LösenAnheftenSchließen

EL2262 | 2-Kanal-Digital-Ausgangsklemme mit Oversampling

EL2262 | 2-Kanal-Digital-Ausgangsklemme mit Oversampling

EL2262 | 2-Kanal-Digital-Ausgangsklemme mit Oversampling

Signal-LED 1
Signal-LED 2
Powerkontakt
+24 V
Powerkontakt 0 V
Powerkontakt PE
Ausgang 1
Ausgang 2
+24 V
0 V
PE
Draufsicht 
Kontaktbelegung 
EL2262 | 2-Kanal-Digital-Ausgangsklemme mit Oversampling

EL2262 | 2-Kanal-Digital-Ausgangsklemme mit Oversampling

Distributed Clocks: das integrierte Zeitmanagementsystem in EtherCAT

EtherCAT-Oversampling: höchste Abtastraten unabhängig von der EtherCAT-Zykluszeit

EtherCAT-Timestamp: hochgenaues Zusammenspiel von Steuerung und Umgebung – auf die Nanosekunde genau

Dezentrale, absolute Systemsynchronisation: Mit Distributed-Clocks und EtherCAT.

Distributed Clocks: das integrierte Zeitmanagementsystem in EtherCAT

EtherCAT-Oversampling: höchste Abtastraten unabhängig von der EtherCAT-Zykluszeit

EtherCAT-Timestamp: hochgenaues Zusammenspiel von Steuerung und Umgebung – auf die Nanosekunde genau

Dezentrale, absolute Systemsynchronisation: Mit Distributed-Clocks und EtherCAT.

Die digitale Ausgangsklemme EL2262 schaltet die binären Ausgangssignale der Steuerung galvanisch getrennt zur Prozessebene. Die Ausgänge werden mit einem einstellbaren ganzzahligen Vielfachen (Oversampling-Faktor: n) der Buszykluszeit gesteuert (n Mikrozyklen je Buszyklus). Die EtherCAT-Klemme erhält für jeden Mikrozyklus einen Satz Prozessdaten, die nacheinander ausgegeben werden. Die Zeitbasis der Klemme kann per Distributed-Clock mit anderen EtherCAT-Teilnehmern hochgenau synchronisiert werden. Ein Ausgabemuster, mit einer deutlich höheren Pulsfolge als die Buszykluszeit, wird so exakt zur systemweiten Zeitbasis ausgegeben. Die zeitliche Auflösung der digitalen Ausgangssignale lässt sich mit diesem Verfahren auf das n-fache der Buszykluszeit steigern. Die maximale Ausgaberate beträgt 1 MSample/s.

 

Besondere Eigenschaften:

  • Push-Pull-Ausgang
  • Anschluss verschiedener Lastarten möglich (ohmsch, induktiv, Lampenlast)
  • Synchronisierter Betrieb durch XFC-Technologie Distributed Clocks möglich
  • Mehrfach-Abtastung eines Prozessdatums durch Oversampling

Produktstatus:

Serienlieferung

Produktinformationen

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

© Beckhoff Automation 2021 - Nutzungsbedingungen