LösenAnheftenSchließen

EL3214-0090 | TwinSAFE SC: 4-Kanal-Eingangsklemme Pt100 (RTD) für 3-Leiteranschluss

EL3214-0090 | TwinSAFE SC: 4-Kanal-Eingangsklemme Pt100 (RTD) für 3-Leiteranschluss

EL3214-0090 | TwinSAFE SC: 4-Kanal-Eingangsklemme Pt100 (RTD) für 3-Leiteranschluss

Run-LED
Err LED
CH1...4
Powerkontakt
+24 V
Powerkontakt 0 V
+R1
RL1
+R2
RL2
+R3
RL3
+R4
RL4
-R1
-R2
-R3
-R4
Draufsicht 
Kontaktbelegung 
EL3214-0090 | TwinSAFE SC: 4-Kanal-Eingangsklemme Pt100 (RTD) für 3-Leiteranschluss

EL3214-0090 | TwinSAFE SC: 4-Kanal-Eingangsklemme Pt100 (RTD) für 3-Leiteranschluss

Messtechnik einfach integriert: Die analogen EtherCAT-Eingangsklemmen.

Messtechnik einfach konfiguriert: Die analogen EtherCAT-Eingangsklemmen.

TwinSAFE SC: Standardsignale für sicherheitstechnische Aufgaben nutzbar machen

Messtechnik einfach integriert: Die analogen EtherCAT-Eingangsklemmen.

Messtechnik einfach konfiguriert: Die analogen EtherCAT-Eingangsklemmen.

TwinSAFE SC: Standardsignale für sicherheitstechnische Aufgaben nutzbar machen

Die EL3214-0090 ist die TwinSAFE-SC Ausführung der EL3214. Die analoge Eingangsklemme EL3214-0090 erlaubt den direkten Anschluss von vier Widerstandssensoren. Der gemessene Widerstandswert kann entweder direkte in Ohm ausgegeben oder in eine Temperatur transformiert werden. Ist die Temperatur am Messort von Interesse, kann in der Klemme die Umrechnung von Widerstand zu Temperatur nach verschiedenen Sensorkennlinien (Pt100, Pt1000, NI120, NI1000, KTY-Typen u. a.) erfolgen. Die EL3214-0090 kann Sensoren in 2- und 3-Leitertechnik betreiben. Die EtherCAT-Klemmen zeigen ihre Messfähigkeit durch Leuchtdioden und Status-Bits im EtherCAT Prozessabbild an. Die EL3214-0090 unterstützt die TwinSAFE Single Channel Technologie.

Mithilfe der TwinSAFE-SC-Technologie (TwinSAFE Single Channel) ist es möglich, in beliebigen Netzwerken bzw. Feldbussen Standardsignale für sicherheitstechnische Aufgaben nutzbar zu machen. Dazu werden EtherCAT-I/Os aus dem Bereich Analog-Eingang, Winkel-/Wegmessung oder Kommunikation (4…20 mA, Inkremental-Encoder, IO-Link usw.) um die TwinSAFE-SC-Funktion erweitert. Die signaltypischen Eigenschaften und Standard-Funktionalitäten der I/O-Komponenten bleiben dabei erhalten. TwinSAFE-SC-I/Os unterscheiden sich optisch von Standard-I/Os durch einen gelben Streifen auf der Gehäusefront.

Die TwinSAFE-SC-Technologie ermöglicht eine Kommunikation über ein TwinSAFE-Protokoll. Diese Verbindungen können von der üblichen sicheren Kommunikation über Safety-over-EtherCAT unterschieden werden.

Die Daten der TwinSAFE-SC-Komponenten werden über ein TwinSAFE-Protokoll zu der TwinSAFE Logic geleitet und können dort im Kontext sicherheitsrelevanter Applikationen verwendet werden. Detaillierte und durch den TÜV SÜD bestätigte/berechnete Beispiele zur korrekten Anwendung der TwinSAFE-SC-Komponenten und der jeweiligen normativen Klassifizierung können dem TwinSAFE-Applikationshandbuch entnommen werden.

Produktstatus:

Serienlieferung

Produktinformationen

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

© Beckhoff Automation 2021 - Nutzungsbedingungen