LösenAnheftenSchließen

IE2808-0001 | 16-Kanal-Digital-Ausgang 24 V DC, Imax = 0,5 A (∑ 4 A)

IE2808, D-Sub-Buchse, 25-polig

IE2808, D-Sub-Buchse, 25-polig

IP-Link-Interface
D-Sub, 25-polig
Statusanzeige Stromversorgung:
Steuerspannung (US)
Lastspannung (UP)
Stromversorgung-Einspeisung
Stromversorgung-Weiterleitung
1-16 | Output 1-16
17-25 | GND
1 | +24 V DC US
2 | +24 V DC UP
3 | GND
4 | GND
IE2808, D-Sub-Buchse, 25-polig

IE2808, D-Sub-Buchse, 25-polig

Die digitale Ausgangsbaugruppe IE2808 schaltet die binären Steuersignale des Automatisierungsgerätes zur Prozessebene an die Aktoren weiter. Die sechzehn Ausgänge verarbeiten Lastströme bis jeweils 0,5 A, wobei der Gesamtstrom auf 4 A begrenzt ist. Damit eignen sich diese Baugruppen besonders für Anwendungen, bei denen nicht alle Ausgänge gleichzeitig aktiv sind oder bei denen nicht alle Aktoren Signalströme von 0,5 A benötigen. Ein Ausgangskurzschluss wird erkannt und an die Steuerungsebene weitergeleitet. Der Signalzustand wird gruppenweise über Leuchtdioden angezeigt. Der Signalanschluss erfolgt über eine 25-polige D-Sub-Buchse. Alle Ausgänge sind kurzschlussfest, verpolungsgeschützt und diagnosefähig.

Die Variante IE2808-0001 läuft nach einem Fehler, z. B. Kurzschluss an einem Ausgang, selbstständig wieder an. Die IE2808 wartet auf eine Fehlerrücksetzung durch den Master (CTRL-Byte).

Produktstatus:

Serienlieferung

Produktinformationen

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

© Beckhoff Automation 2021 - Nutzungsbedingungen