LösenAnheftenSchließen

ELM3604-0000 | EtherCAT-Klemme, 4-Kanal-Analog-Eingang, IEPE/Beschleunigung, 24 Bit, 20 kSps

ELM3604-0000 | EtherCAT-Klemme, 4-Kanal-Analog-Eingang, IEPE/Beschleunigung, 24 Bit, 20 kSps

ELM3604-0000 | EtherCAT-Klemme, 4-Kanal-Analog-Eingang, IEPE/Beschleunigung, 24 Bit, 20 kSps

Run-LED
OK-LED Kanal 1
OK-LED Kanal 2
OK-LED Kanal 3
OK-LED Kanal 4
Kanal 1
Kanal 2
Kanal 3
Kanal 4
Draufsicht 
ELM3604-0000 | EtherCAT-Klemme, 4-Kanal-Analog-Eingang, IEPE/Beschleunigung, 24 Bit, 20 kSps

ELM3604-0000 | EtherCAT-Klemme, 4-Kanal-Analog-Eingang, IEPE/Beschleunigung, 24 Bit, 20 kSps

EtherCAT-Oversampling: höchste Abtastraten unabhängig von der EtherCAT-Zykluszeit

Für höchste Ansprüche: kalibrierte Analogeingänge

SPS 2019: Beckhoff Messtechnikmodule

Sensor + Test 2019

Messtechnik Workflow | Ein Überblick über Messung, Speicherung, Anzeige und Analyse

Messtechnik einfach konfiguriert: Die analogen EtherCAT-Eingangsklemmen.

Messtechnik einfach integriert: Die analogen EtherCAT-Eingangsklemmen.

Dezentrale, absolute Systemsynchronisation: Mit Distributed-Clocks und EtherCAT.

EtherCAT-Oversampling: höchste Abtastraten unabhängig von der EtherCAT-Zykluszeit

Für höchste Ansprüche: kalibrierte Analogeingänge

SPS 2019: Beckhoff Messtechnikmodule

Sensor + Test 2019

Messtechnik Workflow | Ein Überblick über Messung, Speicherung, Anzeige und Analyse

Messtechnik einfach konfiguriert: Die analogen EtherCAT-Eingangsklemmen.

Messtechnik einfach integriert: Die analogen EtherCAT-Eingangsklemmen.

Dezentrale, absolute Systemsynchronisation: Mit Distributed-Clocks und EtherCAT.

Die EtherCAT-Klemmen ELM360x sind ausgelegt für die Auswertung von IEPE-Sensoren (Integrated Electronics Piezo-Electric), die vornehmlich für Schwingungsdiagnose und Akustik eingesetzt werden. Die Konstantstromspeisung ist einstellbar auf 0/2/4 mA. Auch die Eingangscharakteristik ist von DC bis 10 Hz flexibel im CoE einstellbar. Die ELM360x misst grundsätzlich Spannung AC/DC, wenn aber z. B. eine Ausgabe in Beschleunigung [m/s²] gewünscht wird, kann dazu die interne Scaler-Funktion genutzt werden. Im Spannungsmessbetrieb sind 12 Messbereiche von ±20 mV bis ±10 V und 0 bis 20 V einstellbar.

Unabhängig von der Signalauslegung verfügen alle ELM-Module über die gleichen technologischen Eigenschaften, die ELM360x für IEPE-Auswertung bieten dabei eine maximale Samplingrate von 20.000 bzw. 50.000 Samples je Sekunde. IEPE-Sensoren werden oft über Koaxial-Leitungen angeschlossen, deshalb verfügen die ELM360x-0002 über einen BNC-Anschluss. Die 2-polige Ausführung mit Push-in (ELM360x-0000) ist dagegen optimal für den industriellen Einsatz, in dem die Steckverbindung nur vereinzelt zu Wartungszwecken gelöst wird und viel mehr die schnelle Verdrahtung im Vordergrund steht.

Diese Klemme ist auch als Variante mit individuellem Kalibrierzertifikat verfügbar. (Siehe ähnliche Produkte)

Über den Beckhoff Vertrieb, den Support oder messtechnik@beckhoff.de ist eine umfangreiche Dokumentation erhältlich.

Diese Messtechnikklemme aus der ELM3xxx-Serie ermöglicht eine effiziente Realisierung von systemintegrierten, komplexen Datenerfassungssystemen (DAQ) mit hohen Anforderungen an Messgenauigkeit und Zeitsynchronisation.

Produktstatus:

Serienlieferung

Produktinformationen

SystemdatenELM360x
Spannungsmessung±10/5/2,5/1,25 V, ±640/320/160/80/40/20 mV, 0…10/20 V (Einsatzhinweis bei ±10 V Messung siehe Dokumentation)
IEPE-MessungStromspeisung 2/4 mA, abschaltbar, Erfassung der modulierten Wechselspannung, AC/DC-Kopplung (parametrierbarer Hochpass)
Technische DatenELM3604-0000
Anzahl Kanäle4
TechnikIEPE, Spannungsmessung
Signaltypsingle-ended
Anschlusstechnik2-Leiter
AnschlussartPush-in, Wartungsstecker 2-polig
Max. Samplingratemax. 50 µs/20 kSps (je Kanal, simultan)
Oversampling-Faktorn = 1…100 wählbar
Innenwiderstand> 2 MΩ
Messfehler/ Unsicherheit< ±100 ppm/±0,01 % typ. in einigen Messbereichen, bezogen auf den jeweiligen Messbereichsendwert (DC), siehe Dokumentation
Temperaturkoeffizient< 10 ppm/K typ.
Funktionsdiagnoseja
AnschlussdiagnoseDrahtbruch/Kurzschluss
Distributed Clocksja, Genauigkeit << 1 µs
Auflösung24 Bit (inkl. Vorzeichen)
Potenzialtrennung Kanal/Kanalnein
Potenzialtrennung Kanal/Bus707 V DC (Typprüfung)
Potenzialtrennung Kanal/SGND707 V DC (Typprüfung)
Stromaufnahme Powerkontakte
Stromaufnahme E-Bus650 mA typ.
Gewichtca. 350 g
Betriebs-/Lagertemperatur-25…+60 °C/-40…+85 °C
Thermische Verlustleistung3 W typ.
Besondere EigenschaftenExtendedRange 107 %, freie numerische Filter, TrueRMS, Integrator/Differenziator, nicht-lineares Scaling, PeakHold
Zulassungen/KennzeichnungenCE, UL
GehäusedatenELM-30-xpin
BauformMetallgehäuse mit Signal-LEDs
MaterialZinkdruckguss
Abmessungen (B x H x T)30 mm x 100 mm x 95 mm
Montageauf 35-mm-Tragschiene, entsprechend EN 60715 mit Verriegelung
Anreihbar durchdoppelte Nut-Feder-Verbindung
Beschriftung
Verdrahtungeindrähtige Leiter (e): Direktstecktechnik; feindrähtige Leiter (f) und Aderendhülse (a): Federbetätigung per Schraubendreher
Anschlussquerschnitte*: 0,2…1,5 mm²,
f*: 0,2…1,5 mm²,
a*: 0,25…0,75 mm²
Anschlussquerschnitt AWGe*: AWG24…14,
f*: AWG24…14,
a*: AWG24…14
Abisolierlänge8…9 mm

*e: eindrähtig, Draht massiv; f: feindrähtig, Litze; a: mit Aderendhülse

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

© Beckhoff Automation 2024 - Nutzungsbedingungen