LösenAnheftenSchließen

EPI3188-0022 | 8-Kanal-Analog-Eingang ±10 V oder 0/4…20 mA, parametrierbar, single-ended, 16 Bit

EPI3188-0022 | 8-Kanal-Analog-Eingang ±10 V oder 0/4…20 mA, parametrierbar, single-ended, 16 Bit

EPI3188-0022 | 8-Kanal-Analog-Eingang ±10 V oder 0/4…20 mA, parametrierbar, single-ended, 16 Bit

IO-Link-Status-LED
IO-Link-Schnittstelle Class B
M12-Schraubverbinder für
Signalanschluss
Statusanzeige Signal
Beschriftungsfelder
Statusanzeige Stromversorgung:
LED 24 V (L+)
LED (P24)
1 | L+
2 | P24
3 | L-
4 | C/Q
5 | N24
1 | + 24 V DC P24
2 | Analog In
3 | N24
4 | reserved
5 | Shield
Draufsicht 
Steckerbelegung 
EPI3188-0022 | 8-Kanal-Analog-Eingang ±10 V oder 0/4…20 mA, parametrierbar, single-ended, 16 Bit

EPI3188-0022 | 8-Kanal-Analog-Eingang ±10 V oder 0/4…20 mA, parametrierbar, single-ended, 16 Bit

Die IO-Link-Box EPI3188-0022 verfügt über 8 analoge Eingänge, die einzeln parametriert werden können, sodass sie entweder Signale im Bereich von -10 bis +10 V oder im Bereich von 0/4 bis 20 mA verarbeiten. Die Spannung bzw. der Eingangsstrom wird mit einer Auflösung von 16 Bit digitalisiert und galvanisch getrennt zum übergeordneten Automatisierungsgerät transportiert. Die 8 Eingangskanäle sind Single-ended-Eingänge und besitzen ein gemeinsames, internes Massepotenzial. Die Eingangsfilter und damit verbunden die Wandlungszeiten sind in weiten Bereichen einstellbar. Die Skalierung der Eingänge kann bei Bedarf verändert werden; eine automatische Grenzwertüberwachung steht ebenfalls zur Verfügung.

Die EPI3188-0022 ist ein Class-B-Device, d. h. zum Anschluss ist ein 5-adriges Kabel erforderlich.

Produktstatus:

Produktankündigung | voraussichtliche Markteinführung im 1. Quartal 2021

Produktinformationen

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

Inhalte werden geladen ...

© Beckhoff Automation 2021 - Nutzungsbedingungen