LösenAnheftenSchließen

Beckhoff Automation Gruppe und Beckhoff Familiengruppe

Die allerersten unternehmerischen Anfänge von Beckhoff Automation lassen sich bis auf das Jahr 1953 zurückführen. In diesem Jahr gründeten Arnold und Elisabeth Beckhoff (die Eltern von Hans Beckhoff) den Elektromeisterbetrieb Elektro Beckhoff in der Bauernschaft Bornholte (heute Stadt Verl (Deutschland)). Der Handwerksbetrieb und das zugehörige Einzelhandelsgeschäft wurden sehr erfolgreich ausgebaut, im Jahre 1980 beschäftigte das Unternehmen ca. 25 Mitarbeiter und war das größte Elektrohandwerks- und Einzelhandelsunternehmen in Verl.

Im Jahre 1980 erkrankte der Firmengründer schwer und verstarb im darauffolgenden Jahr mit nur 56 Jahren. Elisabeth Beckhoff übergab das Unternehmen an ihre vier Kinder Hans, Arno, Marlies und Michael, die recht jung (16–26 Jahre) bereits alle im Unternehmen tätig waren. Das Unternehmen wurde gemeinsam als Elektro Beckhoff GmbH weitergeführt. Die vier Geschwister entwickelten darauf aufbauend erfolgreich ihre jeweiligen Geschäftsbereiche unter dem gemeinsamen Firmenmantel.

Hans Beckhoff begann im Rahmen des elterlichen Elektrohandwerksbetriebes mit dem Bau von Schaltschränken und der Entwicklung von mikroprozessorbasierten Industrieelektroniken. Die ersten Kunden wurden im lokalen Industrieumfeld gefunden, schnell jedoch erfolgte eine überregionale Ausdehnung und Spezialisierung auf Steuerungen für den Maschinenbau im Bereich der Fenster- und Holzbearbeitungsmaschinen. Aus diesen einfachen Anfängen entwickelte sich die Beckhoff Automation Gruppe mit der Beckhoff Automation GmbH & Co. KG als zentrales operatives Unternehmen. Heute, 40 Jahre später, beschäftigt die Beckhoff Automation Gruppe 4.500 Mitarbeiter in weltweit mehr als 40 Unternehmen und erzielte 2020 einen Umsatz von 923 Mio. €.

Arno Beckhoff baute den Elektrohandwerksbereich aus und beschäftigt heute über 870 Elektriker an 11 Standorten. Dieser Unternehmensbereich firmiert unter dem traditionellen Namen Elektro Beckhoff GmbH und realisiert elektrotechnische Anlagen für die Industrie, den Wohnungsbau, Krankenhäuser, Hotels und öffentliche Einrichtungen. Ob Gebäudeautomatisierung, Datennetzwerktechnik, Photovoltaik, Brandmeldeanlagen oder Schaltanlagenbau: Heute zählt Elektro Beckhoff zu den größten Elektrohandwerksunternehmen in Deutschland.

Marlies Hillen (geb. Beckhoff) und Michael Beckhoff entwickelten das Elektrohandelsgeschäft weiter. Heute bieten sie mit ihrem Unternehmen Beckhoff Technik und Design GmbH an zwei Standorten (Verl und Bielefeld) mit ca. 80 Mitarbeitern alles an, was der Name des Unternehmens verspricht: Technik, die begeistert und nützlich ist, Design, das überrascht, schön ist und erfreut! Parallel zum Handel mit Konsumartikeln bietet das Unternehmen mit seinen Projektabteilungen für professionelle Lichtplanung und Medienengineering tiefes Fach-Know-how für Projekte aus den Bereichen Wohnhaus, Industrie und Funktionsgebäude an. Beckhoff Technik und Design zählt heute zu den größten familiengeführten Elektroeinzelhandelsgeschäften in Deutschland.

Im Jahr 2005 waren die drei einzelnen Geschäftsbereiche jeweils zu einer solchen Größe herangewachsen, dass die vier Geschwister eine Separierung der Geschäftsbereiche in einzelne, rechtlich selbstständige Unternehmungen beschlossen. Zum Erhalt des Familienverbundes sind jedoch alle Familienzweige über Minderheitsbeteiligungen weiterhin an den jeweiligen anderen geschwisterlichen Unternehmen beteiligt. Für die Geschwister Beckhoff und auch ihre Nachkommen der nächsten Generation ist der Familienzusammenhalt ein hoher Wert. Daher sehen sich alle drei „elektrischen Beckhoff-Unternehmen“ als der Beckhoff Familiengruppe zugehörig.

