LösenAnheftenSchließen

EL1904 | EtherCAT-Klemme, 4-Kanal-Digital-Eingang, 24 V DC, TwinSAFE

EL1904 | EtherCAT-Klemme, 4-Kanal-Digital-Eingang, 24 V DC, TwinSAFE

EL1904 | EtherCAT-Klemme, 4-Kanal-Digital-Eingang, 24 V DC, TwinSAFE

Input 1
Input 3
Diagnose 1
Diagnose 3
Input 2
Input 4
Diagnose 2
Diagnose 4
Powerkontakt
+24 V
Powerkontakt 0 V
Eingang 1+
Eingang 1–
Eingang 3+
Eingang 3–
Eingang 2+
Eingang 2-
Eingang 4+
Eingang 4–
Draufsicht 
Kontaktbelegung 
EL1904 | EtherCAT-Klemme, 4-Kanal-Digital-Eingang, 24 V DC, TwinSAFE

EL1904 | EtherCAT-Klemme, 4-Kanal-Digital-Eingang, 24 V DC, TwinSAFE

Die TwinSAFE-Komponente EL1904 ist eine digitale Eingangsklemme für Sensoren mit potenzialfreien Kontakten für 24 V DC. Sie besitzt vier fehlersichere Eingänge. Die Signale werden über FSoE an eine TwinSAFE-Logic-fähige Komponente übertragen und können dort genutzt werden, um sie sicherheitstechnisch auszuwerten.

Die EL1904 besitzt Sicherheitsparameter, um die Funktionalität spezifisch an die jeweils vorliegenden sicherheitsgerichteten Anforderungen anzupassen (z. B. 1-kanalige Auswertung vs. 2-kanalige Auswertung, Testung der einzelnen Kanäle).

Die Sicherheitsparameter sind dabei nicht direkt auf der Komponente gespeichert, sondern werden beim Aufstarten der Sicherheitsapplikation durch eine TwinSAFE-Logic-fähige Komponente an die Eingangsklemme übertragen. Das vereinfacht Servicevorgänge, da die Komponente einfach getauscht werden kann. Die sicherheitsrelevanten Parameter werden beim erneuten Starten der Sicherheitsapplikation an die neue Komponente übertragen.

 

Besondere Eigenschaften:

  • 4 sichere Eingänge
  • Querschlussdetektion
  • 1-kanalige vs. 2-kanalige Auswertung direkt auf der Komponente
  • Testung der Kanäle einzeln aktivierbar

Produktstatus:

Serienlieferung

Produktinformationen

Technische DatenEL1904
Anschlusstechnik1-/2-Leiter
Anzahl Eingänge4
ProtokollTwinSAFE/Safety over EtherCAT
Reaktionszeit4 ms typ. (Eingang lesen, auf E-Bus schreiben)
Fehlerreaktionszeit≤ Watchdog-Zeit (parametrierbar)
Stromaufn. Powerkontaktesiehe Dokumentation
Stromaufnahme E-Bus200 mA typ.
Einbaulagehorizontal
SicherheitsstandardDIN EN ISO 13849-1:2008 (Kat. 4, PL e) und EN 61508:2010 (SIL 3)
Gewichtca. 50 g
IP-SchutzartIP20
Ex-KennzeichnungATEX:
II 3 G Ex ec IIC T4 Gc
IECEx:
Ex ec IIC T4 Gc
GehäusedatenEL-12-8pin
Bauformkompaktes Klemmengehäuse mit Signal-LEDs
MaterialPolycarbonat
Abmessungen (B x H x T)12 mm x 100 mm x 68 mm
Montageauf 35-mm-Tragschiene, entsprechend EN 60715 mit Verriegelung
Anreihbar durchdoppelte Nut-Feder-Verbindung
BeschriftungBeschriftung der Serie BZxxx
Verdrahtungeindrähtige Leiter (e), feindrähtige Leiter (f) und Aderendhülse (a): Federbetätigung per Schraubendreher
Anschlussquerschnitte*: 0,08…2,5 mm²,
f*: 0,08…2,5 mm²,
a*: 0,14…1,5 mm²
Anschlussquerschnitt AWGe*: AWG 28…14,
f*: AWG 28…14,
a*: AWG 26…16
Abisolierlänge8…9 mm
Strombelastung PowerkontakteImax: 10 A

*e: eindrähtig, Draht massiv; f: feindrähtig, Litze; a: mit Aderendhülse

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

© Beckhoff Automation 2024 - Nutzungsbedingungen