LösenAnheftenSchließen

Unternehmenszentrale Schweiz
Beckhoff Automation AG

Rheinweg 7
8200 Schaffhausen, Schweiz

+41 52 633 40 40
info@beckhoff.ch
www.beckhoff.ch

Technischer Support Schaffhausen Schweiz (Deutsch)

+41 52 633 40 40
support@beckhoff.ch
Kontaktformular

Technischer Support Arbon Schweiz (Deutsch)

+41 71 447 10 80
support@beckhoff.ch

Technischer Support Lyssach Schweiz (Deutsch)

+41 34 447 44 88
support@beckhoff.ch

Technischer Support Yverdon (Französisch)

+41 24 447 27 00
support@beckhoff.ch

Technischer Support Losone (Italienisch)

+41 91 792 24 40
support@beckhoff.ch

CU1561 | EtherCAT-Medienkonverter LWL (POF)

CU1561 | EtherCAT-Medienkonverter LWL (POF)

CU1561 | EtherCAT-Medienkonverter LWL (POF)

CU1561 | EtherCAT-Medienkonverter LWL (POF)

CU1561 | EtherCAT-Medienkonverter LWL (POF)

Der EtherCAT-fähige CU1561 für Industrial-Fast-Ethernet/100 MBaud dient als Medienkonverter von POF-Lichtwellenleiter- auf Kupfer-Physik und umgekehrt. Der CU1561 ist geeignet für POF-Lichtwellenleiter (Plastic-Optical-Fiber), die besonders einfach im Feld zu installieren sind. Der Medienkonverter arbeitet immer bidirektional und kollisionsfrei mit konstanter Verzögerung und kann als eigener EtherCAT-Teilnehmer diagnostiziert werden. So gewährleistet der CU1561, im Gegensatz zu Standardmedienkonvertern, auch im Störungsfall eine schnelle Linkkontrolle und damit einen sicheren Abschluss des EtherCAT-Stranges. Da die Übertragungsrichtung (Kupfer zu LWL | LWL zu Kupfer) für den Bus relevant ist, kann das Gerät über einen Schalter konfiguriert werden. Über diesen Schalter kann auch „Link Loss Forwarding“ für normalen Ethernet-Betrieb eingestellt werden.

Der Einsatz des CU1561 bietet sich an, wenn erhöhte EMV-Belastung der Busleitung zu erwarten ist oder eine erleichterte Konfektionierbarkeit gefordert ist.

Produktstatus:

Serienlieferung

Produktinformationen

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

© Beckhoff Automation 2021 - Nutzungsbedingungen