LösenAnheftenSchließen

EPI2339-0022 | IO-Link-Box, 16-Kanal-Digital-Kombi, 24 V DC, 3 ms, 0,5 A, M12

EPI2339-0022, M12, schraubbar

EPI2339-0022, M12, schraubbar

IO-Link-Status-LED
IO-Link-Schnittstelle Class B
M12-Schraubverbinder für
Signalanschluss
Statusanzeige Signal
Beschriftungsfelder
Statusanzeige Stromversorgung:
LED 24 V (L+)
LED (P24)
1 | L+
2 | P24
3 | L-
4 | C/Q
5 | N24
1 | + 24 V DC P24
2 | In-/Output B
3 | N24
4 | In-/Output A
5 | n.c.
2-Leiter
3-Leiter
Draufsicht 
Anschlusstechnik 
Steckerbelegung 
EPI2339-0022, M12, schraubbar

EPI2339-0022, M12, schraubbar

Vom IO-Link-Sensor bis in die Cloud

Vom IO-Link-Sensor bis in die Cloud

Die IO-Link-Box EPI2339-0022 verfügt über 16 digitale Kanäle, die jeweils als Ein- oder Ausgänge betrieben werden können. Eine Konfiguration, ob ein Kanal (Pin 2 und 4 des M12) als Ein- oder Ausgang verwendet werden soll, ist nicht erforderlich; die Eingangsschaltung ist intern fest mit dem Ausgangstreiber verbunden, so dass ein gesetzter Ausgang automatisch auch im Eingangsprozessabbild angezeigt wird.

Die Eingänge haben einen einstellbaren Filter von 0…20,0 ms. Die Ausgänge verarbeiten Lastströme bis 0,5 A und sind kurzschlussfest und verpolungsgeschützt. Der Summenstrom aller Ausgänge ist auf 4 A begrenzt. Die Versorgung der angeschlossenen Sensoren erfolgt über einen internen, kurzschlussfesten Treiberbaustein mit insgesamt 0,5 A für alle Sensoren. Die Ein- und Ausgänge werden über P24 versorgt. Der Signalzustand wird über Leuchtdioden angezeigt, der Signalanschluss erfolgt über schraubbare M8-Steckverbinder. Die EPI2339-0022 ist ein Class-B-Device, d.h. zum Anschluss ist ein 5-adriges Kabel erforderlich.

Produktstatus:

Serienlieferung

Produktinformationen

Technische DatenEPI2339-0022
KommunikationIO-Link
Schnittstellen1 x M12-Stecker, A-kodiert
Übertragungsraten230,4 kBaud (COM 3)
SpezifikationsversionIO-Link V1.1, Class B
Anzahl Kanäle16 digitale Ein- oder Ausgänge
Anschluss Ein-/AusgängeM12, schraubbar
Eingangsfilter3,0 ms (Default), einstellbar 0…20 ms
Signalspannung „0“-3…+5 V (EN 61131-2, Typ 3)
Signalspannung „1“11…30 V (EN 61131-2, Typ 3)
Eingangsstrom3 mA typ. (EN 61131-2, Typ 3)
Sensorversorgungaus P24, max. 0,5 A, gesamt kurzschlussfest
Lastartohmsch, induktiv, Lampenlast
Nennlastspannung24 V DC (-15 %/+20 %)
Ausgangsstrom max.0,5 A je Kanal, aus P24, einzeln kurzschlussfest, ∑ 4 A
Kurzschlussstrommax. 1,5 A
Stromaufnahme100 mA typ. aus L+
Stromaufn. Lastspannung20 mA typ. + Last
PotenzialtrennungL+/P24: ja
Gewichtca. 250 g
Betriebs-/Lagertemperatur-25…+60 °C/-40…+85 °C
Schwingungs-/Schockfestigkeitgemäß EN 60068-2-6/EN 60068-2-27
EMV-Festigkeit/-Aussendunggemäß EN 61000-6-2/EN 61000-6-4
Zulassungen/KennzeichnungenCE, UL
Schutzart/EinbaulageIP65/66/67 (gemäß EN 60529)/beliebig
Gehäusedaten16 x M8, 8 x M12
Abmessungen (B x H x T)60 mm x 126 mm x 26,5 mm
MaterialPA6 (Polyamid)
Montage2 x Befestigungs­löcher Ø3,5 mm für M3; 2 x Befestigungs­löcher Ø4,5 mm für M4

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

© Beckhoff Automation 2024 - Nutzungsbedingungen