LösenAnheftenSchließen

EL3218 | EtherCAT-Klemme, 8-Kanal-Analog-Eingang, Temperatur, RTD (Pt100), 16 Bit, 3-Leiteranschluss

EL3218 | EtherCAT-Klemme, 8-Kanal-Analog-Eingang, Temperatur, RTD (Pt100), 16 Bit, 3-Leiteranschluss

EL3218 | EtherCAT-Klemme, 8-Kanal-Analog-Eingang, Temperatur, RTD (Pt100), 16 Bit, 3-Leiteranschluss

Draufsicht 
Kontaktbelegung 
EL3218 | EtherCAT-Klemme, 8-Kanal-Analog-Eingang, Temperatur, RTD (Pt100), 16 Bit, 3-Leiteranschluss

EL3218 | EtherCAT-Klemme, 8-Kanal-Analog-Eingang, Temperatur, RTD (Pt100), 16 Bit, 3-Leiteranschluss

Draufsicht 
Kontaktbelegung 
EL3218 | EtherCAT-Klemme, 8-Kanal-Analog-Eingang, Temperatur, RTD (Pt100), 16 Bit, 3-Leiteranschluss

EL3218 | EtherCAT-Klemme, 8-Kanal-Analog-Eingang, Temperatur, RTD (Pt100), 16 Bit, 3-Leiteranschluss

EL3218 | EtherCAT-Klemme, 8-Kanal-Analog-Eingang, Temperatur, RTD (Pt100), 16 Bit, 3-Leiteranschluss

EL3218 | EtherCAT-Klemme, 8-Kanal-Analog-Eingang, Temperatur, RTD (Pt100), 16 Bit, 3-Leiteranschluss

Messtechnik einfach konfiguriert: Die analogen EtherCAT-Eingangsklemmen.

Messtechnik einfach integriert: Die analogen EtherCAT-Eingangsklemmen.

Messtechnik einfach konfiguriert: Die analogen EtherCAT-Eingangsklemmen.

Messtechnik einfach integriert: Die analogen EtherCAT-Eingangsklemmen.

Die analoge Eingangsklemme EL3218 erlaubt den direkten Anschluss von acht Widerstandssensoren in 3-Leitertechnik auf 24 mm Breite (High Density Gehäuse). Der gemessene Widerstandswert kann entweder direkt in Ohm ausgegeben oder in eine Temperatur transformiert werden. Ist die Temperatur am Messort von Interesse, kann in der Klemme die Umrechnung von Widerstand zu Temperatur nach verschiedenen Sensorkennlinien (Pt100, Pt1000, NI120, NI1000, KTY-Typen u. a.) erfolgen. Die EL3218 kann Sensoren in 2- und 3-Leitertechnik betreiben. Die EtherCAT-Klemmen zeigen ihre Messfähigkeit durch Leuchtdioden und Status-Bits im EtherCAT-Prozessabbild an.

Produktstatus:

Serienlieferung

Produktinformationen

Technische DatenEL3218
Anzahl Eingänge8
Spannungsversorgungüber den E-Bus
Technik2-/3-Leiter
Signaltypdifferenziell
Distributed Clocks
Grenzfrequenz Eingangsfilter1 kHz typ.
SensorartenPt100, Pt200, Pt500, Pt1000, Ni100, Ni120, Ni1000, Widerstandsmessung (z. B. Poti-Anschluss, 10 Ω…1/4 kΩ), KTY-Sensoren (Typen siehe Dokumentation)
Anschlusstechnik2-, 3-Leiter (Voreinstellung: 3-Leiter)
Wandlungszeitca. 170 ms voreingestellt
Messstrom< 0,5 mA (lastabhängig)
Messbereich-200…+850 °C (Pt-Sensoren); -60…+250 °C (Ni-Sensoren)
Temperaturbereich-200…+850 °C (Pt-Sensoren); -60…+250 °C (Ni-Sensoren)
Auflösung0,1 °C oder 0,01 °C pro Digit
Messfehler/ Unsicherheit< ±0,5 °C bei Pt-Sensoren, 8 x 3-Leiteranschluss
Potenzialtrennung500 V (E-Bus/Signalspannung)
Stromaufnahme Powerkontakte
Stromaufnahme E-Bus120 mA typ.
Besondere Eigenschaftendigitaler Filter integriert, Grenzwertüberwachung, Anschlusstechnik einstellbar
Gewichtca. 60 g
Betriebs-/Lagertemperatur-25…+60 °C/-40…+85 °C
Relative Feuchte95 % ohne Betauung
Schwingungs-/Schockfestigkeitgemäß EN 60068-2-6/EN 60068-2-27
EMV-Festigkeit/-Aussendunggemäß EN 61000-6-2/EN 61000-6-4
Schutzart/EinbaulageIP20/beliebig
Zulassungen/KennzeichnungenCE
GehäusedatenEL-24-2x16pin
Bauformkompaktes HD (High Density)-Gehäuse mit Signal-LEDs
MaterialPolycarbonat
Abmessungen (B x H x T)24 mm x 100 mm x 68 mm
Montageauf 35-mm-Tragschiene, entsprechend EN 60715 mit Verriegelung
Anreihbar durchdoppelte Nut-Feder-Verbindung
BeschriftungBeschriftung der Serie BZxxx
Verdrahtungeindrähtige Leiter (e): Direktstecktechnik; feindrähtige Leiter (f) und Aderendhülse (a): Federbetätigung per Schraubendreher
Anschlussquerschnitte*: 0,08…1,5 mm²,
f*: 0,25…1,5 mm²,
a*: 0,14…0,75 mm²
Anschlussquerschnitt AWGe*: AWG 28…16,
f*: AWG 22…16,
a*: AWG 26…19
Abisolierlänge8…9 mm
Strombelastung PowerkontakteImax: 10 A

*e: eindrähtig, Draht massiv; f: feindrähtig, Litze; a: mit Aderendhülse

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

© Beckhoff Automation 2024 - Nutzungsbedingungen