LösenAnheftenSchließen

EL2262 | EtherCAT-Klemme, 2-Kanal-Digital-Ausgang, 24 V DC, 0,5 A, Oversampling

EL2262 | EtherCAT-Klemme, 2-Kanal-Digital-Ausgang, 24 V DC, 0,5 A, Oversampling

EL2262 | EtherCAT-Klemme, 2-Kanal-Digital-Ausgang, 24 V DC, 0,5 A, Oversampling

Signal-LED 1
Signal-LED 2
Powerkontakt
+24 V
Powerkontakt 0 V
Powerkontakt PE
Ausgang 1
Ausgang 2
+24 V
0 V
PE
Draufsicht 
Kontaktbelegung 
EL2262 | EtherCAT-Klemme, 2-Kanal-Digital-Ausgang, 24 V DC, 0,5 A, Oversampling

EL2262 | EtherCAT-Klemme, 2-Kanal-Digital-Ausgang, 24 V DC, 0,5 A, Oversampling

EtherCAT-Timestamp: hochgenaues Zusammenspiel von Steuerung und Umgebung – auf die Nanosekunde genau

EtherCAT-Oversampling: höchste Abtastraten unabhängig von der EtherCAT-Zykluszeit

Distributed Clocks: das integrierte Zeitmanagementsystem in EtherCAT

Dezentrale, absolute Systemsynchronisation: Mit Distributed-Clocks und EtherCAT.

EtherCAT-Timestamp: hochgenaues Zusammenspiel von Steuerung und Umgebung – auf die Nanosekunde genau

EtherCAT-Oversampling: höchste Abtastraten unabhängig von der EtherCAT-Zykluszeit

Distributed Clocks: das integrierte Zeitmanagementsystem in EtherCAT

Dezentrale, absolute Systemsynchronisation: Mit Distributed-Clocks und EtherCAT.

Die digitale Ausgangsklemme EL2262 schaltet die binären Ausgangssignale der Steuerung galvanisch getrennt zur Prozessebene. Die Ausgänge werden mit einem einstellbaren ganzzahligen Vielfachen (Oversampling-Faktor: n) der Buszyklusfrequenz gesteuert (n Mikrozyklen je Buszyklus). Die EtherCAT-Klemme erhält für jeden Buszyklus einen Satz an Prozessdaten, die nacheinander ausgegeben werden. Die Zeitbasis der Klemme kann per Distributed-Clock mit anderen EtherCAT-Teilnehmern hochgenau synchronisiert werden. Ein Ausgabemuster, mit einer deutlich höheren Pulsfolge als die Buszykluszeit, wird so exakt zur systemweiten Zeitbasis ausgegeben. Die zeitliche Auflösung der digitalen Ausgangssignale lässt sich mit diesem Verfahren auf das n-fache der Buszykluszeit steigern. Die maximale Ausgaberate beträgt 1 MSample/s.

 

Besondere Eigenschaften:

  • Push-Pull-Ausgang
  • Anschluss verschiedener Lastarten möglich (ohmsch, induktiv, Lampenlast)
  • Synchronisierter Betrieb durch XFC-Technologie Distributed Clocks möglich
  • Mehrfach-Abtastung eines Prozessdatums durch Oversampling

Produktstatus:

Serienlieferung

Produktinformationen

Technische DatenEL2262
Anschlusstechnik4-Leiter
Anzahl Ausgänge2
Nennspannung24 V DC (-15 %/+20 %)
Lastartohmsch, induktiv, Lampenlast
Oversampling-Faktorn = ganzzahliges Vielfaches der Zykluszeit, 1…1000
Distributed Clocksja
Genauigkeit Distributed Clocks<< 1 µs
Ausgangsstrom max.0,5 A (kurzschlussfest im Push-Betrieb) je Kanal
AusgangsstufePush-Pull
Kurzschlussstrom< 1,5 A typ.
Verpolungsschutzja
Strombegrenzung4 A typ./150 μs
Abschaltenergie (ind.) max.< 150 mJ/Kanal
SchaltzeitenTON: < 1 µs typ., TOFF: < 1 µs typ.
Ausgaberatemax. 1 MSample/s, min. Takt 1 µs
Stromaufnahme E-Bus70 mA typ.
Potenzialtrennung500 V (E-Bus/Feldspannung)
Stromaufnahme Powerkontakte35 mA typ. + Last
Breite im Prozessabbildn x 2 Outputs + 32-Bit-CycleCounter + 32-Bit-StartTimeNextOutput
Konfigurationüber TwinCAT System Manager
Besondere Eigenschaftenbis 1000 x Oversampling, max. 1 MSample/s, min. Ausgabetakt 1 µs
Gewichtca. 60 g
Betriebs-/Lagertemperatur0…+55 °C/-25…+85 °C
Relative Feuchte95 % ohne Betauung
Schwingungs-/Schockfestigkeitgemäß EN 60068-2-6/EN 60068-2-27
EMV-Festigkeit/-Aussendunggemäß EN 61000-6-2/EN 61000-6-4
Schutzart/EinbaulageIP20/beliebig
Steckbare Verdrahtungbei allen ESxxxx-Klemmen
Zulassungen/KennzeichnungenCE, UL, ATEX, IECEx
Ex-KennzeichnungATEX:
II 3 G Ex ec IIC T4 Gc
IECEx:
Ex ec IIC T4 Gc
GehäusedatenEL-12-8pinES-12-8pin
Bauformkompaktes Klemmengehäuse mit Signal-LEDsKlemmengehäuse mit steckbarer Verdrahtungsebene
MaterialPolycarbonat
Abmessungen (B x H x T)12 mm x 100 mm x 68 mm
Montageauf 35-mm-Tragschiene, entsprechend EN 60715 mit Verriegelung
Anreihbar durchdoppelte Nut-Feder-Verbindung
BeschriftungBeschriftung der Serie BZxxx
Verdrahtungeindrähtige Leiter (e), feindrähtige Leiter (f) und Aderendhülse (a): Federbetätigung per Schraubendreher
Anschlussquerschnitte*: 0,08…2,5 mm²,
f*: 0,08…2,5 mm²,
a*: 0,14…1,5 mm²
e*: 0,08…1,5 mm²,
f*: 0,08…1,5 mm²,
a*: 0,14…1,5 mm²
Anschlussquerschnitt AWGe*: AWG 28…14,
f*: AWG 28…14,
a*: AWG 26…16
e*: AWG 28…16,
f*: AWG 28…16,
a*: AWG 26…16
Abisolierlänge8…9 mm9…10 mm
Strombelastung PowerkontakteImax: 10 A

*e: eindrähtig, Draht massiv; f: feindrähtig, Litze; a: mit Aderendhülse

Bestellangaben
EL2262EtherCAT-Klemme, 2-Kanal-Digital-Ausgang, 24 V DC, 0,5 A, Oversampling
ES2262EtherCAT-Klemme, 2-Kanal-Digital-Ausgang, 24 V DC, 0,5 A, Oversampling, steckbare Verdrahtung

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

© Beckhoff Automation 2024 - Nutzungsbedingungen