LösenAnheftenSchließen

KL3454 | 4-Kanal-Analog-Eingangsklemme 4…20 mA

KL3454 | 4-Kanal-Analog-Eingangsklemme 4…20 mA

KL3454 | 4-Kanal-Analog-Eingangsklemme 4…20 mA

Run-LED 1
Error-LED 1
Run-LED 3
Error-LED 3
Run-LED 2
Error-LED 2
Run-LED 4
Error-LED 4
Powerkontakt
+24 V
Powerkontakt 0 V
Eingang 1
+24 V
Eingang 3
+24 V
Eingang 2
+24 V
Eingang 4
+24 V
Draufsicht 
Kontaktbelegung 
KL3454 | 4-Kanal-Analog-Eingangsklemme 4…20 mA

KL3454 | 4-Kanal-Analog-Eingangsklemme 4…20 mA

Messtechnik mit Busklemmen: Übersicht und Parametrierung.

Messtechnik mit Busklemmen: Übersicht und Parametrierung.

Die analoge Eingangsklemme KL3454 verarbeitet Signale im Bereich von 4 bis 20 mA. Der Strom wird mit einer Auflösung von 12 Bit digitalisiert und galvanisch getrennt zum übergeordneten Automatisierungsgerät transportiert. Bei der KL3454 sind die vier Eingänge in 2-Leitertechnik ausgeführt und besitzen ein gemeinsames Massepotenzial. Der 24-V-Powerkontakt ist auf die Klemme geführt, um den Anschluss von nicht fremdversorgten Sensoren in 2-Leitertechnik zu ermöglichen. Die Powerkontakte sind durchverbunden. Die Bezugsmasse der Eingänge ist jeweils der 0-V-Powerkontakt. Überlast wird erkannt und der Klemmenstatus über den K-Bus zur Steuerung weitergeleitet. Die Run-LEDs zeigen den Datenaustausch mit dem Buskoppler, die Error-LEDs Überlast und Drahtbruch an.

Produktstatus:

Serienlieferung

Produktinformationen

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

© Beckhoff Automation 2021 - Nutzungsbedingungen