LösenAnheftenSchließen

Unternehmenszentrale Schweiz
Beckhoff Automation AG

Rheinweg 7
8200 Schaffhausen, Schweiz

+41 52 633 40 40
info@beckhoff.ch
www.beckhoff.ch

Technischer Support Schaffhausen Schweiz (Deutsch)

+41 52 633 40 40
support@beckhoff.ch
Kontaktformular

Technischer Support Arbon Schweiz (Deutsch)

+41 71 447 10 80
support@beckhoff.ch

Technischer Support Lyssach Schweiz (Deutsch)

+41 34 447 44 88
support@beckhoff.ch

Technischer Support Yverdon (Französisch)

+41 24 447 27 00
support@beckhoff.ch

Technischer Support Losone (Italienisch)

+41 91 792 24 40
support@beckhoff.ch

KL3112 | 2-Kanal-Analog-Eingangsklemme 0…20 mA

KL3112 | 2-Kanal-Analog-Eingangsklemme 0…20 mA

KL3112 | 2-Kanal-Analog-Eingangsklemme 0…20 mA

Run-LED 1
Error-LED 1
Run-LED 2
Error-LED 2
+Eingang 1
-Eingang 1
Masse
Schirm
+Eingang 2
-Eingang 2
Masse
Schirm
Draufsicht 
Kontaktbelegung 
KL3112 | 2-Kanal-Analog-Eingangsklemme 0…20 mA

KL3112 | 2-Kanal-Analog-Eingangsklemme 0…20 mA

Messtechnik mit Busklemmen: Übersicht und Parametrierung.

Messtechnik mit Busklemmen: Übersicht und Parametrierung.

Die analoge Eingangsklemme KL3112 verarbeitet Signale im Bereich von 0 bis 20 mA. Der Strom wird mit einer Auflösung von 16 Bit (Default: 15 Bit) digitalisiert und galvanisch getrennt zum übergeordneten Automatisierungsgerät transportiert. Die Eingangskanäle der Busklemme sind Differenzeingänge und besitzen ein gemeinsames, internes Massepotenzial. Die KL3112 vereint zwei Kanäle in einem Gehäuse. Ein Leitungsbruch und Überlastung werden erkannt und der Klemmenstatus über den K-Bus zur Steuerung weitergeleitet. Die Run-LEDs zeigen den Datenaustausch mit dem Buskoppler, die Error-LEDs Überlastung an.

Produktstatus:

Serienlieferung

Produktinformationen

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

© Beckhoff Automation 2021 - Nutzungsbedingungen