LösenAnheftenSchließen

C6930-0070 | Schaltschrank-Industrie-PC

C6930-0070 | Schaltschrank-Industrie-PC

C6930-0070 | Schaltschrank-Industrie-PC

C6930-0070 | Schaltschrank-Industrie-PC

C6930-0070 | Schaltschrank-Industrie-PC

C6930-0070 | Schaltschrank-Industrie-PC

C6930-0070 | Schaltschrank-Industrie-PC

C6930-0070 | Schaltschrank-Industrie-PC

C69xx-Familie

C6930-0070 | Schaltschrank-Industrie-PC

C6930-0070 | Schaltschrank-Industrie-PC

C6930-0070 | Schaltschrank-Industrie-PC

C6930-0070 | Schaltschrank-Industrie-PC

C6930-0070 | Schaltschrank-Industrie-PC

C6930-0070 | Schaltschrank-Industrie-PC

C6930-0070 | Schaltschrank-Industrie-PC

C69xx-Familie

Industrie-PCs: Langzeitverfügbarkeit in der ganzen Sortimentsbreite

C69xx - Das Herzstück der PC-basierten Steuerungstechnik

Beckhoff-Schaltschrank-PC-Serie C69xx

Industrie-PCs: Langzeitverfügbarkeit in der ganzen Sortimentsbreite

C69xx - Das Herzstück der PC-basierten Steuerungstechnik

Beckhoff-Schaltschrank-PC-Serie C69xx

Die Industrie-PC-Serie C69xx zeichnet sich durch ihre kompakte Bauweise, ein robustes Aluminiumgehäuse und eine besonders umfangreiche Auswahl möglicher Komponenten und Schnittstellen aus.

Das Spektrum der mit Beckhoff 3½-Zoll-Motherboards ausgestatteten Industrie-PCs der Serie C69xx reicht vom sehr kleinen C6905 für Applikationen mit mittlerer Leistungsanforderung bis zum C6930 als leistungsstarke Plattform für hochkomplexe Anwendungen im Maschinen- und Anlagenbau, zum Beispiel mit der Automatisierungssoftware TwinCAT.

C6920 und C6930 sind mit Prozessoren bis Intel® Core™ i7 der neuesten Generation ausgestattet und eignen sich für leistungshungrige Applikationen der Steuerungstechnik.

Industrielles Design

Das kompakte Aluminiumgehäuse der C69xx-Industrie-PCs ist mit einem 3½-Zoll-Motherboard ausgestattet. Alle Anschlüsse des PCs befinden sich auf einer Seite des Gehäuses. Der PC kann wahlweise an zwei Seiten mit einer Montageplatte versehen und im Schaltschrank festgeschraubt werden. Die Montage ist an der Rückwand oder der rechten Seitenwand möglich.

Höchste Datenverfügbarkeit und -sicherheit

Die PCs der Baureihe C69xx werden mit einem 24-V-DC-Netzteil geliefert, optional auch mit integrierter unterbrechungsfreier Stromversorgung (USV). Ein Akkupack kann extern angeschlossen und auf einer Hutschiene in der Nähe des PCs installiert werden.

Skalierbare Performance

Die Kühlung des PCs erfolgt durch Kühlrippen hinter der rechten Seitenwand und ermöglicht den Betrieb bis 55 °C. Die vier Typen der Industrie-PC-Serie C69xx unterscheiden sich durch ihre Prozessoren und Datenträger.

Auch der Industrie-PC C6930 wird mit Intel® Celeron® oder Core™ i3/i5/i7 der neuesten Generation angeboten. Er verfügt über einen SATA-RAID-Controller zur Spiegelung von zwei Festplatten, SSDs oder CFast-Karten. In der Grundausstattung ist einer der zwei Festplattenschächte mit einer 2½-Zoll-Festplatte bestückt. Eine zweite Festplatte wird als Option angeboten. Außerdem ist ein CFast-Slot hinter der Frontklappe zugänglich.