Beckhoff Automation Gruppe

Die Beckhoff Automation Gruppe umfasst die operativen Unternehmen der Beckhoff Automation Aktivitäten. Hierzu gehören unter anderem:

  • Beckhoff Automation GmbH & Co. KG (Verl, 100 %): zentrales operatives Unternehmen der Beckhoff Automation Gruppe
  • Beckhoff Automation, internationale Vertriebsunternehmen (international, 100 %): in 39 Ländern außerhalb von Deutschland aktiv
  • Smyczek GmbH (Verl, 100 %): EMS-Fertigung für Beckhoff-Produkte und externe Kunden
  • Fertig Motors GmbH (Marktheidenfeld, 90 %): Motorenfertigung für Beckhoff und externe Kunden
  • Schirmer Maschinen GmbH (Verl, 100 %): Leitkunde für Beckhoff seit 40 Jahren
  • ADL Embedded Solutions GmbH (Siegen, 100 %): Vertrieb für Embedded-PC-Applikationen
  • f&t Software GmbH (Paderborn, 100 %): ERP-Dienstleistung für Beckhoff und externe Kunden

Der von Beckhoff Automation angegebene Jahresumsatz ist der konsolidierte Jahresumsatz der Beckhoff Automation Gruppe.

Unternehmen der Beckhoff Automation Gruppe

Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Das Unternehmen Beckhoff Automation GmbH & Co. KG ist das zentrale operative Unternehmen der Beckhoff Automation Gruppe. Fast alle Beckhoff-Produkte weltweit werden von der Beckhoff Automation GmbH & Co. KG entwickelt, gefertigt und zum Kunden geliefert. Aufbauend auf der äußerst leistungsfähigen PC-basierten Steuerungstechnologie bietet Beckhoff umfangreiche Produktprogramme im Bereich IPC, I/O, Motor & Drives und Control-Software an. Insbesondere im Bereich der softwarebasierten Automatisierung sieht sich das Unternehmen als einer der technologischen Marktführer und verfügt über eine breite, umfassende Palette von Anwendungstechnologien, die von der industriellen Kommunikation über SPS und Motion bis hin zur Bildverarbeitung und künstlichen Intelligenz reichen.

2.600 Mitarbeiter arbeiten im Kernunternehmen der Beckhoff Automation Gruppe, davon allein mehr als 400 Entwickler und Produktmanager, die an neuen Produkten und Konzepten arbeiten. Aufbauend auf dieser Wissens- und Erfahrungsbasis konnte Beckhoff im Verlauf der 40-jährigen Firmengeschichte neben vielen evolutionären Fortschritten auch bedeutende revolutionäre Konzepte erfolgreich in die Automatisierungstechnik einführen. Beispielhaft seien erwähnt:

  • PC-based Control: PC-basierte Steuerungstechnik
  • Busklemmen-I/O: Industrielle I/O im Reihenklemmenformat
  • EtherCAT: einfache, ultraschnelle, zeitdeterministische, ethernetbasierte industrielle Kommunikation
  • TwinSAFE: sichere Kommunikation in nicht sicheren Umgebungen
  • Control Panel: IPC und Display im „aus dem Vollen gefrästen“ Aluminiumgehäuse
  • OCT-Antriebstechnik: One Cable Technology, Integration von Power und Feedback in einem Motorkabel
  • XTS: eXtended Transportation System, hochdynamisches, lineares Multi-Mover-Antriebssystem
  • XPlanar: schwebendes, kontaktfreies Multi-Mover-2-D-Antriebssystem

Beckhoff Automation steht für Technologie und Verantwortung. Das Unternehmen treibt die Automatisierungstechnologie für den Erfolg der Kunden und zum Wohl der Gesellschaft weiter voran. Grundlage hierfür ist eine vertrauensvolle langfristige Zusammenarbeit mit allen Kunden. Das Unternehmen ist sich sicher, dass der Fortschritt der Technik nur gemeinsam mit den Kunden erreicht werden kann!

Smyczek GmbH

Die Smyczek GmbH wurde im Jahr 1985 von Roland und Beate Smyczek als EMS-Dienstleistungsunternehmen (Electronic Manufacturing Services) gegründet; seit 1990 ist Beckhoff Kunde von Smyczek. 2009 wurde Smyczek zu 100 Prozent Mitglied der Beckhoff Automation Gruppe.

Die gesamte primäre Fertigung (Bestückung von Leiterplatten) wird durch Smyczek für Beckhoff erbracht. Ein moderner Maschinenpark auf 21.000 m² Werksfläche mit 18 SMD-Fertigungslinien und diversen THT-Linien, umfangreiche Inspektionsanlagen sowie mehr als 426 Mitarbeiter ermöglichen eine äußerst rationelle und qualitativ hochwertige Fertigung. Smyczek investiert jedes Jahr systematisch in neue, verbesserte Produktionsanlagen, um Qualität und Produktivität weiter zu optimieren.

