LösenAnheftenSchließen

Unternehmenszentrale Schweiz
Beckhoff Automation AG

Rheinweg 7
8200 Schaffhausen, Switzerland

+41 52 633 40 40
info@beckhoff.ch
www.beckhoff.ch

Technischer Support Schaffhausen Schweiz (Deutsch)

+41 52 633 40 40
support@beckhoff.ch
Kontaktformular

Technischer Support Arbon Schweiz (Deutsch)

+41 71 447 10 80
support@beckhoff.ch

Technischer Support Lyssach Schweiz (Deutsch)

+41 34 447 44 88
support@beckhoff.ch

Technischer Support Schweiz (Französisch)

+41 24 447 27 00
support@beckhoff.ch

Technischer Support Schweiz (Italienisch)

+41 91 792 24 40
support@beckhoff.ch

Feldbuskomponenten für alle gängigen I/Os und Feldbussysteme

Produkte

EtherCAT-Klemmen

Das EtherCAT-Klemmensystem stellt ein umfassendes Produktspektrum für alle Signale der Automatisierungswelt bereit.

EtherCAT Box

EtherCAT-High-Performance direkt im Feld: Mit den EtherCAT-Box-Modulen bietet Beckhoff ein I/O-System in IP 67.

EtherCAT-Steckmodule

Die EtherCAT-Steckmodule reduzieren den Verdrahtungsaufwand und die System­installationszeit bei Serienmaschinen.

Busklemmen

Das Busklemmensystem ist ein offenes und feldbusneutrales I/O-System, aus Buskopplern und elektronischen Reihenklemmen.

Feldbus Box und IO-Link-Box

IP-67-Module für offene, standardisierte Feldbussysteme sowie digitale und analoge IO-Link-Box Module.

Infrastruktur­komponenten

Ethernet-Switche, EtherCAT-Infrastruktur und PCI/PCIe-Feldbuskarten bilden das Rückgrat einer industriellen Maschinenkommunikation.

EtherCAT-Entwicklungsprodukte

Mit den EtherCAT-Entwicklungsprodukten ist eine einfache und kostengünstige Integration der Technologie in eigene Produkte möglich.

Stromwandler

Die SCT-Stromwandler sind zuverlässige Leistungssensoren auf Feldebene in der PC-basierten Steuerungsarchitektur.

Stromversorgungen

Kompakte Hutschienen-Netzteile für jeden Anwendungsbereich.

Zubehör

Lückenloses und praxiserprobtes Zubehörportfolio, mit dem alle I/O-Lösungen optimal integriert werden.

Übersicht Feldbussysteme

Beckhoff liefert ein umfangreiches Programm an Feldbuskomponenten für alle gängigen I/Os und Feldbussysteme.

Highlights

EtherCAT

Überragende Performance, flexible Topologie und einfache Konfiguration kennzeichnen EtherCAT (Ethernet for Control Automation Technology), die Echtzeit-Ethernet-Technologie.

EtherCAT G

Die Fortführung des EtherCAT-Erfolgsprinzips in Geschwindigkeiten mit 1 GBit/s und 10 GBit/s.

EtherCAT P

Die Einkabellösung auf dem Weg zur schaltschranklosen Automatisierung

XFC

Die extrem schnelle Steuerungslösung XFC basiert auf einer optimierten Steuerungs- und Kommunikationsarchitektur, mit der I/O-Response-Zeiten < 100 µs realisiert werden.

TwinSAFE SC

Mithilfe der TwinSAFE-SC-Technologie (TwinSAFE Single Channel) ist es möglich, in beliebigen Netzwerken bzw. Feldbussen analoge Standardsignale für sicherheitstechnische Aufgaben nutzbar zu machen.

Erweiterte Umgebungsbedingungen

Das Beckhoff-I/O-System enthält ausgewählte Produkte mit erhöhter Beständigkeit gegenüber Temperatur, Witterung und mechanischer Belastung.

Leistungsmessung

Von der reinen Netzzustandsüberwachung über die Leistungsmessung oder Prozesssteuerung bis hin zum Highend-Power-Monitoring stellt Energiemanagement im Maschinenumfeld und in der Energiewirtschaft vielfältige Anforderungen.

Scientific Automation

Scientific Automation ist die Integration ingenieurwissenschaftlicher Erkenntnisse in die Automatisierungssoftware.

Der I/O-Baukasten für alle Signalarten und Feldbussysteme

Beckhoff liefert ein umfassendes Angebot an Feldbuskomponenten für alle gängigen I/Os und Bussysteme in unterschiedlichen Bauformen. Mit den Busklemmen in Schutzart IP 20 und den Feldbus-Box-Modulen in IP 67 sind alle wichtigen Signalarten und Feldbussysteme abgedeckt und bieten für jede Applikation das passende Produkt.