Zentrale EtherCAT-Steuerung

Industrie-PCs dieser Serie und ein Beckhoff Control Panel mit DVI- und USB-Anschluss ergeben eine ideale Kombination für eine leistungsstarke Steuerungsplattform im Maschinen- und Anlagenbau – insbesondere mit der Automatisierungssoftware TwinCAT unter Windows 10 IoT Enterprise, bis zur 6. Generation Core-Prozessoren auch unter Windows 7 Professional, Windows 7 Ultimate, Windows Embedded Standard 7. Für Intel Atom® ist außerdem Windows Embedded Compact 7 verfügbar. Durch die beiden unabhängigen Ethernet-Schnittstellen ist der C69xx ideal geeignet als kompakte Zentraleinheit einer EtherCAT-Steuerung.

Flexible Erweiterungsmöglichkeiten

Die Schaltschrank-PCs C6925 und C6930 verfügen über zwei in die Front des PC-Gehäuses integrierte, freie Slots für PCIe-Module und bieten so die Möglichkeit zur Erweiterung des PCs, z. B. mit weiteren Ethernet-Schnittstellen, USB-Ports oder PROFIBUS. Auch NOVRAM zur ausfallsicheren Datenspeicherung kann als PCIe-Modul eingesteckt werden.

Die Industrie-PCs C6930 können um zwei Slots für Standard-PC-Karten bis 190 mm Länge erweitert werden. Das 70 mm breitere PC-Gehäuse enthält eine Backplane, die wahlweise zwei PCI-Slots, zwei PCI-Express-Slots oder einen PCI- und einen PCI-Express-Slot zur Verfügung stellt. Die Anschlüsse der Steckkarten befinden sich auf der Oberseite des PCs. Die Steckkarten-Slots sind auf der rechten Seite des PCs angeordnet. Ein Aluminiumdeckel auf der Front der Slot-Erweiterung ermöglicht den einfachen Einbau von Steckkarten, ohne das Gehäuse des Rechnerkerns zu öffnen. Die Stromversorgung der Slots erfolgt intern durch das PC-Netzteil.

 

Vorsprung schon im Kern: die Beckhoff Industrie-PCs

Beckhoff ist ein Pionier der PC-basierten Automatisierungstechnik und entwickelt und produziert seit 1986 eigene PC-Hardware. Das in den letzten Jahrzehnten gewachsene Technologie-Know-how fließt heute in alle Beckhoff Industrie-PCs ein. Ihr wesentliches Merkmal ist der Einsatz von Komponenten und Prozessoren neuester Technologie und höchster Leistungsklasse. Kombiniert mit einer hohen Fertigungstiefe, inklusive eigener Motherboard-Produktion, langzeitverfügbaren Komponenten, äußerst flexibler Konfiguration und kundenspezifischen Anpassungen präsentiert sich Beckhoff heute als einer der global führenden Industrie-PC-Hersteller.

Produktstatus:

Serienlieferung

VariantenProzessorProduktstatus
C6930-0080Intel® Celeron®, 2 Cores (TC3: 50*) oder
Intel® Core™ i3, 4 Cores (TC3: 60*) oder
Intel® Core™ i5, 6 Cores (TC3: 70*) oder
Intel® Core™ i7, 8 Cores (TC3: 80*)
(11. Generation)
Serienlieferung
C6930-0070Intel® Celeron®, 2 Cores (TC3: 50*) oder
Intel® Pentium®, 2 Cores (TC3: 50*) oder
Intel® Core™ i3, 4 Cores (TC3: 60*) oder
Intel® Core™ i5, 6 Cores (TC3: 70*) oder
Intel® Core™ i7, 8 Cores (TC3: 80*)
(8./9. Generation)
Serienlieferung
C6930-0060Intel® Celeron®, 2 Cores (TC2, TC3: 50*) oder
Intel® Pentium®, 2 Cores (TC2, TC3: 50*) oder
Intel® Core™ i3, 2 Cores (TC2, TC3: 60*) oder
Intel® Core™ i5, 4 Cores (TC2, TC3: 70*) oder
Intel® Core™ i7, 4 Cores (TC2, TC3: 80*)
(6. Generation)
oder
Intel® Core™ i3, 2 Cores (TC3: 60*) oder
Intel® Core™ i5, 4 Cores (TC3: 70*) oder
Intel® Core™ i7, 4 Cores (TC3: 80*)
(7. Generation)
Serienlieferung