Die tiefe Integration von Smyczek in die Beckhoff-Wertschöpfungskette ermöglicht eine optimale Abstimmung zwischen Produktion und Entwicklung sowie eine hohe Flexibilität, damit alle Kundennachfragen erfüllt werden können.

Neben Beckhoff arbeitet Smyczek auch für viele langjährige „externe“ Industriekunden. In diesem Bereich wird neben der Platinenbestückung auch die Gerätemontage und ‑prüfung angeboten.

Mit Smyczek hat Beckhoff die primäre Fertigung im eigenen Haus und kann seinen Kunden höchste Qualitätsstandards bieten.

Mehr erfahren

Fertig Motors GmbH

Die Fertig Motors GmbH im unterfränkischen Marktheidenfeld wurde 2010 als Joint Venture von Beckhoff Automation (90 %) und Erwin Fertig (10 %) gegründet. Fertig Motors ist ein Spezialist für die Entwicklung und Herstellung elektromagnetischer Antriebssysteme. Mit aktuell über 120 Mitarbeitern werden rotatorische Servomotoren, Linearmotoren, Tubularmotoren, Elektroaktoren und kundenspezifische Antriebssysteme entwickelt und produziert. Fast alle Beckhoff-Motoren werden bei Fertig Motors gefertigt.

Das Unternehmen trägt den Namen von Erwin Fertig, einem bekannten Unternehmer und Technologen im Bereich der Automatisierungs- und Antriebstechnik. Erwin Fertig und Hans Beckhoff gründeten das Unternehmen gemeinsam, um führende Antriebstechnik zu entwickeln.

Die Ausrichtung auf Innovation und technische Spitzenleistung, Qualität und Kosteneffizienz treiben die beiden Unternehmer und das Unternehmen an. Die enge Kopplung der Beckhoff-Entwicklung im Bereich softwarebasierter Steuerungstechnik und hier speziell Motion-Algorithmik mit dem Fertig-Know-how in der Magnetfeldphysik erlaubt die Optimierung von Standard-Antriebsprinzipien und die Erfindung neuer Antriebsprinzipien mit großem Kundennutzen.

Fertig Motors entwickelt und fertigt für Beckhoff Automation und für weitere externe Kunden. Mit Fertig Motors steht im unterfränkischen Motor-Valley Spitzen-Know-how in der Antriebstechnik zur Verfügung.

Mehr erfahren

Schirmer Maschinen GmbH

Die Schirmer Maschinen GmbH ist seit 2016 ein Mitglied der Beckhoff Automation Gruppe. Das Unternehmen entwickelt und fertigt am Standort Verl mit mehr als 190 Mitarbeitern Bearbeitungszentren für Kunststoff- und Aluminiumprofile. Die Maschinen und Anlagen sind für eine hochautomatisierte, vollständige Profilbearbeitung (Sägen, Bohren, Fräsen, Schrauben, Kennzeichnung, Transport, Magazinierung ...) ausgelegt und ermöglichen die „Stückzahl-1-Fertigung in optimiert zusammengefassten Produktionslosen“. Schirmer zählt mit seinen komplexen Anlagen weltweit zu den Marktführern im Bereich Fenster- und Profilbearbeitungsmaschinen. Schirmer Maschinen und Beckhoff Automation sind über eine 40-jährige gemeinsame Geschichte eng miteinander verbunden. Schirmer Maschinenbau wurde im Jahr 1979 von Thorsten Schirmer in Sennestadt gegründet. Beckhoff Automation nahm seinen Anfang 1980, also ein Jahr später, gegründet durch Hans Beckhoff.

Die beiden jungen Start-up-Unternehmer lernten sich per Zufall kennen und beschlossen, zusammenzuarbeiten. Im Frühjahr 1981 lieferte Beckhoff die erste Maschinensteuerung an Schirmer; seitdem ist Beckhoff die ausgelagerte Elektro‑/Elektronik‑/Softwareabteilung der Schirmer Maschinen GmbH. Die daraus resultierende enge Zusammenarbeit von Maschinenbau und Steuerungstechnik war und ist die Grundlage des beiderseitigen Firmenerfolgs.

Beckhoff Automation hat durch die Zusammenarbeit mit Schirmer frühzeitig komplexe Steuerungsanforderungen (Vielachsenmaschinen, Integration von CNC und Standardachsfunktionen, hohe Anzahl von I/O-Komponenten, schnelle Reaktionszeiten, Teileverfolgung, Stückzahl-1-Fertigung mit dynamischen Werkzeugverstellungen, Datenkopplung an die IT, ...) realisiert. Diese Eigenschaften wurden zur Grundlage der allgemeinen Beckhoff-Steuerungstechnik und konnten auf viele andere Branchen übertragen werden. Darüber hinaus war Schirmer in Beckhoffs erstem Jahrzehnt auch dessen größter Kunde.

