LösenAnheftenSchließen

EJ5112 | EtherCAT-Steckmodul, 2-Kanal-Encoder-Interface, inkremental, 5 V DC (DIFF RS422, TTL, Open Collector), 5 MHz, 2 x AB/1 x ABC

EJ5112 | EtherCAT-Steckmodul, 2-Kanal-Encoder-Interface, inkremental, 5 V DC (DIFF RS422, TTL, Open Collector), 5 MHz, 2 x AB/1 x ABC

EJ5112 | EtherCAT-Steckmodul, 2-Kanal-Encoder-Interface, inkremental, 5 V DC (DIFF RS422, TTL, Open Collector), 5 MHz, 2 x AB/1 x ABC

EJ5112 | EtherCAT-Steckmodul, 2-Kanal-Encoder-Interface, inkremental, 5 V DC (DIFF RS422, TTL, Open Collector), 5 MHz, 2 x AB/1 x ABC

EJ5112 | EtherCAT-Steckmodul, 2-Kanal-Encoder-Interface, inkremental, 5 V DC (DIFF RS422, TTL, Open Collector), 5 MHz, 2 x AB/1 x ABC

EJ5112 | EtherCAT-Steckmodul, 2-Kanal-Encoder-Interface, inkremental, 5 V DC (DIFF RS422, TTL, Open Collector), 5 MHz, 2 x AB/1 x ABC

EJ5112 | EtherCAT-Steckmodul, 2-Kanal-Encoder-Interface, inkremental, 5 V DC (DIFF RS422, TTL, Open Collector), 5 MHz, 2 x AB/1 x ABC

EJ5112 | EtherCAT-Steckmodul, 2-Kanal-Encoder-Interface, inkremental, 5 V DC (DIFF RS422, TTL, Open Collector), 5 MHz, 2 x AB/1 x ABC

EJ5112 | EtherCAT-Steckmodul, 2-Kanal-Encoder-Interface, inkremental, 5 V DC (DIFF RS422, TTL, Open Collector), 5 MHz, 2 x AB/1 x ABC

EtherCAT-Steckmodule der EJ-Serie

EtherCAT-Steckmodule der EJ-Serie

Das EtherCAT-Steckmodul EJ5112 ist ein Interface zum direkten Anschluss von zwei Inkremental-Encodern mit A- und B-Spur oder einem Encoder mit A-, B- und C-Spur. Es können Encoder mit Differenzsignalen (RS422) oder Single-Ended-Signalen (TTL und Open Collector) angeschlossen, und Eingangsfrequenzen bis zu 5 MHz ausgewertet werden. Im 2-Kanal-Betrieb steht pro Kanal ein 24-V-DC-Digital-Eingang zum Speichern, Sperren und Setzen des Zählerstandes zur Verfügung, im 1-Kanal-Betrieb können beide Eingänge genutzt werden. Weiterhin besteht die Möglichkeit, direkt durch die Prozessdaten den Zählerstand auf einen vorgegebenen Wert zu setzen oder den Zähler zu sperren. Die 5-V-, 12-V- oder 24-V-DC-Versorgung der Geber kann direkt über die Anschlusspunkte des Moduls erfolgen.

 

Besondere Eigenschaften:

  • als 1 x ABC oder 2 x AB Inkremental-Encoder-Interface nutzbar
  • Zähler speichern, sperren, setzen
  • integrierte Frequenz- und Periodenmessung
  • optional als 5-V-Vorwärts-/Rückwärts-Zähler einsetzbar
  • Mikroinkremente
  • synchrones Einlesen des Positionswertes über Distributed Clocks
  • Zeitstempel auf die letzte registrierte Inkrementalflanke und den Latch-Wert über die 24-V-Digital-Eingänge

 

Zusätzlich ermöglicht das EJ5112 die Messung einer Periode, Frequenz oder Geschwindigkeit mit einer Auflösung von 10 ns. Eine Duty-Cycle-Messung des eingehenden Signals im 1-Kanal-Betrieb ist implementiert.

