LösenAnheftenSchließen

BK1150 | EtherCAT-„Compact“-Buskoppler

BK1150 | EtherCAT-„Compact“-Buskoppler

BK1150 | EtherCAT-„Compact“-Buskoppler

Power-LEDs
K-Bus
Versorgung
Buskoppler
Einspeisung
Powerkontakte
Powerkontakte
Link/Act In
Signaleingang EtherCAT
Link/Act Out
Signalausgang EtherCAT
BK1150 | EtherCAT-„Compact“-Buskoppler

BK1150 | EtherCAT-„Compact“-Buskoppler

Applikationsfilm: Miele - PC-basierte Gebäudeautomation im Miele-Verwaltungsgebäude

Applikationsfilm: Miele - PC-basierte Gebäudeautomation im Miele-Verwaltungsgebäude

Der EtherCAT-Koppler BK1150 ist das Bindeglied zwischen dem EtherCAT-Protokoll auf Feldbusebene und den Busklemmen. Der Koppler setzt die Telegramme im Durchlauf von der Ethernet-100BASE-TX-Physik auf den internen, feldbusunabhängigen Klemmenbus um. Eine Station besteht dabei aus einem Koppler und bis zu 64 Busklemmen sowie einer Busendklemme. Die Zuordnung ins Prozessabbild des EtherCAT-Systems erfolgt automatisch. Über die K-Bus-Verlängerung können bis zu 255 Busklemmen angeschlossen werden.

 

Besondere Eigenschaften:

  • kompakte Bauform
  • Verbindungstechnik: 2 x RJ45-Buchse
  • Verbindungslängen: bis zu 100 m
  • verbindet das EtherCAT-Protokoll mit den Busklemmen

 

Der BK1150 arbeitet identisch wie der BK1120 und ergänzt diese Baureihe durch seine kompakte Bauform. Der Koppler besitzt zwei RJ45-Buchsen. Mit der oberen Ethernet-Schnittstelle wird der Koppler an das Netzwerk angeschlossen, die untere Buchse dient zum optionalen Anschluss weiterer EtherCAT-Geräte im gleichen Strang. Die System- und Feldversorgung, je 24 V DC, erfolgt direkt am Koppler. Aus der eingespeisten Systemspannung werden die angefügten Busklemmen mit dem benötigten Strom zur Kommunikation versorgt. Die Feldversorgung wird über die Powerkontakte mit bis zu 10 A an die einzelnen I/O-Komponenten weitergeleitet. Die Parametrierung der Busklemmen erfolgt über ADS durch die KS2000-Software; der KS2000-Stecker entfällt. Wahlweise kann auch die Steuerung (SPS, IPC) die Konfiguration der Busklemmen über PLC-Funktionsbausteine durchführen.

 

Im EtherCAT-Netzwerk wird der Koppler EK1120 im Bereich der Ethernet-Signalübertragung (100BASE-TX) an beliebiger Stelle eingesetzt – außer direkt am Switch. Für den Einsatz am Switch sind die Koppler EK9000 und EK1000 geeignet.

Produktstatus:

Serienlieferung

Produktinformationen

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

© Beckhoff Automation 2021 - Nutzungsbedingungen