*Der TwinCAT-3-Plattform-Level bestimmt die genaue Bestellnummer für das jeweilige TwinCAT-3-Produkt. Eine Übersicht der einzelnen TwinCAT-3-Plattform-Level finden Sie hier.

Produktinformationen

Technische DatenC6930-0070Optionen
GerätetypSchaltschrank-Industrie-PC
GehäuseAluminiumgehäuse
InstallationMontageplatte an der RückwandMontageplatte an der rechten Seitenwand
Aufnahme Festplatte/Flash2 Slots für 2½-Zoll-Festplatte/SSD, 1 Slot für CFast2 Slots für CFast
Freier Raum zur Luftzirkulation5 cm oberhalb und unterhalb des PCs erforderlich
SchutzartIP20
Betriebstemperaturbereich0…55 °C
Gewicht bei Grundausstattung2,1 kg
Abmessungen (B x H x T)90 x 235 x 121 mm, ohne Montageplattemit Steckkartenslots 70 mm breiter und 18 mm tiefer
ProzessorIntel® Celeron® G4900 3,1 GHz, 2 Cores (TC3: 50)bis Intel® Core™ i7-9700TE 1,8 GHz, 8 Cores (TC3: 80)
Motherboard3½-Zoll-Motherboard für Intel® Celeron®, Pentium®, Core™ i3/i5/i7 der 8./9. Generation
PCIe-/PCI-Slots2 PCIe-Modulslots zum Einschub von Beckhoff PCIe-Modulen oder zum Herausführen von Schnittstellen des Motherboards ab Werk2 Steckkartenslots PCI oder PCIe
Speicher4 GB DDR4-RAMbis zu 64 GB DDR4-RAM ab Werk
Grafikim Prozessor integriert
Ethernet2 x 100/1000BASE-T on-board1 zusätzlicher 100/1000BASE-T
RAIDOn-Board-SATA-RAID-1-Controller
Festplatten/FlashFestplatte, 2½ Zoll, 320 GBSSD, CFast
Schnittstellen4 x USB 3.1 Gen. 1, 1 x RS232, 1 x DVI
Spannungsversorgung24 V DCUSV
BetriebssystemWindows 10 IoT Enterprise
OptionenC6930-0070
C9900-C624Prozessor Intel® Pentium® G5400 der achten Generation, 3,7 GHz, 2 Cores (TC3: 50), statt Intel® Celeron® G4900 3,1 GHz (TC3: 50)
C9900-C634Prozessor Intel® Core™ i3-9100TE der neunten Generation, 2,2 GHz, 4 Cores (TC3: 60), statt Intel® Celeron® G4900 3,1 GHz (TC3: 50)
C9900-C635Prozessor Intel® Core™ i5-9500TE der neunten Generation, 2,2 GHz, 6 Cores (TC3: 70), statt Intel® Celeron® G4900 3,1 GHz (TC3: 50)
C9900-C636Prozessor Intel® Core™ i7-9700TE der neunten Generation, 1,8 GHz, 8 Cores (TC3: 80), statt Intel® Celeron® G4900 3,1 GHz (TC3: 50)
C9900-R270Speichererweiterung auf 8 GB DDR4-RAM, statt 4 GB
C9900-R271Speichererweiterung auf 16 GB DDR4-RAM, statt 4 GB
C9900-R272Speichererweiterung auf 32 GB DDR4-RAM, statt 4 GB
C9900-R273Speichererweiterung auf 64 GB DDR4-RAM, statt 4 GB
FC9062Gigabit-Ethernet-PCIe-Modul für PCs mit Beckhoff PCIe-Modulslots, 2 Kanäle, PCI-Express-x1-Bus
C9900-E301RS232-PCIe-Modul für PCs mit Beckhoff PCIe-Modulslots, 2 Kanäle, galvanische Trennung, 2 Buchsen ix Industrial® Typ B. Erfordert 2 Adapterkabel C9900-K920 ix Industrial® Typ B auf D-Sub, 9-polig.