Im Jahr 2016 ergab sich für Beckhoff die Möglichkeit, Schirmer Maschinen zu übernehmen. Seither wurde die Zusammenarbeit weiter intensiviert. Beckhoff sieht Schirmer als gruppeninternen Leitkunden, mit dem neue Automationstechnologien in enger Zusammenarbeitet realisiert und ausgetestet werden können.

Schirmer Maschinenbau und Beckhoff Automation – eine 40-jährige, gemeinsame Erfolgsgeschichte!

Mehr erfahren

ADL Embedded Solutions GmbH

Die ADL Embedded Solutions GmbH (Siegen) wurde 2010 gegründet und ist seit 2019 ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Beckhoff Automation GmbH & Co. KG. Das Unternehmen mit Sitz in Siegen (Nordrhein-Westfalen, Deutschland) ist Spezialist für flexible, robuste und zuverlässige Embedded-Computersysteme. Die oft kundenspezifischen Anwendungsfälle werden von den ADL-Ingenieuren zusammen mit den Kunden analysiert und es werden Lösungen gemeinsam erarbeitet.

Fast alle ADL-Projekte beruhen auf von Beckhoff entwickelten und gefertigten Produkten. Die enge Zusammenarbeit zwischen ADL und den Beckhoff-Entwicklungs- und Fertigungsabteilungen ermöglicht optimierte Lösungen für die speziellen Embedded-Einsätze.

Besondere Herausforderungen wie Geschwindigkeit, Größe, Temperaturbereich, Stromverbrauch, Robustheit, Erweiterbarkeit und viele mehr können so bewältigt werden. ADL-Embedded-Solutions-Produkte unterstützen die Anwender bei der Entwicklung neuer Produkte für die Embedded-Branche!

Mehr erfahren

f&t Software GmbH

Die f&t Software GmbH wurde 1991 gegründet und ist seit 2019 ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Beckhoff Automation GmbH & Co. KG. Das Unternehmen mit Sitz in Paderborn (Nordrhein-Westfalen, Deutschland) ist Spezialist für Warenwirtschaftssysteme. Als Grundlage für viele kundenspezifische Anwendungen wurde die Software „MANAGER SQL“ entwickelt, die als schlanker Systembaukasten skalierbare und einfach anpassbare Lösungen für viele Anwendungsfälle ermöglicht. Der „MANAGER SQL“ ist seit fast 20 Jahren bei Beckhoff Automation im Einsatz; die gesamte Beckhoff-Produktion wird hiermit optimiert gesteuert und kontrolliert. Nicht nur Beckhoff nutzt die leistungsfähige Software, auch in vielen anderen Industriebetrieben sorgt der „MANAGER SQL“ für einen reibungslosen Ablauf.

Darüber hinaus bietet f&t Software auch seit vielen Jahren zuverlässig die Systembetreuung von kleinen und mittleren Computersystemen an. Viele Kunden schätzen und nutzen das von f&t Software bereitgestellte Know-how im Bereich der IT-Hardware, Netzwerktechnik und Anwendungssoftware.

Mehr erfahren

Unternehmen der Beckhoff Familiengruppe

Elektro Beckhoff GmbH

Das Unternehmen Elektro Beckhoff wird von Arno Beckhoff und seinem Sohn Stefan Beckhoff in der zweiten bzw. dritten Generation geführt und realisiert elektrotechnische Anlagen für die Industrie, den Wohnungsbau, Krankenhäuser, Hotels und öffentliche Einrichtungen. Von der Gebäudeautomatisierung über Datennetzwerktechnik, Photovoltaik und Brandmeldeanlagen bis hin zum Schaltanlagenbau bietet Elektro Beckhoff intelligente Komplettlösungen aus einer Hand. Mit mittlerweile 11 Standorten und über 880 Mitarbeitern ist Elektro Beckhoff einer der größten familiengeführten Gebäudetechnik- und Elektroinstallationsbetriebe Deutschlands.

Mehr erfahren

Beckhoff Technik und Design GmbH

Das Fachhandelsunternehmen Beckhoff Technik und Design GmbH unter der Leitung von Marlies Hillen und Michael Beckhoff vertreibt hochwertige TV-, Audio- und Heimkinotechnik, Leuchten, Wohnaccessoires und Haushaltsgeräte. Daneben bietet Beckhoff Technik und Design umfassendes Know-how, Beratung, Montage und Service in den Bereichen Haussteuerung, Lichtplanung sowie Beschallungs- und Medientechnik. Mit zwei Standorten in Verl und Bielefeld sowie etwa 80 Mitarbeitern bietet das Unternehmen für seine Kunden individuelle Lösungen und Konzepte, die Technik und Design auf intelligente Art und Weise verbinden.

Mehr erfahren