Das umfangreiche Beckhoff-I/O-Portfolio umfasst Produkte für alle Einsatzbereiche und Umgebungsbedingungen. Die klassischen Bus- und EtherCAT-Klemmen KLxxxx und ELxxxx in der Schutzart IP 20 bieten eine hohe Vielfalt an Feldbusprotokollen und Signalarten. Die Klemmen werden aneinandergesteckt und vorwiegend in Klemmenkästen oder im Schaltschrank eingesetzt, wo sie vor äußeren Einwirkungen geschützt sind. Ihre geringe Gehäusebaubreite, in Kombination mit einer hohen Kanaldichte, macht sie zu einer platzsparenden Lösung im Schaltschrank.

Das EtherCAT-Produktsortiment wird im IP-20-Bereich noch durch die EtherCAT-Steckmodule EJxxx erweitert, die sich vor allem für die Serienproduktion von Maschinen und Anlagen eignen. Basierend auf dem EtherCAT-I/O-System lassen sich die EJ-Module aufgrund ihrer Bauform direkt auf eine Leiterkarte aufstecken. Diese wird als Signal-Distribution-Board bezeichnet und verteilt die Spannungsversorgung und die Signale auf die applikationsspezifische Anschlusstechnik. Durch das Entfallen der klassischen Einzelverdrahtung reduziert sich die Installationszeit im Serienmaschinenbau deutlich.

Die Feldbus-, IO-Link- und EtherCAT-Box-Module in Schutzart IP 67 erlauben den Einsatz bei rauen Umgebungsbedingungen. Mit ihrer kompakten und wasserdichten Bauweise eignen sie sich zur direkten Installation an der Maschine.

Mit den Busklemmen in IP 20 und den Feldbus-Box-Modulen in IP 67 steht ein umfangreiches Portfolio an feldbusunabhängigen I/O-Modulen zur Verfügung. Diese werden über Buskoppler oder Master-Klemmen/-Boxen flexibel an das gewünschte Feldbus- oder Industrial-Ethernet-System angebunden.

Neben den feldbusunabhängigen Komponenten liefert Beckhoff auch ein durchgängiges Produktsortiment für EtherCAT: Die Echtzeit-Ethernet-Lösung für die industrielle Automatisierung zeichnet sich durch herausragende Leistungsmerkmale und einfache Handhabung aus. Das Ergebnis: hochpräzise Maschinen- und Anlagensteuerungen, die zu einer deutlich erhöhten Produktionseffizienz führen. Auch die EtherCAT-Komponenten sind in den Schutzarten IP 20 und IP 67 verfügbar.

Im IP-67-Bereich stehen mit den EPPxxx-Modulen Geräte mit EtherCAT-P-Technologie zur Verfügung. EtherCAT P vereint Versorgung und Kommunikation auf einem 4-adrigen Standard-Ethernet-Kabel und reduziert damit Fehlerquellen und Verkabelungsaufwand.

Die verschiedenen I/O-Systeme bieten Lösungen für alle gängigen Signale der Automatisierungstechnik. Dazu gehört zum einen die Erfassung und Erzeugung binärer und digitaler Signale. Zum anderen können aber auch analoge Signale von Messgrößen, wie beispielsweise Strom, Spannung, Temperatur und Widerstand, erfasst werden. Auch Produkte zur Erzeugung analoger Strom- und Spannungssignale gehören zum Beckhoff-Produktportfolio. Diese unterscheiden sich, neben den Signalen, die sie messen oder ausgeben können, auch hinsichtlich ihrer Mess- bzw. Ausgabeunsicherheit sowie der Auflösung.

Neben den standardmäßigen Funktionalitäten digitaler und analoger I/Os bietet das Portfolio auch Produkte für spezielle Anwendungen, wie z. B. die Leistungsmessung, die Auswertung verschiedener Encoderinterfaces oder die Ansteuerung von verschiedenen Motoren. Durch die Kombination von Standardsignalen mit speziellen Funktionalitäten hat Beckhoff für jede Automatisierungsaufgabe die richtige Lösung.

Komplettiert wird der Beckhoff-I/O-Baukasten durch Infrastrukturkomponenten, wie Ethernet-Switche und PCI/PCIe-Feldbuskarten, sowie Systemkomponenten, wie z. B. Filter-, Potentialverteiler- und Überstromschutzklemmen. Zubehörprodukte, wie Kabel und Stecker, runden das Angebotsportfolio ab. Dabei werden Leitungen sowohl vorkonfektioniert als auch für die Feldkonfektionierung angeboten. Die praxiserprobten Zubehörprodukte bieten eine optimale Kompatibilität zum Beckhoff-Produktportfolio. Durch eine große Auswahl an ergänzenden Produkten, wie z. B. Netzteilen und Stromwandlern, kann der Kunde ein vollständiges System aus einer Hand beziehen.

Aufgrund der optimalen Kompatibilität der I/O-Komponenten zu den Industrie-PCs, der Automatisierungssoftware TwinCAT und den Antriebstechnikkomponenten erhalten Beckhoff-Kunden eine perfekt aufeinander abgestimmte Automatisierungslösung.