C9900-K920Adapterkabel ix Industrial® Typ B auf D-Sub, 9-polig, für RS232-PCIe-Modul C9900-E301 oder C9900-E306, Länge 45 cm
C9900-E309RS485-PCIe-Modul für PCs mit Beckhoff PCIe-Modulslots, 2 Kanäle, galvanische Trennung, 2 Buchsen ix Industrial® Typ B.
Konfiguration als Endpunkt ohne Echo: Echo off, Auto send on, Always send off, Auto receive on, Always receive off, Terminierung on. Erfordert 2 Adapterkabel C9900-K922 ix Industrial® Typ B auf D-Sub, 9-polig.
C9900-E310RS422-PCIe-Modul für PCs mit Beckhoff PCIe-Modulslots, 2 Kanal, galvanische Trennung, 2 Buchsen ix Industrial® Typ B.
Konfiguration als Vollduplex-Endpunkt: Echo on, Auto send off, Always send on, Auto receive off, Always receive on, Terminierung on. Erfordert 2 Adapterkabel C9900-K922 ix Industrial® Typ B auf D-Sub, 9-polig.
C9900-K922Adapterkabel ix Industrial® Typ B auf D-Sub, 9-polig, für RS422/RS485-PCIe-Modul C9900-E309, C9900-E310, C9900-E312 oder C9900-E313, Länge 45 cm
C9900-E277USB-3.0-PCIe-Modul
– 2-Port-USB-3.0-Schnittstelle
– USB-Übertragungsrate bis 5 GBit/s, entsprechend USB 3.0
– kompatibel zu allen USB-Standards
– liefert bis zu 1 A Stromversorgung an jedem USB-Anschluss
– erfordert Windows Embedded Standard 7, Windows 7 oder Windows 10
C9900-B5072 PCIe-Steckkartenslots auf Passive-Backplane, integriert im C6930, zum Einsatz von
PCIe-x1-Steckkarten bis 190 mm Länge. Die Anschlüsse der Steckkarten befinden sich auf der Oberseite des PCs rechts. Die Breite des PC-Gehäuses erhöht sich um 70 mm, die Tiefe um 18 mm.
C9900-B5112 PCI-Steckkartenslots auf Passive-Backplane, integriert im C6930, zum Einsatz von PCI-Steckkarten bis 190 mm Länge. Die Anschlüsse der Steckkarten befinden sich auf der Oberseite des PCs rechts. Die Breite des PC-Gehäuses erhöht sich um 70 mm, die Tiefe um 18 mm.
C9900-B5151 PCI- und 1 PCIe-Steckkartenslot auf Passive-Backplane, integriert im C6930, zum Einsatz von einer PCI- und einer PCIe-x1-Steckkarte bis 190 mm Länge. Die Anschlüsse der Steckkarten befinden sich auf der Oberseite des PCs rechts. Die Breite des PC-Gehäuses erhöht sich um 70 mm, die Tiefe um 18 mm.
C9900-M653Montageplatte an der Seitenwand, statt an der Rückwand
C9900-E255Serielle Schnittstelle, RS232, galvanische Trennung, Überspannungsschutz, D-Sub, 9-polig
C9900-E256Serielle Schnittstelle, RS485, galvanische Trennung, Überspannungsschutz, D-Sub, 9-polig.
Konfiguration als Endpunkt ohne Echo: Echo off, Auto send on, Always send off, Auto receive on, Always receive off, Terminierung on
C9900-E257Serielle Schnittstelle, RS422, galvanische Trennung, Überspannungsschutz, D-Sub, 9-polig.
