal
  • potenzialfrei

Produktstatus:

Serienlieferung

Produktinformationen

Technische DatenEL2794
Anschlusstechnik2-Leiter
Anzahl Ausgänge4 x Schließer
Nennspannung0…30 V AC/DC (nur ohmsche Last: 0…48 V DC)
Distributed Clocks
Ausgangsstrom2 A
Ausgangsstrom max.2 A je Kanal
Kurzschlussstromnicht kurzschlussfest, siehe Stoßstrom
Verpolungsschutz
SchaltzeitenTON: 1,8 ms typ., TOFF: 30 ms typ.
Durchbruchspannung80 V
Pulsstrom5 A (100 ms), < 50 A (10 ms)
Trennspannung (Kanal/Kanal)< 200 V
Stromaufnahme E-Bus140 mA typ.
Potenzialtrennung500 V (E-Bus/Feldspannung)
Einschaltgeschwindigkeit1,8 ms typ., max. 5 ms
Ausschaltgeschwindigkeit30 ms typ., max. 50 ms
Einschaltwiderstand0,03 Ω typ.
Besondere EigenschaftenErsatz für Relaiskontakte, potenzialfrei
Betriebs-/Lagertemperatur-25…+60 °C/-40…+85 °C
Relative Feuchte95 % ohne Betauung
Schwingungs-/Schockfestigkeitgemäß EN 60068-2-6/EN 60068-2-27
EMV-Festigkeit/-Aussendunggemäß EN 61000-6-2/EN 61000-6-4
Schutzart/EinbaulageIP20/beliebig
Zulassungen/KennzeichnungenCE, UL, ATEX, IECEx, DNV GL, cFMus
Ex-KennzeichnungATEX:
II 3 G Ex ec IIC T4 Gc
IECEx:
Ex ec IIC T4 Gc
cFMus:
Class I, Division 2, Groups A, B, C, D
Class I, Zone 2, AEx ec IIC T4 Gc
GehäusedatenEL-12-8pin
Bauformkompaktes Klemmengehäuse mit Signal-LEDs
MaterialPolycarbonat
Abmessungen (B x H x T)12 mm x 100 mm x 68 mm
Montageauf 35-mm-Tragschiene, entsprechend EN 60715 mit Verriegelung
Anreihbar durchdoppelte Nut-Feder-Verbindung
BeschriftungBeschriftung der Serie BZxxx
Verdrahtungeindrähtige Leiter (e), feindrähtige Leiter (f) und Aderendhülse (a): Federbetätigung per Schraubendreher
Anschlussquerschnitte*: 0,08…2,5 mm²,
f*: 0,08…2,5 mm²,
a*: 0,14…1,5 mm²
Anschlussquerschnitt AWGe*: AWG 28…14,
f*: AWG 28…14,
a*: AWG 26…16
Abisolierlänge8…9 mm
Strombelastung PowerkontakteImax: 10 A

*e: eindrähtig, Draht massiv; f: feindrähtig, Litze; a: mit Aderendhülse

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

© Beckhoff Automation 2024 - Nutzungsbedingungen