LösenAnheftenSchließen

Unternehmenszentrale Schweiz
Beckhoff Automation AG

Rheinweg 7
8200 Schaffhausen, Schweiz

+41 52 633 40 40
info@beckhoff.ch
www.beckhoff.ch

Technischer Support Schaffhausen Schweiz (Deutsch)

+41 52 633 40 40
support@beckhoff.ch
Kontaktformular

Technischer Support Arbon Schweiz (Deutsch)

+41 71 447 10 80
support@beckhoff.ch

Technischer Support Lyssach Schweiz (Deutsch)

+41 34 447 44 88
support@beckhoff.ch

Technischer Support Yverdon (Französisch)

+41 24 447 27 00
support@beckhoff.ch

Technischer Support Losone (Italienisch)

+41 91 792 24 40
support@beckhoff.ch

EJ3214 | 4-Kanal-Eingang Pt100 (RTD)

EJ3214 | 4-Kanal-Eingang Pt100 (RTD)

EJ3214 | 4-Kanal-Eingang Pt100 (RTD)

EJ3214 | 4-Kanal-Eingang Pt100 (RTD)

EJ3214 | 4-Kanal-Eingang Pt100 (RTD)

EJ3214 | 4-Kanal-Eingang Pt100 (RTD)

EJ3214 | 4-Kanal-Eingang Pt100 (RTD)

EJ3214 | 4-Kanal-Eingang Pt100 (RTD)

EJ3214 | 4-Kanal-Eingang Pt100 (RTD)

Messtechnik einfach konfiguriert: Die analogen EtherCAT-Eingangsklemmen.

Messtechnik einfach integriert: Die analogen EtherCAT-Eingangsklemmen.

EtherCAT-Steckmodule: Busklemmen für die Leiterkarte

Effizienter Serienmaschinenbau: Plug-and-Play im Schaltschrank

Messtechnik einfach konfiguriert: Die analogen EtherCAT-Eingangsklemmen.

Messtechnik einfach integriert: Die analogen EtherCAT-Eingangsklemmen.

EtherCAT-Steckmodule: Busklemmen für die Leiterkarte

Effizienter Serienmaschinenbau: Plug-and-Play im Schaltschrank

Der Analog-Eingang EJ3214 erlaubt den direkten Anschluss von vier Widerstandssensoren. Die Schaltung des EtherCAT-Steckmoduls kann Sensoren in 2- und 3-Leitertechnik betreiben. Ein Mikroprozessor realisiert die Linearisierung über den gesamten Temperaturbereich, der frei wählbar ist. Die Standardeinstellung der EJ3214 ist: Auflösung 0,1 °C. Sensorstörungen (z. B. Drahtbruch) signalisieren Error-LEDs.

Produktstatus:

Serienlieferung

Produktinformationen

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

© Beckhoff Automation 2021 - Nutzungsbedingungen