 

Durch die optionale interpolierende Mikroinkremente-Funktionalität kann das EJ5112 bei dynamischen Achsen noch genauere Achspositionen liefern. Zudem unterstützt sie über die hochpräzisen EtherCAT-Distributed-Clocks (DC) das synchrone Einlesen des Geberwertes zusammen mit anderen Eingangsdaten im EtherCAT-System. Zusätzlich stehen Zeitstempel für die letzte registrierte Inkrementalflanke, die Flanke am Latch-Eingang und die Nullimpulsspur C zur Verfügung. Die Verwendung von Encoderprofilen erlaubt eine einfache und schnelle Verknüpfung der Prozessdaten zur Motion-Control-Anwendung.

 

Produktstatus:

Serienlieferung

Produktinformationen

Technische DatenEJ5112
TechnikInkremental-Encoder-Interface, differenziell (RS422), single-ended (TTL, Open Collector), Zähler, Impulsgeber
Anzahl Kanäle2 x (1 x A, B, C/2 x A,B)
Geberanschluss1-Kanal-Betrieb:
Differenzeingänge (RS422): A, A̅, B, B̅, C, C̅
Single-Ended-Anschluss (TTL, Open Collector): A, B, C

2-Kanal-Betrieb:
Differenzeingänge (RS422): A, A̅, B, B̅
Single-Ended-Anschluss (TTL, Open Collector): A, B
Zähler, Impulsgeber: A, B
Zusätzliche EingängeLatch, Gate/Latch (24 V DC, TON > 1 µs), Status-Eingang (max. 5 V DC, negativ schaltend)
Geberbetriebsspannung5 V DC (voreingestellt), 12 V DC, 24 V DC umschaltbar, 0,3 A Summenstrom (erzeugt aus den 24-V-DC-UP-Kontakten)
Zähler32 Bit (voreingestellt), 16 Bit umschaltbar
GrenzfrequenzRS422: 20 Mio. Inkremente/s bei 4-fach-Auswertung, entspr. 5 MHz,
TTL: 4 Mio. Inkremente/s bei 4-fach-Auswertung, entspr. 1 MHz,
Open Collector: 400 Kilo Inkremente/s bei 4-fach-Auswertung, entspr. 100 kHz
Stromaufnahme E-Bus210 mA typ.
Stromaufnahme aus UP10 mA typ. + Last
Auflösung1/256 Bit Mikroinkremente
Quadraturdecoder4-fach-Auswertung (voreingestellt), 2-fach-, 1-fach-Auswertung umschaltbar
Distributed Clocksja
Potenzialtrennung500 V (E-Bus/Feldspannung)
Gewichtca. 30 g
Betriebs-/Lagertemperatur0…+55 °C/-25…+85 °C
Relative Feuchte95 % ohne Betauung
Schwingungs-/Schockfestigkeitgemäß EN 60068-2-6/EN 60068-2-27
EMV-Festigkeit/-Aussendunggemäß EN 61000-6-2/EN 61000-6-4
Schutzart/EinbaulageIP20/siehe Dokumentation
Zulassungen/KennzeichnungenCE
GehäusedatenEJ-12-16pin
BauformEtherCAT-I/O-Steckmodul
MaterialPolycarbonat
Montageauf Signal Distribution Board
Mechanische KodierungEJ-Steckmodul: signalspezifische Kodierpins am Gehäuse,
Signal Distribution Board: Löcher in der Leiterkarte
VerriegelungRastnase in Leiterkartenaussparung
AnschlusstechnikFeldverdrahtung: applikationsspezifisch auf dem Signal Distribution Board,
EJ-Steckmodul: 2 x 20-polige Buchsenleiste
Abmessungen (B x H x T)12 mm x 66 mm x 55 mm

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

© Beckhoff Automation 2024 - Nutzungsbedingungen