Konfiguration als Vollduplex-Endpunkt: Echo on, Auto send off, Always send on, Auto receive off, Always receive on, Terminierung on
C9900-E2212 USB-Ports des Motherboards herausgeführt in der Front eines C6930
C9900-E292zusätzliche DisplayPort-Schnittstelle, herausgeführt auf eine Modulblende, max. Auflösung 1920 x 1080, nur einmal pro PC und nicht zusammen mit einem zweiten DVI-Anschluss bestellbar
C9900-E294zusätzliche DisplayPort-Schnittstelle, belegt den Feldbusanschlussbereich, max. Auflösung 1920 x 1080, nur einmal pro PC und nicht zusammen mit einem zweiten DVI-Anschluss bestellbar
C9900-E237zusätzliche DVI-D-Buchse herausgeführt auf eine Modulblende, nicht zusammen mit einer zusätzlichen DisplayPort-Schnittstelle bestellbar
C9900-E238zusätzliche DVI-D-Buchse herausgeführt auf eine Slotblende, nur für PCs mit Steckkartenslots
FC9071Gigabit-Ethernet-PC-Netzwerkkarte 10/100/1000 MBit/s, 1 Kanal, PCIe-Interface, belegt den Feldbus-Anschlussbereich
C9900-H145zusätzliche Festplatte, 2½ Zoll, 320 GB
C9900-H749Solid-State-Disk SSD, 3D-Flash, 2½ Zoll, 240 GB
C9900-H745Solid-State-Disk SSD, 3D-Flash, 2½ Zoll, 640 GB
C9900-H759Solid-State-Disk SSD, 3D-Flash, 2½ Zoll, 960 GB
C9900-H750Solid-State-Disk SSD, 3D-Flash, 2½ Zoll, 240 GB, statt 2½-Zoll-Festplatte
C9900-H746Solid-State-Disk SSD, 3D-Flash, 2½ Zoll, 640 GB, statt 2½-Zoll-Festplatte
C9900-H760Solid-State-Disk SSD, 3D-Flash, 2½ Zoll, 960 GB, statt 2½-Zoll-Festplatte
C9900-D194PC mit 2 Slots für CFast-Karten und 1 Slot für eine 2½-Zoll-Festplatte oder SSD, statt 2 Slots für 2½-Zoll-Festplatten oder SSDs und 1 Slot für CFast
C9900-H58340-GB-CFast-Karte, 3D-Flash, erweiterter Temperaturbereich
C9900-H58780-GB-CFast-Karte, 3D-Flash, erweiterter Temperaturbereich
C9900-H624160-GB-CFast-Karte, 3D-Flash, erweiterter Temperaturbereich
C9900-H669320-GB-CFast-Karte, 3D-Flash, erweiterter Temperaturbereich
C9900-H58440-GB-CFast-Karte, 3D-Flash, erweiterter Temperaturbereich, statt 2½-Zoll-Festplatte
C9900-H58880-GB-CFast-Karte, 3D-Flash, erweiterter Temperaturbereich, statt 2½-Zoll-Festplatte
C9900-H625160-GB-CFast-Karte, 3D-Flash, erweiterter Temperaturbereich, statt 2½-Zoll-Festplatte
C9900-H670320-GB-CFast-Karte, 3D-Flash, erweiterter Temperaturbereich, statt 2½-Zoll-Festplatte
C9900-U209unterbrechungsfreie Stromversorgung USV, integriert in das 24-V-Netzteil, ohne Akku
C9900-U330Akkupack für PCs mit 24-V-Netzteil und integrierter USV C9900-P209 oder C9900-U209, extern zur Hutschienenmontage, 3,4 Ah, Betriebstemperatur 0…50 °C, enthält zwei geschlossene Blei-Akkumulatoren VRLA-AGM

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

© Beckhoff Automation 2024 - Nutzungsbedingungen