LösenAnheftenSchließen

IP4132-B518 | Feldbus Box, 4-Kanal-Analog-Ausgang, CANopen, Spannung, ±10 V, 16 Bit, differentiell, M12, integriertes T-Stück

IP4132-B518 | Feldbus Box, 4-Kanal-Analog-Ausgang, CANopen, Spannung, ±10 V, 16 Bit, differentiell, M12, integriertes T-Stück

IP4132-B518 | Feldbus Box, 4-Kanal-Analog-Ausgang, CANopen, Spannung, ±10 V, 16 Bit, differentiell, M12, integriertes T-Stück

Feldbusanschluss (feldbusabhängig)
M12-Schraubverbinder für
Signalanschluss
Statusanzeige Signal
Beschriftungsfelder
Statusanzeige Stromversorgung:
Steuerspannung (US)
Lastspannung (UP)
Stromversorgung-Einspeisung
Stromversorgung-Weiterleitung
1 | Output +/-
2 | +24 V DC UP
3 | Output GND-
4 | GNDP
5 | Shield
Draufsicht 
Anschlusstechnik 
Steckerbelegung 
IP4132-B518 | Feldbus Box, 4-Kanal-Analog-Ausgang, CANopen, Spannung, ±10 V, 16 Bit, differentiell, M12, integriertes T-Stück

IP4132-B518 | Feldbus Box, 4-Kanal-Analog-Ausgang, CANopen, Spannung, ±10 V, 16 Bit, differentiell, M12, integriertes T-Stück

Die analoge Ausgangsbaugruppe IP4132 erzeugt analoge Ausgangssignale im Bereich von -10 bis +10 V. Die Spannung wird mit einer Auflösung von 16 Bit galvanisch getrennt zur Prozessebene gespeist. Die Skalierung der Ausgänge kann bei Bedarf verändert werden.

Die vier Ausgangskanäle besitzen ein gemeinsames Massepotenzial mit der Versorgung 24 V DC. Die analogen Aktoren werden aus der Steuerspannung gespeist. Die eingespeiste Lastspannung (frei wählbar bis 30 V DC) steht zur Aktorversorgung zur Verfügung.

Produktstatus:

Serienlieferung

Produktinformationen

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

© Beckhoff Automation 2021 - Nutzungsbedingungen